..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen
 

DAV-Korrespondent


Aktuare sind Experten, die mit mathematischen Methoden finanzielle Unsicherheiten
in den Bereichen Versicherung, Altersversorgung, Kapitalanlage und Bausparen
bewerten. Dazu durchlaufen Aktuare nach einem Mathematik-Studium noch eine
Ausbildung zum Aktuar im Rahmen einer Tätigkeit in der Regel bei einer
Versicherung.
 
Prof. Müller ist Vorstandsmitglied der deutschen Gesellschaft für Versicherungs- und
Finanzmathematik (DGVFM) und Korrespondent der Deutschen Aktuarvereinigung
(DAV) an der Universität Siegen. Zu seinen Aufgaben gehört es, Studentinnen und
Studenten über die Ausbildung zum Aktuar sowie über das Berufsfeld des Aktuars zu
informieren. Wenn Sie Fragen zu diesem Thema haben, können Sie sich gerne in
der Sprechstunde informieren.
 
Allgemeine Informationen über den Beruf des Aktuars, über die Aktuarausbildung
sowie über mögliche Praktika findet man auf der Webseite der DAV https://aktuar.de
und auf der Webseite https://werde-aktuar.de.
 
Bewerber um Aufnahme in die Aktuarausbildung können unter bestimmten
Voraussetzungen von Prof. Müller eine Bescheinigung erhalten, dass sie über
Grundkenntnisse in Wahrscheinlichkeitstheorie und Statistik verfügen. Diese
Bescheinigung befreit von der entsprechenden Zulassungsprüfung. Die
erforderlichen Vorkenntnisse finden sich im Anhang der DAV-Prüfungsordnung.
 
Die o.g. Vorkenntnisse werden in der Regel durch erfolgreiches Absolvieren der
Module Stochastik I, Stochastik II sowie eines Statistik-Moduls wie z.B. Statistische

Analyse oder Computational Statistics erbracht.