..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

 

Überblick: Partnerschaften in Übersee

 

Die Fakultät I der Universität Siegen verfügt über eine Vielzahl an Austauschmöglichkeiten in Übersee. 

  • Im Rahmen eines Studienaufenthalts an unseren Partnerhochschulen in Übersee werden im Ausland keine Studiengebühren gezahlt.
  • Der Studienplatz ist in der Regel nicht mit einem Stipendium verküpft.  
 

 

Bewerbungsphasen

                                               Wintersemester  15. Oktober - 30. November

Sommersemester:  1. Mai - 15. Juni

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des ISA: 

 

Studieren in Lateinamerika

 

 

Studieren in den USA

 

Die Deutsch-Amerikanische Gesellschaft Siegerland-Wittgenstein e.V. (DAGSiWi) und der Verein Deutsch-Amerikanischer Clubs (VDAC) vergeben jährlich Stipendien für Studienaufenthalte  an ausgewählten Hochschulen in den USA.  

 

 

Studieren in Asien

 

Aufenthalte an einer Universität in Japan können über Stipendien der japanischen Regierung (Monbukagakusho - Ministerium für Bildung, Kultur, Sport, Wissenschaft und Technologie, MEXT) oder ein Stipendium der Japan Student Services Organisation (JASS0) gefördert werden. 


 

 

 

Studieren als "Freemover"

 

Sollte Ihnen keine der Partnerschaften zusagen, so besteht die Möglichkeit, einen Studienplatz selbst zu organisieren. Dies beinhaltet jedoch in der Regel, dass Studiengebühren an der Gasthochschule zu zahlen sind. Die unten stehenden finanziellen Förderungen beinhalten daher teilweise die Möglichkeit der Studiengebührenfinanzierung. 

Bei Fragen zu Förderungen und Möglichkeiten für Free Mover helfen Ihnen das Büro für Internationales der Fakultät I und das International Student Affairs der Universität Siegen gerne weiter. 

 

Finanzielle Förderungen

 

DAAD-Promos-Stipendien 

Die DAAD-Promos Stipendien fördern tudienaufenthalte von einem bis sechs Monaten im außereuropäischen Ausland. Das Stipendium kann sowohl für die Partnerschaften als auch für den Studienplatz als Freemover beantragt werden. Die nächste Bewerbungsfrist ist voraussichtlich im März 2018. Bitte beachten Sie die Informationen des International Student Affairs. 


Stipendien des DAAD

Über die Webseite des DAAD können Sie sich über weitere Fördermöglichkeiten für einen Auslandsaufenthalt informieren. Insbesondere, wenn der Aufenthalt 6 Monate überschreitet. Ein hilfreiches Werkzeug hierfür ist die Stipendiendatenbank. Hier können Sie je nach Profil, Fachrichtung und Wunschort nach Förderungen suchen.

 

Und nach der Bewerbung? Learning Agreement und Anrechnung

Die Anerkennung von im Ausland erbrachten Leistungen erfolgt über ein vor der Abreise erstelltes Learning Agreement, in welchem die im Ausland zu erbringenden Lehrveranstaltungen festgehalten werden. Sobald Sie die Zusage für den Studienplatz im Ausland erhalten haben, sollten Sie mit der Erstellung des Learning Agreement beginnen.

Bitte lesen Sie dafür sorgfältig unseren Leitfaden für die Erstellung des Learning Agreements und Nutzen Sie das Formular der Fakultät I.