..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Programm zum Workshop am 19. und 20. Oktober 2017

Humboldt und „Humboldt“: Zur Rezeption und Popularisierung Wilhelm von Humboldts in Wissenschaft und politischer Öffentlichkeit

 

Donnerstag, 19. Oktober, 18.00 Uhr bis 20.00, KrönchenCenter, Vortragsraum 
18.00 – 19.30 Prof. Dr. Tilman Borsche
(Philosophie, Bernkastel-Kues)
Freiheit der Forschung und der Lehre an der Universität. Das historische Zeitfenster von 1810 bis Bologna II
ab
19:30
  gemeinsames Abendessen
 

Freitag, 20. Oktober, Artur-Woll-Haus, AE – A 102 / 103, 9.00 bis 16.30 Uhr

09.00 – 09.15
  Begrüßung und Eröffnung
09.15 – 10.15

Prof. Dr. Jin Zhao (Germanistik, Shanghai)

Wilhelm von Humboldt in China: Rezeptionen, Forschungen und Probleme
10.15 – 10.30
  Diskussion
10.30 – 11.00
  Pause
11.00 – 12.00
Prof. Dr. Michael Bongardt (Philosophie, Siegen)
„Ergon und Energeia“ – Ernst Cassirers kulturphilosophische Aufnahme von Humboldts Sprachphilosophie in ihrer aktuellen Bedeutung
Prof. Dr. Clemens Knobloch (Germanistik, Siegen)
Wilhelm von Humboldt in der linguistischen Historiographie und in der Wirkungsgeschichte der Linguistik – ein Missverhältnis
12.00 – 12.30
  Diskussion
12.30 – 13.30
  Mittagspause
13.30 – 14.30
Prof. Dr. Bernhard Hurch (Sprachwissenschaft, Graz)
Humboldt-Rezeption in der Sprachwissenschaft des 19. Jahrhunderts
Prof. Dr. Ludwig Jäger (Germanistik, Aachen)
Humboldts Verschwinden. Humboldt-Lektüren in der Sprachwissenschaft des 19. Jahrhunderts
14.30 – 15.00
  Diskussion
15.00 – 15.30
  Pause
15.30 – 16.00
Prof. Dr. Stephan Habscheid (Germanistik, Siegen)
„Humboldt“ in Grußworten
16.00 – 16.30
  Abschlussdiskussion