..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Publikationen

Prof. Dr. Marion Heinz

Monographien

1982 Zeitlichkeit und Temporalität. Die Konstitution der Existenz und die Grundlegung der Ontologie im Frühwerk Martin Heideggers, Würzburg
1994 Sensualistischer Idealismus. Untersuchung zur Erkenntnistheorie und Metaphysik des jungen Herder (1763-1778). Studien zum achtzehnten Jahrhundert. Hrsgg. v. d. Dt. Gesellschaft für die Erforschung des achtzehnten Jahrhunderts, Bd. 17, Hamburg

Edition

1986 Martin Heidegger: Nietzsches metaphysische Grundstellung im abendländischen Denken. Die ewige Wiederkehr des Gleichen. Gesamtausgabe Bd. 44, Frankfurt/M.
2009 A zus. mit Martin Rühl: Quentin Skinner. Visionen des Politischen. Frankfurt 2009
2009 B zus. mit Violetta Stolz: »Weitstrahlsinniges« Denken. Studien zu Johann Gottfried Herder von Hans Dietrich Irmscher. Würzburg

Sammelbände

1994 Frauen und Philosophie. Perspektiven feministischer Philosophie. Kolloquium an der BUGHS Wuppertal am 21.01.1994. Berichtsband V. der "Kolloquien zur Frauenförderung". Hrsgg. v. S. Doyé, M. Heinz u. F. Kuster, Wuppertal.
1997 Herder und die Philosophie des deutschen Idealismus. Hrsgg. v. M. Heinz, Fichte Studien Supplementa Bd. 8, Amsterdam, Atlanta.
1998 Geschlechtertheorie/ Geschlechterforschung. Ein interdisziplinäres Kolloquium. Hrsgg. v. M. Heinz, F. Kuster, Bielefeld
2002 A
Philosophische Geschlechtertheorien. Ausgewählte Texte mit Kommentar und Bibliographie. Hrsgg. u. eingeleitet v. S. Doyé, M. Heinz, F. Kuster, Stuttgart
(Übersetzung ins Spanische, "Anthropos" Madrid, für 2005 vorgesehen)
2002 B
Theodore Kisiel, Heidegger's Way of Thought: Critical and Interpretative Signposts. Hrsgg. v. A. Denker u. M. Heinz, New York/London
2004 A
Recht, Moral, Selbst. Gedenkschrift für Wolfgang H.Schrader. Hrsgg. v. M. Heinz u. K. Hammacher. Europea Memoria, Abt.I, Bd.29, Hildesheim
2004 B
Metaphysik und Kritik. Festschrift für Manfred Baum. Hrsgg. v. S. Doyé, M. Heinz, U.Rameil, Berlin
2004 C
ROZUM I ŚWIAT Herder i filozofia XVIII, XIX i XX wieku. Hrsgg. v. M. Heinz, M. Potepa, Z. Zwoliński, Warschau.
2005 Heidegger und Nietzsche. Heidegger Jahrbuch 2. Hrsgg. v. A. Denker, M. Heinz u.a.Freiburg/München.
2006 A
Philosophie und Zeitgeist im Nationalsozialismus. Hrsgg. v. M. Heinz, G. Gretić. Würzburg: Königshausen & Neumann.
2006 B

Kant im Neukantianismus. Fortschritt oder Rückschritt? Hrsgg. v. Marion Heinz/Christian Krijnen. Würzburg: Königshausen & Neumann.
2009 gemeinsam mit Heinrich Clairmont: Herausgeber der Artikel zu Johann Gottfried Herder in Kindlers Literaturlexikon, hrsg. von Heinz Ludwig Arnold, Bd. 7, 3. Auflage, Stuttgart /Weimar 2009.
2012 A Geschlechterordnung und Staat. Legitimationsfiguren der politschen Philosophie (1600-1850). Hrsgg. v. M. Heinz/Sabine Doyé, unter Mitwirkung von Friederike Kuster, Berlin: Akademie Verlag.
2012 B Wille, Willkür, Freiheit. Reinholds Freiheitskonzeption im Kontext der Philo-sophie des 18. Jahrhunderts. Reinholdiana Volume 2. Hrsg. Violetta Stolz, Marion Heinz, Martin Bondeli. Walter de Gruyter GmbH & Co. KG, Berlin/Boston 2012.
2013 Herders "Metakritik": Analysen und Interpretationen. Hrsg. v.  Marion Heinz. Tagung  "Herders Metakritik; Transformationen vorkritischer - Figurationen nachkantischer Philosophie" an der Universität Siegen vom 10. bis 12. Juli 2009. Stuttgart : Frommann-Holzboog (Problemata ; 154)

Mitherausgeberschaft in Reihen und Periodika

Seit 2002
Feministische Forschungen, herausgegeben von Marion Heinz und Friederike Kuster, Peter Lang Verlag, Frankfurt/M.
2005 Heidegger Jahrbuch 2, Heidegger und Nietzsche, hrsgg. v. M. Heinz/Denker/Sallis/Vedder/Zaborowski, Karl Alber-Verlag, Freiburg/München
2005 Gastherausgeberschaft 2005 für die Zeitschrift „figurationen – gender literatur kultur“: Vaterkonzepte/fatherhood, Heft 2/2005 (gem. mit F. Kuster).

