..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen
/ cd / relaunch /
Sitemap
 

Neues Erscheinungsbild für unsere Uni

Die Universität Siegen arbeitet an einem neuen Corporate Design. Hier finden Sie die wichtigsten Informationen zu diesem Projekt.

Die Universität Siegen soll an Profil, Wiedererkennungswert und Bedeutung gewinnen. Eine Maßnahme, um dieses Ziel zu erreichen, ist die Überarbeitung des äußeren Erscheinungsbildes. Unsere Universität soll durch ein neues Corporate Design als Summe ihrer Akteure und damit als übergreifende Einheit, als Marke, wahrgenommen werden. Dieses Projekt wird von der Stabsstelle für Presse, Kommunikation und Marketing in enger Abstimmung mit Prof. Dr. Hanna Schramm-Klein und dem Prorektorat für Kooperationen, Internationales und Marketing durchgeführt.

Wir sind überzeugt, dass die Gestaltung und Implementierung des neuen Corporate Designs am besten gelingt, wenn diese von einer hohen Akzeptanz innerhalb der Universität getragen wird. Daher möchten wir Sie kontinuierlich über das Thema „Corporate Design“ informieren. Wir haben deshalb ein FAQ zusammengestellt, das fortwährend ergänzt wird. Sollten Sie Ihre Frage hier nicht beantwortet finden, so richten Sie diese bitte an den untenstehenden Kontakt.

  • Wie wird das neue Gestaltungskonzept entwickelt?

Zunächst ist für die Erstellung der ganzheitlichen Marketing-Strategie eine Umfrage unter mehr als 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und mehr als 1.500 Studierenden der Universität Siegen durchgeführt worden. Aus dieser Umfrage sind die Markenwerte der Universität Siegen hervorgegangen. In einer Vielzahl von Gesprächen sind Probleme und Hindernisse im Umgang mit dem bestehenden Corporate Design, z.B. bei der Erstellung von Flyern oder Postern, ebenso identifiziert worden wie Wünsche und Bedürfnisse für ein neues Corporate Design. Um das neue Gestaltungskonzept zu entwickelt, arbeiten wir mit einem Partner, der Berliner Agentur „Nordsonne Identity“ zusammen.

  • Warum soll das Corporate Design der Uni Siegen überarbeitet werden?

Den unterschiedlichen Anforderungen und Herausforderungen in der Ansprache heterogener Zielgruppen soll durch neue Möglichkeiten in der Gestaltung Rechnung getragen werden. Die Markenwerte der Uni Siegen sollen nach außen sichtbar werden. Nicht zuletzt soll mit dem neuen Gestaltungskonzept die tägliche Arbeit aller Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen vereinfacht und Hindernisse in der Produktion von Kommunikationsmedien langfristig abgebaut werden. Kurz: das neue Corporate Design soll in der Anwendung sehr viel einfacher werden und mehr Möglichkeiten bieten.

  • Wann wird es ein neues Corporate Design geben?

Einen genauen Zeitpunkt können wir aktuell (April 2017) noch nicht nennen. Unser Ziel ist, möglichst viele Menschen an der Hochschule und die Gremien einzubinden. Sobald Ergebnisse absehbar sind, werden wir Sie an dieser Stelle darüber informieren.

  • Muss ich meine Flyer, Broschüren, Plakate im alten Corporate Design dann entsorgen?

Nein. Die Einführung des neuen Corporate Designs wird nach und nach erfolgen. Niemand muss seine aktuellen Printmedien entsorgen. Diese können erst aufgebraucht werden.

  • Soll ich mit der Erstellung neuer Medien auf das neue Corporate Design warten?

Nein. Da nicht abzusehen ist, wann das neue Corporate Design praktikabel und einsatzfähig ist, ergibt es zur Zeit keinen Sinn, darauf zu warten. Sollte sich hieran etwas ändern, werden Sie frühzeitig informiert. Ihre alten Medien können Sie ohnehin erst aufbrauchen.

Ansprechpartnerin:
Nina Stein
Stabsstelle Presse, Kommunikation und Marketing
Telefon: 0271 / 740 4876
Mail: stein@presse.uni-siegen.de