..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen
Mailingliste / Newsletter

Herzliche Einladung an alle, sich für unsere Mailingliste SKaTh zu registieren. Hierdurch erhalten Sie stets aktuelle Informationen aus dem Seminar Katholische Theologie.

Zur Anmeldung

Facebook

Seminar für katholische Theologie

Studierende der Katholischen Theologie geben einen Einblick in ihre Studienmotivation.


Foto Studierende im Seminar Interesse Theologie in Siegen zu studieren?
Hier geht es zu den verschiedenen Studiengängen

„Warum studierst du in Siegen?! Und dann auch noch ausgerechnet Religion?! Was will man denn da studieren?! Da glaubt doch eh jeder, was er will. – Solchen Fragen und Vorurteilen begegnen wir als Studierende der katholischen Theologie immer wieder. Zugegeben, vielleicht könnte die Stadt Siegen ein bisschen mehr an ihrem Ruf arbeiten und vielleicht könnte auch die Universität an sich mal eine Rundumerneuerung gebrauchen. Doch letztlich geht es im Studium doch nicht darum, wie die Uni aussieht oder wie komfortabel die Stühle im Hörsaal sind. Vielmehr geht es darum, neue Leute kennen zu lernen, sich neuen Herausforderungen zu stellen und das größtmögliche Fachwissen zu erlangen. Da die Kurse in der katholischen Theologie recht klein sind, bieten sie optimale Bedingungen, neue Kontakte zu knüpfen und auch oft Freunde fürs Leben zu finden, mit denen man während der Studienzeit so manche lästige und anstrengende Klausurphase übersteht. Zudem gelingt es den Dozierenden oft, deinen Namen zu lernen und damit Beziehungen aufzubauen. Die Dozierenden bemühen sich, dich individuell, vertrauensvoll und respektvoll während deines gesamten Studiums zu begleiten. Zuletzt soll nicht vergessen werden, dass wir uns nicht einfach mit dem Lesen der Bibel zufrieden geben, sondern dahinter blicken und kritisch nachhaken. Wir studieren Theologie, arbeiten wissenschaftlich und setzten uns gleichzeitig mit unserem eigenen Glauben auseinander. Also lasst euch nicht verunsichern oder abschrecken, sondern macht euch euer eigenes Bild und besucht uns einmal in der Fakultät!“
Lisa, Gym/Ge, KR, Deutsch und Sport

Foto Studierende im Seminar Ich habe mich für ein Theologiestudium entschieden, weil ich mich seit meiner Kindheit die Fragen des Glaubens beschäftigen und ich sie an die Zukunft, die Kinder von morgen, weiter geben möchte. Warum Siegen? Da man als Student keine Nummer ist, sondern Wer ist und die Dozenten einen kennen.
Dominik, Gym, KR und SoWi

Ich habe mich zum Theologiestudium entschlossen, weil ich mir über mich und meinen Glauben klar werden möchte. Darüber zu reflektieren, was all die Dinge bedeuten, denen wir in der Kirche begegnen, was uns Gott auch im Alten Testament für unser Leben heute sagen möchte, und wie ich den aufgeklärten, wissenschaftlichen Menschen und den Christen und mir in Einklang bringe – das sind Gründe, die mich besonders bewogen haben.
Lukas, Gr, KR, Deutsch, Mathematik

Ich habe mich für ein Theologiestudium entschieden, da ich meinen Glauben besser verstehen möchte. Außerdem ist es mir wichtig eine Argumentationsgrundlage für das Gespräch mit Menschen, die nicht glauben, zu erhalten. Ein weiterer Grund für mich war gerade als Lehrerin authentisch meinen Glauben vorzuleben und ihn meinen Schülern auch angemessen erklären zu können.
Sophia, G Deutsch, Mathematik und Kath. Theologie

Ich habe mich für die Wahl des Lehrfachs Katholische Theologie entschieden, weil ich mich auch privat für theologische Fragestellungen interessiere. Das Studium an der Universität Siegen hat den Vorteil, dass ein Kontakt zwischen Dozenten und Studenten möglich ist, der an größeren Universitäten in dieser Form nicht stattfindet. Außerdem ist es mir wichtig die christlichen Werte und Inhalte an die neuen Schülergenerationen weiterzugeben, da ich sie für eine wichtige Orientierungshilfe im Leben halte. Für den persönlichen Glaubensweg ist das Studium der Theologie ebenfalls eine Bereicherung, die ich jedem empfehlen kann.
Annika, Gr, KR, Deutsch und Mathematik