Bibliographien

1996 Feministische Philosophie. Bibliographie 1970-1995. Bearb. v. S. Doyé, M. Heinz, Bielefeld.
1999 Feministische Philosophie. Bibliographie 1996-1997. Bearb. v. M. Heinz, Meike Nordmeyer, Bielefeld.
2002
Feministische Philosophie. Bibliographie 1998-1999. Bearb. v. M. Heinz, M. Nordmeyer, Frankfurt a. M.

Aufsätze, Artikel, Rezensionen, Interviews

1984 W. Janke: Existenzphilosophie, Berlin, New York 1982. In: Philosophischer Literaturanzeiger, Bd. 37, H 1.
1986a The Concept of Time in Heidegger's Early Works. In: A Companion to Martin Heidegger's "Being and Time". Ed. by J. J. Kockelmans, Washington
1986b Nachwort zur Edition von Martin Heidegger: Nietzsches metaphysische Grundstellung im abendländischen Denken Die ewige Wiederkehr des Gleichen. Gesamtausgabe Bd. 44, Frankfurt/M
1990 Zur Problematik der Aufnahme Heideggers in japanisches Denken. In: Destruktion und Übersetzung. Zu den Aufgaben von Philosophiegeschichte nach Martin Heidegger. Hrsgg. v. Th. Buchheim, Weinheim
1992 Die Bestimmung des Menschen: Herder contra Mendelssohn. In: Festschrift für E. Chr. Schröder: Philosophie der Endlichkeit. Hrsgg. v. B. Niemeyer u. D. Schütze, Würzburg
1993 Existenz und Individualität. Untersuchungen zu Herders "Gott". In: Kategorien der Existenz. Festschrift für Wolfgang Janke. Hrsgg. v. K. Held u. J. Hennigfeld, Würzburg
1994a Das Leib-Seele-Problem in der Philosophie Davidsons. In: Perspektiven der Philosophie. Neues Jahrbuch. Hrsgg. v. R. Berlinger u. a., Bd. 20.
1994b Metaphysik oder Historismus? Zu Herders Bückeburger Geschichtsphilosophie. "Johann Gottfried Herder: Geschichte und Kultur". Hrsgg. v. M. Bollacher, Würzburg
1994c Fichte-Rezeption der südwestdeutschen Schule des Neukantianismus. In: "200 Jahre Wissenschaftslehre". Hrsgg. v. W. H. Schrader. Fichte-Studien Bd. 13, 1995
1995 Genuß, Liebe und Erkenntnis. Zur frühen Hemsterhuis-Rezeption Herders. In: Frans Hemsterhuis (1721-1790). Quellen, Philosophie und Rezeption. Hrsgg. v. M. F. Fresco u. a., Münster, Hamburg
1996a Heideggers Beziehungen zum Nietzsche-Archiv im Dritten Reich. (zusammen mit Th. Kisiel). In: Annäherungen an Martin Heidegger. Festschrift für Hugo Ott zum 65. Geburtstag. Hrsgg. v. H. Schäfer, Frankfurt/New York
1996b Kulturtheorien der Aufklärung: Herder und Kant. In: Nationen und Kulturen. Zum 250. Geburtstag Johann Gottfried Herders. Hrsgg. v. R. Otto, Würzburg
1996c Herders Volksbegriff zwischen Lebensmetaphysik und Humanitätsidee. In: Gesellschaft, Staat, Nation. Hrsgg. v. R. Burger, H.-D. Klein, W. H. Schrader. Österreichische Akademie der Wissenschaften Phil.-Hist. Klasse, Sitzungsberichte, Bd. 632., Veröff. der Kommission f. Phil. und Päd., H. 26, Wien
1996d Grundzüge von Herders Psychologie. "Uebers Erkennen und Empfinden der Menschlichen Seele" (1774). In: J. G. Herder: Academic Disciplines of Knowledge and the Pursuit of Knowledge. Ed. by W. Koepke, Columbia
1997a Herders Metakritik. In: Herder und die Philosophie des deutschen Idealismus.
Hrsgg. v. M. Heinz, Amsterdam, Atlanta
1997b Das metaphysische Fundament der Geschlechterordnung in den Staatsidealen von Platon und Aristoteles. In: Sie und Er. Frauenmacht und Männerherrschaft im Kulturenvergleich. Bd. 1. Hrsgg. v. G. Völger, Köln
1998a Liebe und Ehe. Untersuchungen zu Fichtes Eherecht. In: Geschlechtertheorie, Geschlechterforschung. Ein interdisziplinäres Kolloquium. Hrsgg. v. M. Heinz, F. Kuster, Bielefeld
1998b Vollkommene Vereinigung. Fichtes Eherecht in der Perspektive der feministischen Philosophie (zusammen mit F. Kuster). In: Zeitschrift für Philosophie 5
1999a Theorías de la cultura de la ilustración: Herder y Kant. In: Ideas y Valores. Revista Colombiana de Filosofia 109. Hrsgg. v. d. Grupo Mujer y Sociedad y Programa de Estudios de Género de la Universidad Nacional Colombia (Bogotá)
