..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

Literatur


Literatur

Neben einer fortlaufend aktualisierten Liste von Veröffentlichungen aus unseren Forschungsschwerpunkten finden Sie hier eine umfangreiche Literaturliste zum Thema Pflegekinderwesen sowie einige herausragende empirische Qualifikationsarbeiten von Studierenden der Universität Siegen, die unter der Betreuung von Prof. Dr. Klaus Wolf verfasst wurden.

 

Aktuelle Veröffentlichungen aus unserem Forschungsschwerpunkt

Reimer, Daniela (2017) Normalitätskonstruktionen in Biografien ehemaliger Pflegekinder. Beltz Juventa: Den Flyer zum Buch können Sie HIER DOWNLOADEN

 

Reimer, Daniela; Schäfer, Dirk; Pierlings, Judith; Wolf, Klaus (eds) (2016) Special Issue "Foster Care and Development" in Social Work & Society: http://www.socwork.net/sws/issue/view/29
Mit Beiträgen von Klaus Wolf und Daniela Reimer sowie diversen internationalen KollegInnen

 

Reimer, Daniela (2016): Kinder nehmen erst einmal wahr was für sie fremd ist ... Daniela Reimer im Gespräch über (Pflege- und Herkunfts-)Familienkulturen. In: Elternheft 2/2016, S. 9-10 [Hrsg. a:pfl; Pflegeelternverein Steiermark, Das Land Steiermark]

Reimer, Daniela (2016): Ein Kind und zwei Elternpaare. In: Sozialpädagogische Impulse (Themenheft: Pflegefamilien) 1/2016, S. 10- 12

 

 

 

Reimer, Daniela; Schäfer, Dirk (2015) The use of biographical narratives to explain favourable and unfavourable outcomes for children in foster care. In: Adoption & Fostering March 2015, 39: 5-20,

DOI:10.1177/0308575914565084

Cameron, Claire; Reimer, Daniela; Smith, Mark (2015) Towards a theory of upbringing in foster care in Europe [Auf dem Weg zu einer Theorie der Erziehung in Pflegeverhältnissen in Europa]. In: European Journal of Social Work. Published online: 15 Apr 2015.

DOI: 10.1080/13691457.2015.1030360


Hinweis zum Onlinebezug der Artikel: Über die Eingabe des "Digital Object Identifer" (DOI) in eine Suchmaschine können Sie zum Artikel weitergeführt werden. Zugriffe über Universitätsserver sind in der Regel kostenfrei. Auf den jeweiligen Seiten werden Sie über die genauen Zugangsvoraussetzungen bzw. mögliche Bezugskosten informiert.

 

Keller, S.; Schäfer, D.; Schröder, M. (2016): Eltern, deren Kinder in einer Pflegefamilie leben. In: Netz 1/2016 S. 25-29

Reimer, Daniela (2016) Ein Kind und zwei Elternpaare. In: Sozialpädagogische Impulse (Themenheft: Pflegefamilien) 1/2016, S. 10- 12.

Die Pflegekinderaktion Schweiz hat ein „Handbuch Pflegekinder - Aspekte und Perspektiven“ herausgegeben mit Beiträgen von Heidi Simoni, Yvonne Gassmann, Sandra Lippuner, Sabine Brunner, Klaus Wolf und Stefan Blum. Der Beitrag von Klaus Wolf beschäftigt sich mit „Kontinuität und Hilfeplanung“, der von Yvonne Gassman mit „Zufriedene Pflegekinder“.

Dittmann, Andrea; Schäfer, Dirk (2016): Verwandten- und Netzwerkpflege. Stichprobenartige Sondierung des Feldes. In: Das Jugendamt 9/2016, S. 420-424

Reimer, Daniela (2016): Kinder nehmen erst einmal wahr was für sie fremd ist ... Daniela Reimer im Gespräch über (Pflege- und Herkunfts-)Familienkulturen. In: Elternheft 2/2016, S. 9-10 [Hrsg. a:pfl; Pflegeelternverein Steiermark, Das Land Steiermark]

Petri, Corinna/Dittmann, Andrea/Wolf Klaus (2016): Junge Kinder in Einrichtungen der stationären Erziehungshilfe. Ergebnisse des Praxisentwicklungsprojekts „JuKi“. In: LVR, LWL (Hg.) (2016): Junge Kinder in den Angeboten der stationären Erziehungshilfe. Köln. Online vefrügbar.

Petri, Corinna/Pierlings, Judith (im Erscheinen): Chance Bereitschaftspflege. Kernbotschaften des Modellprojekts Bereitschaftspflege. In: Jugendhilfe Report, Heft 1/2017. Köln: LVR

 

Wolf, Klaus (Hrsg.) (2015): Sozialpädagogische Pflegekinderforschung. Klinkhardt. Informationen zum Inhalt finden Sie hier

 

Wolf, Klaus (2014) Zum konstruktiven Umgang mit divergierenden Interessen – sozialpädagogische Kategorien zu Weichenstellungen in der Pflegekinderhilfe. In: Zeitschrift für Sozialpädagogik 4/2014: 340 – 360.

