..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

15. Juni 2018

Crowd Company Day (FÄLLT AUS)

 

Das Internet ermöglicht wirtschaftliche und soziale Transaktionen von Nutzern untereinander - ganz ohne hierarchische Zielvorgaben. Die Demokratisierung des wirtschaftlichen Miteinanders hat dadurch begonnen. Zentrum und Treiber der Entwicklung ist die "Crowd", zu Deutsch der "Schwarm". Die Crowd ist nichts anderes als die Gesamtheit der mit uns potenziell vernetzten Mitmenschen, die fallweise zusammenwirken, ob zu wirtschaftlichen, sozialen oder ideellen Zwecken. Mit dem weltweiten Siegeszug der Mobile Devices hat sich der Begriff "Crowdsourcing" zunehmend mit Leben gefüllt und erweiterte Anwendungsmodelle für den geschäftlichen Einsatz entwickelten sich. So entstanden nach und nach verschiedene Kategorien innerhalb der Crowdeconomy.

Der Wandel von einer Industrie- hin zu einer Wissensgesellschaft erfordert ein neues Denken im Blick auf die klassichen Konzepte von Arbeit, die Zeit, Raum und Organisation betreffen. Ideen werden nicht mehr alleine entwickelt und umgesetzt, sondern durch die und mit der Crowd. Der Crowd Company Day ist daher ein Tag rund um die Themen Innovation, Finanzierung, Arbeiten 4.0 und Schwarm.

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Crowdinnovation: Tools, Intranet oder Innovationsplattform, Helferplattform, Apps, Sicherheit und Zugänge, E-Learning...
  • Crowdfunding/-investing: Finanzierungsgegenstände, Zugänge zur Crowd, Kampagnenqualität...
  • Crowdmarketing: Zielgruppenansprache, Forenarbeit, Influencer, Product Placement...

Mitwirkende: Roland Szabados (BRAJN.company, Vorstandsmitglied Deutscher Crowdsourcing Verband, Berlin), Oliver Bludau (Gründer der FOX´em Crowdsouring GmbH, Gesellschafter der Drolshagener Berghoff-Gruppe, ehem. Geschäftsführer des Elspe Festivals) und Daniel Heinen (Kommunikationsberater, Lehrbeauftragter für Social Media Communication an verschiedenen Hochschulen)

Elemente im Ablauf des Nachmittags: Meet & Greet, Impulsvorträge, Arbeitsgruppen dazu, Ergebnispräsentation, Networking bei Snacks und Getränken


Veranstalter sind die IHK Siegen und Startpunkt57.

Infoblatt zur Veranstaltung

Veranstalter IHK Siegen
Ansprechpartnerin Sabine Bechheim
Anmeldung https://events.ihk-siegen.de/termine/214/
Veranstaltungsort Gründerbüro der Universität Siegen | 3. Etage (Seiteneingang an HTS Rampe) , Weidenauer Straße 167, 57076 Siegen
Kosten keine
Termine 15.06.2018 12:00 Uhr

⇐ zurück zur Übersicht