..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Rechtsmedizin / Medizinrecht

Für das erste Modul konnte u. a. der bekannte deutsche Kriminalbiologe Dr. Mark Benecke gewonnen werden. Er zeigte, auch in praktischen Übungen, wie man Spuren bei Leichnamen mit Insektenbefall sichert und auswertet.

 
 Copy of benecke_tatort_2
 
Der Flugkapitän einer großen Deutschen Fluggesellschaft, Franz Dunz, erläuterte, was die Medizin sicherheitstechnisch aus der Luftfahrt lernen kann. Prof. Dr. Hartmut Collmann von der Universität Würzburg beleuchtete Schicksale von Neurochirurgen während des Dritten Reichs. Prof. Dr. Veit Braun aus Siegen hat zudem Abenteuer in den Fokus genommen. Sein Thema war Everest & Co. – Höhenmedizin, Tropenmedizin und Gifttiere.
 
Last but not least wurde ein medizinrechtlicher Fall „verhandelt“, bei dem die Teilnehmer zu „ihrem“ Fall Rede und Antwort stehen mussten. Sabrina Diehl, die seit Jahren auf Medizinrecht spezialisiert ist, führte aus, welche Verantwortung Ärztinnen und Ärzte für Patienten haben. Joachim Lüblinghoff, Vorsitzender des 26. Zivilsenats am Oberlandesgericht Hamm, der höchsten NRW-Instanz bei zivilrechtlichen Streitigkeiten im Medizinbereich, war ebenfalls vor Ort. 
 
Copy of benecke_gruppe
Prof. Dr. Veit Braun (r.) organisierte den Besuch des Teams (von links) von Dr. Mark Benecke, seiner Frau Ines Fischer und der Biologin Kristina Baumjohann.