..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

Julia Marx
Dezernat 2 – Hochschulplanung
Abteilung 2.1 – Hochschulplanung und -entwicklung 
Adolf-Reichwein-Straße 2a
Raum: AR-NA 208
57068 Siegen
Telefon: +49 271 740 4922
E-Mail: julia.marx@zv.uni-siegen.de


Jana Merkle
Dezernat 2 – Hochschulplanung
Abteilung 2.1 – Hochschulplanung und -entwicklung
Adolf-Reichwein-Straße 2a
Raum: AR-NA 209
57068 Siegen
Telefon: +49 271 740 4941
E-Mail: jana.merkle@zv.uni-siegen.de


Rebecca Paul
Dezernat 2 – Hochschulplanung
Abteilung 2.1 – Hochschulplanung und -entwicklung 
Adolf-Reichwein-Straße 2a
Raum: AR-NA 222
57068 Siegen
Telefon: +49 271 740 5188
E-Mail: rebecca.paul@zv.uni-siegen.de


Martina Stötzel
Dezernat 2 – Hochschulplanung
Abteilung 2.1 – Hochschulplanung und -Entwicklung
Adolf-Reichwein-Straße 2a
Raum: AR-NA 214
57068 Siegen
Telefon: +49 271 740 4329
E-Mail: martina.stoetzel@zv.uni-siegen.de

Datenschutz

Grafik Datenschutz

Die Etablierung einer Qualitätskultur an der Universität Siegen beinhaltet in besonderer Weise die Qualitätsentwicklung in Studium und Lehre: Die stetige Verbesserung und Sicherung der Qualität der Lehre und der Studienbedingungen wird als Teil des ganzheitlichen, hochschulweiten Qualitätsprozessmanagements verstanden. Alle Mitglieder und Angehörige der Uni Siegen haben laut Hochschulgesetz die Pflicht an Evaluationen im erforderlichen Umfang mitzuwirken. Evaluationen unterstützen diesen Qualitätsentwicklungsprozess nachhaltig, da sie in erheblichem Maße die Grundlage für die Initiierung von Verbesserungs- und Optimierungsmaßnahmen, insbesondere in Studium und Lehre, bilden.

Die Evaluationsordnung regelt den Geltungsbereich, die Evaluationsziele, Verantwortlichkeiten und insbesondere die an Universität Siegen eingesetzten Evaluationsverfahren und deren Einbettung in das Qualitätsmanagement sowie die Auswertung und Veröffentlichung der Ergebnisse.

Im Bereich Datenschutz werden folgende Punkte beachtet:

  • alle Fragebögen werden vor Verwendung mit dem Dezernat 3 besprochen

  • für die Evaluationen werden Verfahrensverzeichnisse verwendet 

  • externe Befragungen, die in Zusammenarbeit mit der KOAB-Studie stattfinden, sind nach den KOAB-Richtlinien ausgelegt

  • die Auswertung einer Befragung erfolgt nur, wenn die Teilnehmerzahl größer gleich fünf ist

  • es werden keine personenbezogenen Daten an Dritte herausgegeben oder veröffentlicht

  • bei allen Befragungen und Rankings wird das Datenschutzgesetz NRW berücksichtigt