..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Streitfall Evolution. Eine Kulturgeschichte

Streitfall Evolution

Streitfall Evolution
Eine Kulturgeschichte
herausgegeben von Angela Schwarz
Köln/Wien/Weimar, Böhlau Verlag 2017

Als Charles Darwin im Jahr 1859 seine Theorie einer Evolution der Arten durch natürliche Auslese veröffentlichte, sah er bereits eine große Debatte voraus, jedoch nicht deren Ausstrahlungskraft und Langlebigkeit.

Zu Beginn standen die Folgen für die Wissenschaften, den Glauben an Gott und die Moralvorstellungen im Vordergrund. Bald kamen Überlegungen über Gesellschaft, Politik, internationale Beziehungen und über Eingriffe bis hinunter auf die Ebene des Individuums und seines Erbmaterials, seiner Gene hinzu. Sozialdarwinismus, Eugenik, Rassismus galten zeitweise als wissenschaftlich legitime Diskussions- und Politikfelder. Befürchtungen vor einem vermeintlichen Niedergang lassen sich bis heute angesichts der Biologisierung des Denkens scheinbar wissenschaftlich-objektiv untermauern. Gegenwärtig sind die Kontroversen noch vielfältiger, beziehen weit mehr Menschen ein als im späten 19. Jahrhundert, haben weit gravierendere Auswirkungen.

Die aus elf Ländern stammenden Autorinnen und Autoren zeichnen aus unterschiedlichen disziplinären Perspektiven die Facetten einer spannenden und bis in die Gegenwart hochaktuellen Debatte nach und fragen nach der Zukunft des „Streitfalls Evolution“.

Erschienen am 16. Oktober 2017, Böhlau Verlag, Köln/Wien/Weimar, ISBN 978-3-412-50714-5, 50,00 Euro

Informationen zum Inhalt des Buches

Streitfall Evolution, Abschnitt 1

Abschnitt 1

Die frühe Evolution des Menschen:
Wissenschaftliche Diskussion und populäre Darstellungen (1859-1900)

Streitfall Evolution, Abschnitt 2

Abschnitt 2

Evolution und Religion:
Eine Debatte ohne Ende?

Streitfall Evolution, Abschnitt 3

Abschnitt 3

(Natur-)Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Fokus der Öffentlichkeit

Streitfall Evolution, Abschnitt 4

Abschnitt 4

Vom Darwinismus zum Sozialdarwinismus

Streitfall Evolution, Abschnitt 5

Abschnitt 5

Eugenik in Europa und Nordamerika:
Definitionen des idealen Menschen zwischen Fiktion und Realität

Streitfall Evolution, Abschnitt 6

Abschnitt 6

Die Debatte im Zeitalter des Genoms:
Biotechnologie, Gentechnik und der Mensch in der Schöpferrolle

Streitfall Evolution, Abschnitt 7

Abschnitt 7

Evolution in der Öffentlichkeit:
Gegenwart und Zukunft der Debatte

Interview mit der Herausgeberin

Andreas Fasel: "Die Evolution lässt sich nicht leugnen", in: Die Welt, Rubrik: Regionales, Unterrubrik: Nordrhein-Westfalen, 01.10.2017, URL: https://www.welt.de/regionales/nrw/article169172035/Die-Evolution-laesst-sich-nicht-leugnen.html

Medienberichte über das Buch

Harald Ries: Evolutionstheorie hat heute mehr Gegner als zu Darwins Zeit, in: Westfalenpost, Rubrik: Region, Unterrubrik: Sauer- und Siegerland, 16.10.2017, URL: https://www.wp.de/region/sauer-und-siegerland/evolutionstheorie-hat-heute-mehr-gegner-als-zu-darwins-zeit-id212241381.html

Rezensionen

Helmut Mayer: Der Aufstieg eines Superstars. Von Darwin ersten Vermutungen bis zur Biotechnologie: Ein Sammelband widmet sich der Evolution unter kulturgeschichtlichen Vorzeichen, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, Nr. 274, 25.11.2017, S. L 10

Detlev Mares: Rezension zu: Angela Schwarz (Hg.): Streitfall Evolution. Eine Kulturgeschichte. 788 S., Böhlau-Verlag, Köln 2017, 50,- €, in: Das Historisch-Politische Buch, Jg. 66, H. 2, 2018, S. 292-293

Wolfgang Jähnig: Buchbesprechung. Angela Schwarz (2017, Hg.): "Streitfall Evolution: Eine Kulturgeschichte". Böhlau-Verlag, Köln. ISBN: 978-3412507145. Preis: 50,- €, in: AG Evo-Bio - Evolution in Biologie, Kultur und Gesellschaft, 10.01.2018, URL: http://ag-evolutionsbiologie.net/html/2018/streitfall-evolution.html

Till Kinzel: Streitfall Evolution : eine Kulturgeschichte / Angela Schwarz (Hg.). - Köln [u.a.] : Böhlau, 2017. - 788 S. : Ill. ; 28 cm. - ISBN 978-3-412-50714-5 : EUR 50.00 [#5699], in: Informationsmittel (IFB). Digitales Rezensionsorgan für Bibliothek und Wis-senschaft, Jg. 27, H. 1, 2019, URL: http://informationsmittel-fuer-bibliotheken.de/showfile.php?id=9485, o.P.

Weitere Informationen und eine Bestellmöglichkeit finden Sie auf der Webseite des Verlags.