..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

Vorträge

Vorträge

  • Wie schulisch ist außerschulisches Lernen?
    Universität Siegen, Tagung: "Orte und Räume der Generationenvermittlung - Außerschulisches Lernen von Kindern", im Oktober 2017, zusammen mit Annika Gruhn und Swaantje Brill.
  • The impact of participatory learning on students' attitude. A quantitative study.
    VU University Amsterdam, 8th conference of the International Society for Empirical Research in Theology, im Juni 2016.
  • Wie Schülerinnen und Schüler einen Unterrichtsgang in die Kirche erleben. Eine triangulative Studie.
    Universität Siegen, Interdisziplinäre Tagung der Fakultät Bildung - Architektur - Künste: Kulturelle Bildung - Bildende Kultur, im April 2016.
  • Der Einfluss des Lernortes auf den Lernerfolg. Eine quantitative Studie im Beispiel des Kirchenraums.
    Freie Universität Berlin, 4. Tagung der GEBF, im März 2016.
  • Does the learning environment matter? Results of a quantitative study in German primary schools.
    Cyprus University of Technology, 16th Biennial Conference EARLI, im August 2015.
  • Aktionsraum. Anschauungsraum. Stimmungsraum. - Informelle Lernprozesse im Kirchenraum.
    Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Nachwuchsforscher_innentagung: "Sozialräumliche Forschungsperspektiven", im Oktober 2014.
  • Assessing content knowledge and pedagogical content knowledge of teachers in religious education.
    University of Helsinki, Tagung der EARLI Sig19 Religious and Spiritual Education: "Identities, Cultures and World Views: Religious and Spiritual Education in Pluralistic Settings", im August 2014, zusammen mit Eva-Maria Wüstner und Ulrich Riegel.
  • Subjektive Theorien und Kompetenz.
    Universität Siegen, Tagung des Zentrums für Lehrerbildung und Bildungsforschung: "Kompetenzmodellierung und Messung in den Fachdidaktiken", im September 2013.
  • Lernen im Kirchenraum. Formale und informelle Perspektiven.
    Universität Siegen, Internationale Tagung der Fakultät Bildung - Architektur - Künste: "Räume bilden. Im Wechselspiel zwischen Architektur/Städtebau, Kunst/Musik, Pädagogik/Psychologie", im Juli 2011, zusammen mit Ulrich Riegel.


 
Poster-Präsentationen

  • Der Kirchenraum als Unterrichtsraum? Eine explorative Studie zu den subjektiven Theorien von Grundschullehrkräften über außerschulisches Lernen im Religionsunterrich.
    Universität Leipzig, DGfE, 23. Jahrestagung der Kommission Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe, im September 2014.
  • Subjektive Theorien von Religionslehrkräften über Unterrichtsgänge in den Kirchenraum.
    Würzburg, 37. Symposium der AKRK-Sektion Didaktik, im Januar 2014.

 

Fortbildungen

  • Den Kirchenraum mit Kindergartenkindern erkunden - Theorie und Praxis.
    Katholische Kindergärten Veitshöchheim, im Mai 2016, zusammen mit Ulrich Riegel.
  • Der Kirchenraum als Lernort - erste Ergebnisse einer Projektstudie der Universität Siegen.
    Evangelische Kirche Kurhessen-Waldeck, Haus der Kirche in Kassel, im Januar 2015, zusammen mit Ulrich Riegel.
  • Wo Gott wohnt ... der Kirchenraum als Lernort des Glaubens.
    Ökumenischer Studientag im Bistum Fulda, Marburg, im Juni 2014, zusammen mit Ulrich Riegel.
    Diözesantag des dkv Würzburg, im November 2014, zusammen mit Ulrich Riegel.
  • Der Kirchenraum im Katholischen Religionsunterricht der Grundschule.
    Fortbildung in Kooperation mit dem Bistum Würzburg und dem Erzbistum Paderborn, im September 2013, zusammen mit Ulrich Riegel.
  • Der Kiliansdom zu Würzburg als Thema für den Heimat- und Sachunterricht in der Grundschule.
    Fortbildungstag im Studienseminar Würzburg IV (GS), im Juli 2013.
  • Orte der Trauer und des Trostes in Würzburg.
    Fortbildung im Rahmen des Seminars "Die Frage nach dem Leid im Religionsunterricht" in Kooperation mit dem Mentorat Würzburg, im Juni 2013, zusammen mit Hermann Nickel.
  • Christusdarstellungen im Kiliansdom zu Würzburg mit Schülerinnen und Schülern erleben.
    Fortbildung im Rahmen des Seminars "Jesus Christus im Religionsunterricht" in Kooperation mit dem Mentorat Würzburg, im Dezember 2012, zusammen mit Hermann Nickel.