Wolf, Klaus (2014): Migrationssensible Pflegekinderhilfe: Balancierungsleistungen zwischen Zuschreibungen und Zugehörigkeit. In. Siegen:Sozial 1/2014: 14-19.

Jespersen, Andy (2014): Gleichgeschlechtliche Paare als Pflegeeltern. Siegen: Universi, ZPE Schriftenreihe Nr. 37.

Klaus Wolf (2014): Sehr junge Kinder in Pflegefamilien: Aufgaben, Debatten, Baustellen. In: R. Kißgen & N. Heinen (Hrsg.): Trennung, Tod und Trauer in den ersten Lebensjahren. Begleitung und Beratung von Kindern und Eltern. Stuttgart (Klett-Cotta): S. 195 - 212.

Daniela Reimer (2014): Subjevtive and Objective Dimensions of Turning Points. In: Social Work and Society, Vol. 12, Nr. 1. Download hier

Petri, Corinna und Spanke, Isabel-Theres (2014): Modellprojekt zur Verbesserung der Entwicklungschancen junger Kinder in der Bereitschaftspflege durch zeitnahe Perspektivklärung. In: KomJu, H2, S. 8-9

Spanke, Isabel-Theres; Petri, Corinna (2014): Bereitschaftspflege: Fachdiskurs, Alltag, Praxisforschung. In: PFAD. Fachzeitschrift für die Pflege und Adoptivkinderhilfe, Jg 28 H. 2, S. 10-11

Wilde, Christina-Elisa (2014): „Wir standen da wie der Ochs vorm Berg“- Wie Eltern den Prozess der Fremdunterbringung ihrer Kinder erleben. In: PFAD Fachzeitschrift für die Pflege- und Adoptivkinderhilfe, Jg. 28, H.2, S. 12-14.

Judith Pierlings (2014) Wie erklären sich Pflegekinder ihre Lebensgeschichte? Analyse biografischer Deutungsmuster. Siegen: Universi, ZPE Schriftenreihe Nr. 33

Corinna Petri (2014): Durch Höhen und Tiefen. Geschwisterbeziehungen im Kontext der Fremdunterbringung. Siegen: Universi, ZPE Schriftenreihe Nr. 34

Christina-Elisa Wilde (2014) Eltern.Kind.Herausnahme. Zur Erlebensperspektive von Eltern in den Hilfen zur Erziehung. Siegen: Universi, ZPE Schriftenreihe Nr. 35

Reimer, Daniela (2013): Mit dem Pflegekind über die Schule reden. In: Netz 2/2013, S. 10-12 (Schweiz)

Wolf, Klaus; Reimer, Daniela; Schäfer, Dirk (2013): Reunification, process of transformation, multiperspectivity, retro- & prospective. In: Cinzia Canali; Tiziano Vecchiato (2013): Foster Care in Europe: what do we know about outcomes and evidence? 27-30.

Wolf, Klaus (2013): Was macht eine leistungsfähige Pflegekinderhilfe aus? In: Dialog Erziehungshilfen (AFET) Heft 2: 21-26

Wolf, Klaus (2013): Was leisten Pflegefamilien für unsere Gesellschaft? Was können Soziale Dienste für Pflegefamilien leisten? In: Das Jugendamt Heft 6: 303- 306

Wolf, Klaus (2013): Pflegefamilien als unkonventionelle Familien. In: Familiendynamik Heft4, S. 2-11.

Wolf, Klaus (2013): Der Dreisatz der Pflegekinderhilfe. In Kompetenz-Zentrum Pflegekinder e.V. (Hg.): Familienbande. Heft1: 5-11

Reimer, Daniela (2013) Pflegekinder und ihre Geschwister - gemeinsame oder getrennte Unterbringung? In: Pflegekinder 2/2013, S. 31 - 37; das gesamte Heft ist online verfügbar unter: www.kindertagespflege-bb.de

Reimer, Daniela; Wolf, Klaus (2012): Geschwisterbeziehungen in der Fremdunterbringung – Ressourcen und Belastungen. In: SOS Dialog. Fachmagazin des SOS – Kinderdorf e.V. – Themenheft Geschwister in der stationären Erziehungshilfe, S. 22-27

Reimer, Daniela (2012) "Eigentlich war Schule so ein Treffpunkt mit Freunden" - Pflegekinder in der Schule. In Hopp, Henrike (Hrsg.) Ratgeber Schule - für Kinder in Familienpflege, Erziehungsstellen, Wohngruppen und Adoption. Moses Online Themenheft. Heft 2, S. 64-67 

