..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

So sucht Google!

Jörg Berlage und Daniela Holtmann beim career:FORUM in Siegen

Von Inna Miroshnychenko

Heute möchte ich ein schönes Abendessen für meine Freunde kochen und ich muss unbedingt noch ein besonderes Rezept finden. Wen soll ich fragen? Nein, ich werde nicht meine Mutter anrufen. Ich habe eine viel bessere Idee. Ich frage einfach Google. Google weiß Antworten auf alle meine Fragen: Studium, Reisen ins Ausland, wo ich meine Brille kostengünstig reparieren lassen kann, die Trends des kommenden Sommers, ja, alle diese Fragen kann man stellen, und bei Google findet man was man sucht. Wer macht unser Leben so viel leichter? Wer versorgt uns mit all diesen Informationen? Wer hält diese Plattform am Laufen?

Menschen wie Jörg Berlage und Daniela Holtmann zum Beispiel. Sie arbeiten für Google und am 29. Juni waren sie an der Universität Siegen zu Gast. Studierende hatten die Möglichkeit mit den Google Mitarbeitern zu sprechen. Jörg Berlage ist der Agency Leader von Google Deutschland und Daniela Holtmann ist dort Agency Relationship Manager. Beide gaben einen lebendigen Überblick über Leben und Arbeiten bei Google. Eine ganze Menge von nützlichen Informationen und interessanten Fakten wurden präsentiert. Bilder von Googles Büros zeigten helle Räume, lachende Gesichter und überall die Google-Farben: rot, gelb, blau und grün. Nützliches gab es auch zum Beispiel über die Möglichkeit, Praktika bei Google zu machen. Wie sieht so ein Praktikum beim weltweit größten Suchmaschinenbetreiber aus? Wie lange dauert es und wie wird es bezahlt? Die Präsentation sprühte von der Begeisterung für das Unternehmen.

Vielleicht am interessantesten war zu sehen, dass bei Google ein sehr starker Teamgeist herrscht. Man kann sich als Außenstehender kaum vorstellen, wie gut die Menschen, die bei Google arbeiten, sich verstehen und wie stark sie mit den Zielen des Unternehmens verbunden sind.

Ein besonderer Punkt ist bei Google, dass man mit Kolleginnen und Kollegen zusammenarbeitet, die über die ganze Welt verteilt sind, auf anderen Kontinenten, in anderen Zeitzonen. Um mit ihnen in Verbindung treten zu können, muss man manchmal auch Zeit opfern, die eigentlich Freizeit sein sollte. Aber dieser Zusammenhalt und dieses Engagement macht Google zu so einem erfolgreichen Unternehmen mit so vielen nützlichen Services für das digitale Leben.

Google sucht kreative, offene und kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich für die vielen Tätigkeitsfelder in der IT Branche interessieren. Das kann eine super Chance sein. Die sollte man nicht verpassen.

 

Inna Miroshnychenko, lebt in der Ukraine. Sie ist 23, wurde in Kiew geboren und arbeitet nun ininna_mirostschinienko-portrait Kharkiv an der Universität. In der internationalen Abteilung betreut sie Studierende. Mit einem DAADStipendium ist sie derzeit an der Universität Siegen. Für drei Monate ist sie Teil des Siegener Career Service Teams. Sie besucht Veranstaltungen wie Foren und Trainings und sammelt Informationen über das Coaching und Beratungsangebot. Nach ihrer Rückkehr wird sie an ihrer Universität den Career Service aufbauen. Dabei wird sie von den Erfahrungen profitieren, die sie in Siegen gemacht hat. In diesem Artikel beschreibt sie ihre Eindrücke vom career:FORUM mit Google.