..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Öffentliche Probevorträge im Rahmen der Besetzung der W3-Professur Systematische Theologie, Seminar für Katholische Theologie

Am 26. und 27. Juni 2019 in AR-IF 024.



Mittwoch, 26. Juni 2019 in Raum AR-IF 024

13:00 Uhr
DR. ASTRID HEIDEMANN (Wuppertal): "Der Geist des Herrn treibt Gottes Sohn, die Erde zu erlösen" (Marie Luise Thurmair). Zur Rolle des Geistes im Erlösungsgeschehen

14:30 Uhr
DR. KATHARINA PEETZ (Saarbrücken): "Seht meine Hände und meine Füße an..." (Lk 24,39) - Gottesrede im Spiegel aktueller Theologien der Behinderung


16:30 Uhr
PD DR. PATRICK BECKER (Aachen:) Warum glauben, wenn Wissenschaft doch Wissen schafft? Zum Status religiöser Aussagen und theologischer Reflexion in der säkularen Moderne

18:00 Uhr
DR. DR. FLORIAN BAAB (Münster): Glaubensvermittlung in der Krise? Eine systematisch-theologische Perspektive


Donnerstag, 27. Juni 2019 in Raum AR-IF 024

09:00 Uhr
PD DR. MARKUS LERSCH (Marburg): Alles Menschliche hallt wider in den Herzen der Gläubigen (GS 1) - Hartmut Rosas Resonanzkonzept als neue ekklesiologische Leitmetapher

10:30 Uhr
DR. JOHANNES GRÖSSL (Würzburg): "Für uns zur Sünde gemacht" – Ein Vermittlungsvorschlag zur Soteriologie

13:00 Uhr
PROF. DR. MARTINA BÄR (Berlin): Fridays for Future und Schöpfungstheologie - Geht das zusammen? Eine fundamentaltheologische Reflexion

14:30 Uhr
DR. BRITTA MÜLLER-SCHAUENBURG (Frankfurt am Main): "Tradition" in der katholischen Theologie - Eine überraschende Geschichte