Wolf, Klaus (2012): Gegen die falsche Alternative – Schutz der Kinder und des privaten Lebens. In: Forum Erziehungshilfen, Heft 5, S. 272-276

Wolf, Klaus: "Professionelles privates Leben? Zur Kolonialisierung des Familienlebens in den Hilfen zur Erziehung" In: Zeitschrift für Sozialpädagogik Heft 4/2012: 395-420
Eine Leseprobe finden sie hier.
Der gesamte Text kann beim Juventa Verlag erworben werden ( 3 €): http://www.juventa.de/zeitschriften/zfsp/abstracts/Jahrgang2012/12201204395.html?2

Petri, Corinna; Radix, Tina; Wolf, Klaus (2012) "Ressourcen, Belastungen und pädagogisches Handeln in der stationären Betreuung von Geschwisterkindern". Band 14 der SPI-Materialien. Herausgegeben vom Sozialpädagogischen Institut des SOS-Kinderdorf e.V. München Eigenverlag. Einen Download des Berichtes finden Sie HIER.

Reimer, Daniela (2012): Positive und negative Verläufe in Biografien von Pflegekindern – ein Forschungsdesiderat. In: Zeitschrift für Sozialpädagogik 03/2012, 10.Jg., S.274-289:
er gesamte Text kann beim Juventa Verlag erworben werden ( 3 €): http://www.juventa.de/zeitschriften/zfsp/abstracts/Jahrgang2012/12201203274.html?2

Schäfer, Dirk; Jespersen, Andy (2012): Rückkehrprozesse von Pflegekindern in ihre Herkunftsfamilie. Vorbereitung eines Forschungsprojekts. In: SI:SO 1/2012, 17.Jg S.54-61

Schäfer, Dirk (2012): Rezension zu: Alice Ebel: Praxisbuch Pflegekind. In: socialnet Rezensionen, http://www.socialnet.de/rezensionen/12733.php

Schäfer, Dirk (2011): Forschungsprojekt "Ressource Pflegeeltern" - Deutungsmuster und Bewältigungsstrategien von Pflegeeltern. In: SI:SO 1/2011, 16.Jg., S.68-75

Reimer, Daniela (2011): «Siegener Erklärung» zur Kontinuität in der Biografie von Pflegekindern. Die Entwicklungschancen von Pflegekindern fördern. In: Netz 1/ 2011 (Schweiz)

Wolf, Klaus; Meysen, Thomas (2011): Was tut sich im Pflegekinderwesen und in der Pflegekinderhilfe? In: Forum Erziehungshilfen, 4/2011, 17.Jg., S.196-202

Schäfer, Dirk; Pierlings, Judith (2011): Zur Entwicklung von Qualitätsstandards in der Pflegekinderhilfe. In: Forum Erziehungshilfen, 4/2011, 17.Jg., S.212-215

Pierlings, Judith (2011) "Leuchtturm-Projekt - PflegeKinderDienst" (http://www.uni-siegen.de/zpe/publikationen/weitere)

Schäfer, Dirk (2011) "Ressource Pflegeeltern - Untersuchung der Belastungen und Ressourcen von Menschen, die Pflegekinder mit chronischen Erkrankungen und Behinderungen betreuen." ZPE-Schriftenreihe Nr. 30 (http://www.uni-siegen.de/zpe/publikationen/bestellen)

Reimer, Daniela (2011) „Pflegekinderstimme – Arbeitshilfe zur Qualifizierung von Pflegefamilien“ (Hrsg. PAN e.V.)

Jespersen, Andy (2011): „Belastungen und Ressourcen von Pflegeeltern. Analyse eines Pflegeeltern-Onlineforums“ ZPE-Schriftenreihe Nr. 29 (http://www.uni-siegen.de/zpe/publikationen/bestellen)

Schäfer, Dirk (2011): „Darum machen wir das...“ Pflegeeltern von Kindern mit Behinderung – Deutungsmuster und Bewältigungsstrategien. ZPE-Schriftenreihe Nr. 28 (http://www.uni-siegen.de/zpe/publikationen/bestellen) Eine Leseprobe finden Sie HIER

Reimer, Daniela; Wolf, Klaus (2011): Beteiligung von Pflegekindern. In: Kindler/ Helming/ Meysen/ Jurzyk (Hrsg.)  Handbuch Pflegekinderhilfe. München: Deutsches Jugendinstitut e.V., S. 506-515

Reimer, Daniela (2011): "Als Kind werden sie  da ja sowieso nicht so gefragt." Pflegekinder berichten im Projekt Pflegekinderstimme von ihren Erfahrungen. In: Pflegekinder 1/2011, S. 39-47

Jespersen, Andy (2010): Belastungen und Ressourcen von Pflegevätern und Pflegemüttern - Ergebnisse der Analyse eines Pflegeeltern-Onlineforums. In: Unsere Jugend 6/2010

