..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen
Kontakt
Gleichstellungsbüro
der Universität Siegen
Besucher-
adresse:
Hölderlinstr. 31
57076 Siegen-Weidenau
Post-
adresse:
Adolf-Reichwein-Str.2
57068 Siegen
Raum: AR-SK 040
Fon: 0271 740 - 2227
Mail:gleichstellungsbeauftragte
@uni-siegen.de

Wegweiser

Servicezeiten

Gleichstellungsbeauftragte /
Sekretariat:

Mo bis Fr: 9:00 - 12:00 Uhr
und nach Vereinbarung


Studentische Gleichstellungsbeauftragte
(Kathrin Wagner)
:

Mi 11:00 - 13:00
und nach Vereinbarung

Gleichstellungskommission

Mitglieder:

Vorsitzende:
Dr. Elisabeth Heinrich
 
Hochschullehrerinnen und - lehrer:
Prof. Dr. Veronika Albrecht-Birkner (Fak. I)
Prof. Dr. Florian Heesch (Fak. II)
Prof. Dr. Susanne Regener (Fak. I)
Studierende:
Maria Hauf (Fak. I)
Gerrit Großkopf (Fak. IV)
Jessica Rae Eaves ((Fak. 1)
Akademische Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter:
Dr. Tetiana Havlin (Fak. I)
Dr. Nikola Korb (UB)
Dr. Daniela Reimer (Fak. II)
Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter in Technik und Verwaltung:
Thomas Brahm (Dez. 2)
Martin Brumpreiksz (Fak. II)
Sigrid Hübner (Fak. I / Fak. IV)

Gesetzliche Grundlagen und Aufgaben:

Zur Beratung und Unterstützung der Hochschule und der Gleichstellungsbeauftragten sieht das Gesetz über die Hochschulen des Landes Nordrhein-Westfalen (Hochschulgesetz-HG) die Bildung einer Gleichstellungskommission vor. Diese überwacht insbesondere die Aufstellung und Einhaltung der Frauenförderpläne und wirkt an der internen Mittelvergabe mit (vergleiche HG § 24 Abs.2). Näheres zu den Aufgaben, zu der Anzahl und Wahl der Mitglieder regelt die Grundordnung (GO) der Universität Siegen, die Geschäftsordnung der Gleichstellungskommission und die Ordnung zur Änderung der Geschäftsordnung der Gleichstellungskommission

§ 14 GO Gleichstellungskommission
(1) Die Gleichstellungskommission hat die Aufgabe, auf die Durchsetzung der Gleichberechtigung in allen Bereichen der Universität und auf die Beseitigung der für Frauen bestehenden Nachteile sowie die Verhinderung künftiger Diskriminierung wegen des Geschlechts hinzuwirken.

(2) Der Gleichstellungskommission gehören gemäß GO § 14 Abs.2 an:
1. mit Stimmrecht
(a) die Gleichstellungsbeauftragte,
(b) jeweils drei Mitglieder aus den Gruppen nach § 11 Abs. 1 HG
2. mit beratender Stimme
(a) die Prorektorin oder der Prorektor für Planung und Finanzen
(b) die Stellvertreterinnen der Gleichstellungsbeauftragten
(c) die studentische Gleichstellungsbeauftragte

(3) Bei der Beschlussfassung über Widersprüche nach § 19 Landesgleichstellungsgesetz (LGG) sowie bei dem Vorschlag über die Wahl der Gleichstellungsbeauftragten ruht das Stimmrecht der Gleichstellungsbeauftragten.

(4) Die Mitglieder der Gleichstellungskommission werden von den Gruppen gemäß § 14 Abs.4 GO für 2 Jahre getrennt gewählt.

(5) Den Vorsitz hat die Gleichstellungsbeauftragte.