..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus
/ lwf / studium / bachelor / bt /
 

Studienschwerpunkt "Biomedical Technology"

Gerade in ländlichen Regionen stehen die Akteure des Gesundheitssystems vor der Herausforderung, infrastrukturelle Schwächen so kompensieren, dass die Qualität und der Zugang zur medizinischer Versorgung äquivalent zu städtischen Gebieten ist. Insbesondere die langen Anfahrtswege zu Versorgungszentren mit guter diagnostischer und therapeutischer Geräteausstattung und die wenigen Hausärzte auf dem Land sind in diesem Kontext Problembereiche.

Durch das Studium der biomedizinischen Technologie eignen sich die Studierenden weitere Kenntnisse der Biologie, Chemie und Physik an, mit denen sie in der Lage sind, medizinisch-biologische Fragestellungen zu beantworten. Außerdem sind diese Kompetenzen die Grundlage für die ab dem dritten Semester hinzukommenden Schnittstellen zur Bioinformatik, der Biochemie und der Mikrobiologie und Virologie. Als Antwort auf die zuvor geschilderte, immer schwieriger werdende Lage der gesundheitlichen Versorgung in ländlichen Gebieten, werden die Studierenden mit Schwerpunkt Biomedical Technology auch in der Bioanalytik und der Biomedizinischen Technologie ausgebildet. Damit steht ihnen das Rüstzeug zur Verfügung, um mobile Laboreinheiten und Analysegeräte zu konzipieren und am Bedarf der Versorgung auszurichten. Im Wahlpflichtbereich Biomedizin können die Studierenden im fünften Semester einen weiteren zusätzlichen fachlichen Aspekt wählen, um ihre Ausbildung berufsgerecht zu schärfen.

BMT_VerlaufDie Bachelorarbeit ist bewusst thematisch interdisziplinär angelegt und kann in Zusammenarbeit mit jedem der zwei anderen Schwerpunkte bearbeitet werden.