Pierlings, Judith (2010): Wie erreichen wir verbindliche Standards für das Pflegekinderwesen? In: Unsere Jugend 6/2010

Reimer, Daniela (2010): 'Everything was strange and different'. Young adults' recollections of the transition into foster care. In: Adoption and Fostering Volume 34 (2/2010). p. 14-22. DOI: 10.1177/030857591003400204. Zu einem kostenfreien Onlinebezug des Artikels kommen sie HIER

Reimer, Daniela (2010): Projekt »Pflegekinderstimme«. In: Jugendhilfereport LVR 4/ 2010. S. 24-25

Reimer, Daniela (2009): L'accueil familial en Allemagne: organisation et orientations des recherches. La revue international de l'education familial n°26, 2009. Paris: L'Harmattan; pp. 55-74

Reimer, Daniela (2009): „War bei mir immer ‘n schwieriges Thema“ – Pflegekinder in der Schule. Paten 4/2009; S. 14-16

Reimer, Daniela & Wolf, Klaus (2009): Wie Partizipation in der Praxis verläuft. Netz (Schweiz) 2/ 2009 ; S. 8-13

Wolf, Klaus (2009): Kritische Lebensereignisse in der Entwicklung von Pflegekindern. In: Die Kinderschutzzentren (Hg.): Die Jugend(hilfe) von heute - Helfen mit Risiko. Köln, S. 129–144.

Wolf, Klaus (2009): Kann die Soziale Arbeit die Biografie ihrer Klienten beeinflussen? In: Behnken, Imbke; Mikota, Jana (Hg.): Sozialisation, Biografie und Lebenslauf. Eine Einführung. Weinheim: Juventa, S. 240–262.

Reimer, Daniela (2009): "Das war alles so fremd und anders." Wie Pflegekinder den Übergang in eine neue Familie erleben. In: Unsere Jugend, 6/2009, S. 242-253.

Reimer, Daniela (2009): Biografien von Pflegekindern. Paten 1/ 2009, S. 12-14

Reimer, Daniela; Wolf, Klaus (2009) Partizipation von Pflegekindern als Qualitätskriterium. Jugendhilfe 1/2009

Wolf, Klaus (2008) Wie das Fremde zum Vertrauten werden kann. Pflegekindern eine gute Entwicklung ermöglichen. Netz 3/ 2008, S. 4-7

Reimer, Daniela (2008): "Ich bekam meinen ersten Geburtstagskuchen und Schulbrote". Interview mit Iris, einem Pflegekind. In SI:SO 1/2008, 13. Jg., S. 34-37

Wolf, Klaus; Reimer Daniela (2008) Partizipation der Kinder als Qualitätskriterium der Pflegekinderhilfe. Expertise für das Projekt "Pflegekinderhilfe in Deutschland", durchgeführt vom Deutschen Jugendinstitut e.V., München (DJI) und vom Deutschen Institut für Jugend und Familie, Heidelberg (DIJuF). Online verfügbar HIER

Wolf, Klaus; Reimer, Daniela (2008) Belastungen und Ressourcen im biografischen Verlauf: Zur Entwicklung von Pflegekindern. In: Zeitschrift für Sozialpädagogik 2008; Heft 3, S. 226-257

Daniela Reimer (2007): Pflegekinder in verschiedenen Familienkulturen. Belastungen und Entwicklungschancen im Übergang. ZPE-Schriftenreihe Nr. 19 (http://www.uni-siegen.de/zpe/publikationen/bestellen)

Wolf, Klaus (2006): Pflegekinderwesen im Aufbruch? In: Jugendhilfe-Report des Landschaftsverbandes Rheinland Heft2/2006/6-9

Wolf, Klaus (2002): Spezialisierte Profis oder geduldige Hausfrauen? Zum Selbstverständnis von Mitarbeiterinnen in Erziehungsstellen. In: Evangelische Jugendhilfe 2002: Heft 1, 24-33

Wolf, Klaus (1998): Professionelle Familienerziehung: Professionalität oder Harmonie? In: Jugendhilfe 1998: 32-42


Literaturliste zum Pflegekinderwesen

Eine sehr umfangreiche Literaturliste zum Pflegekinderwesen, die von Daniela Reimer erarbeitet wurde, können Sie hier herunterladen. Die Liste ist auf dem Stand von August 2008 und soll zukünftig aktualisiert werden. Wenn Sie uns auf Arbeiten hinweisen möchten, die wir in die Literaturliste aufnehmen könnten, schreiben Sie bitte eine Mail.

 

Qualifikationsarbeiten

Einige herausragende empirische Arbeiten zum Pflegekinderwesen, die von Studierenden der Universität Siegen unter der Betreuung von Prof. Dr. Klaus Wolf angefertigt wurden, können Sie hier herunterladen.