..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen
Terminkalender
« --- »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
-x- -x- -x- -x- -x- -x- -x-
-x- -x- -x- -x- -x- -x- -x-
-x- -x- -x- -x- -x- -x- -x-
-x- -x- -x- -x- -x- -x- -x-
-x- -x- -x- -x- -x- -x- -x-
-x- -x- -x- -x- -x- -x- -x-


Weitere Terminkalender der Universität Siegen:

Soziale Medien
Twitter_Logo Youtube_Logo

/ fokos /
 

FoKoS - Das Forschungskolleg "Zukunft menschlich gestalten"

FoKoS_Unendlichket2Das Forschungskolleg „Zukunft menschlich gestalten“ der Universität Siegen basiert auf einer gemeinsamen Initiative der Universität Siegen, des Landes Nordrhein-Westfalen und der Stiftung Zukunft der Sparkasse Siegen. Es ist das Ziel des Forschungskollegs, die interdisziplinäre und fächerübergreifende Forschung an der Universität Siegen zu Zukunftsfähigkeit und der Zukunftsgestaltung zu fördern und deren internationale Vernetzung voranzutreiben. Dabei basiert das Kolleg auf der Erkenntnis, dass die Gestaltung einer menschenwürdigen und nachhaltigen Zukunft es erfordert, die Grenzen der herkömmlichen Fachdisziplinen zu überschreiten.  mehr...

Aktuelles



	      Pressebild zum Artikel Der FoKoS-Zukunftspreis: 7.500 Euro für NachwuchswissenschaftlerInnen

Der FoKoS-Zukunftspreis: 7.500 Euro für NachwuchswissenschaftlerInnen

(27.04.2017) Das Forschungskolleg zeichnet NachwuchswissenschaftlerInnen der Universität Siegen aus, die exzellente Forschungsergebnisse vorzuweisen haben. Bewerben können sich Interessierte aller wissenschaftlichen Disziplinen, deren Promotion nicht länger als sechs Jahre zurückliegt und deren Forschungsvorhaben sich durch eine hohe Interdisziplinarität und gesellschaftliche Relevanz auszeichnen.

den ganzen Artikel lesen


	      Pressebild zum Artikel Carl-Friedrich Gethmann: "Trump verstößt gegen Üblichkeiten"

Carl-Friedrich Gethmann: "Trump verstößt gegen Üblichkeiten"

(26.04.2017) Ethikrats-Mitglied Prof. Dr. Dr. Carl Friedrich Gethmann vom Forschungskolleg "Zukunft menschlich gestalten" der Universität Siegen über 100 Tage Donald Trump.

den ganzen Artikel lesen


	      Pressebild zum Artikel Aktuelle Beiträge von Carsten Hefeker über Brexit und deutschen Export

Aktuelle Beiträge von Carsten Hefeker über Brexit und deutschen Export

(26.04.2017) Bei einer öffentlichen Anhörung des Europaausschusses des Deutschen Bundestages diskutierten verschiedene Experten aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft über mögliche Folgen, die der Austritt des Vereinigten Königreiches aus der Europäischen Union für Deutschland haben könnte.

den ganzen Artikel lesen


	      Pressebild zum Artikel Workshop "Die philosophischen Grundlagen des Datenschutzes"

Workshop "Die philosophischen Grundlagen des Datenschutzes"

(13.04.2017) Am 4. Mai diskutieren WissenschaftlerInnen im Rahmen einer Veranstaltung der Europäischen Akademie für Informationsfreiheit und Datenschutz in Berlin über die philosophischen Grundlagen des Datenschutzes. An dem Workshop nimmt auch der FoKoS-Mitarbeiter Dr. Bruno Gransche teil.

den ganzen Artikel lesen


	      Pressebild zum Artikel Studierende für die Entwicklung von Future Workspaces gesucht

Studierende für die Entwicklung von Future Workspaces gesucht

(12.04.2017) Gesucht werden interessierte Studierende der verschiedenen Fachrichtungen aller vier Fakultäten, die in interdisziplinären und fakultätsübergreifenden Teams (1 Mitglied aus jeder der vier Fakultäten, insgesamt 3 Teams) einen »Future Workspace« planen, konzipieren, entwerfen und letztlich auch ausarbeiten. Für die 6-Monatige Bearbeitungszeit erhält jedes Teammitglied 1000 Euro.

den ganzen Artikel lesen


	      Pressebild zum Artikel Bruno Gransche und Oliver Heger beim FENOMENO-Workshop in Aveiro, Portugal

Bruno Gransche und Oliver Heger beim FENOMENO-Workshop in Aveiro, Portugal

(11.04.2017) Die wissenschaftlichen Mitarbeiter des FoKoS führten auf dem Workshop des Forschungsprojekts FENOMENO zum Thema „Ethics and Risk Assessment“ die internationalen Teilnehmer in ethische Fragestellungen und Forschungsansätze über die Konsequenzen von Nanopartikeln in Gewässer ein.

den ganzen Artikel lesen