..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

Kurze Projektbeschreibung

Im Siegener eHumanities-Teilprojekt der Germanistik / Angewandten Sprachwissenschaft (Leitung: Prof. Dr. Stephan Habscheid / Dr. Jan Gerwinski) erarbeitet und beforscht Marit Besthorn – in Zusammenarbeit mit aktuellen empirischen Forschungsprojekten der Projektleiter – praktische Lösungen für den Umgang mit unterschiedlichen Datentypen, um diese Daten langfristig zu archivieren und den Zugang für die Projektmitarbeiter zu erleichtern. Neben Fragen der Datenzugänglichkeit werden dabei auch (praktische, technische, methodische) Fragen zu Datenerhebung, Datenschutz, Datensicherung und Datenaufbereitung in den Blick genommen, um nachhaltige Korpora aufzubauen. Die Lösungen werden stets dokumentiert und forschend reflektiert und in dieser Form sowohl den KollegInnen an der Universität Siegen, die mit ähnlichen Datenkorpora arbeiten (siehe z.B. die anderen Teilprojekte des eHumanities-Forschungsverbunds), als auch der gesprächslinguistischen Forschungscommunity zugänglich gemacht (siehe z.B. Besthorn/Gerwinski/Habscheid i.V. und Besthorn/Winterscheid i.V.).
Das Projekt unterstützt ethnographisch informierte Forschungsmethoden, die der Erhebung, Archivierung, Aufbereitung und (zunächst) qualitativen Auswertung von Daten zu solchen institutionellen Interaktionsprozessen angemessen sind, in denen der (Sprach-)Zeichengebrauch nur im Zusammenhang mit den jeweiligen materialen, z.T. technisch-medialen Unter- und Hintergründen, u.U. verschiedenen Modalitäten der Wahrnehmung und ganzheitlichen handlungspraktischen Einbettungen untersucht werden kann.