1999b El fundamento metafisico del ordenamiento de los sexos en los ideales de Estado de Platón y Aristóteles. In: En otras palabras ... Mujeres, mitos e imaginarios 6. Hrsgg. v. d. Grupo Mujer y Sociedad y Programa de Estudios de Género de la Universidad Nacional de Colombia (Bogotá). Santafé de Bogotá, D. C. Colombia
1999c Artikel für das Grosse Werklexikon der Philosophie. Hrsgg. v. F. Volpi, M. Koettnitz, Stuttgart:
  • Autorenartikel: F. H. Jacobi
  • Werkartikel: F. H. Jacobi: Über die Lehre des Spinoza
  • Werkartikel: F. H. Jacobi: David Hume über den Glauben
1999d La Obra de Cosmos de Alexander von Humboldt
Por: Marion Heinz; Traducción: Guillermo Hoyos Vásquez
Estudios de Filosofia No. 19-20 Febrero-agosto 1999; Universidad de Anioquia
S. 195 - 205
2000a Theories of Culture during the Enlightenment: Herder and Kant. In: Herder & Humboldt: Språg og kultur – Language and Culture. Hrsgg. v. Olav Gundersen, Kristiansand/Norway 2000
2000c Philosophy and Worldview: Heidegger’s Concept of Philosophy and the Baden School of Neo-Kantianism. In: Heidegger, German Idealism, & Neo-Kantianism. Ed. by T. Rockmore. New York
2000d Untersuchungen zur Wissenschaftskonzeption in Humboldts Kosmos. In: Humanität in einer pluralistischen Welt? Festschrift Martin Bollacher. Würzburg. Hrsgg. v. Chr. Kluwe, J. Schneider
2000e Liebe und Ehe. Untersuchungen zu Fichtes Eherecht. In: Die Spätphilosophie J. G. Fichtes (Fichte Studien Band 18). Hrsgg. von K. Hammacher/ R. Schottky/W. H. Schrader. Rodopi, Amsterdam – Atlanta, GA 2000 (leicht veränderte Fassung von 1998)
2001a Liebe und Ehe. (Übersetzung von 1998a) ins Polnische von A. Lesniewska: Miłość i małżeństwo. In: Filozofia a demokracja. Hrsgg. v. P. W. Juchacz/Roma Kozłowski. Poznań.
2001b Herder’s Review of Kant’s Dreams of a Spirit-Seer (1766). In: New Essays on the Precritical Kant. Ed. by Tom Rockmore, New York
2001c Schönheit als Bedingung der Menschheit. Ästhetik und Anthropologie in Schillers ästhetischen Briefen. In: Transzendenz und Existenz. Festschrift für Wolfgang Janke zum 70. Geburtstag. Hrsgg. v. M. Baum. Amsterdam/New York
2001d La Posición de Herder en el Conflicto del Panteísmo. In: Ideas y Valores
No. 116, Agosto de 2001 Bogota, Colombia
2001e Das eigentliche Ganzseinkönnen des Daseins und die Zeitlichkeit als der ontologische Sinn der Sorge (§§ 61-66). In: Martin Heidegger, "Sein und Zeit". Hrsgg. v. Th. Rentsch (Reihe "Klassiker Auslegen") Berlin
2001f Philosophie und Weltanschauung: Die Formierung von Heideggers Philosophiebegriff in Auseinandersetzung mit der badischen Schule des Neukantianismus. In: Studia Phaenomenologica. Romanian Journal for Phenomenology. Ed.: Cercel, G./C. Ciocan, Vol. I, No. 3-4/2001, Buckarest
2001g Normas Morales y Differencias de Género. La Compatibilidad entre los conceptos Éticos Kantianos y Feministas. Vortrag gehalten an der Universidad Nacional de Colombia (Bogotá). Okt. 1999. In: En otras palabras .... Hrsgg. v. d. Grupo Mujer y Sociedad y Programa de Estudios de Género de la Universidad Nacional de Colombia (Bogotá).
2002a Einleitung zu "Philosophische Geschlechtertheorien von der Antike bis zur Gegenwart." (mit S. Doyé, F. Kuster) in: Philosophische Geschlechtertheorien. Ausgewählte Texte mit Kommentar und Bibliographie. Hrsgg. u. eingeleitet v. S.Doyé, M. Heinz, F. Kuster, Stuttgart
außerdem folgende Kommentare:
  • Gleichheit der Natur von Mann und Frau. Platon: Der Staat
  • Die Trennung von oikos und polis. Aristoteles: Politik
  • Das Gegenverhältnis der Geschlechter. Immanuel Kant: Beobachtungen über das Gefühl des Schönen und Erhabenen
  • Ehe als vollkommene Vereinigung. Johann Gottlieb Fichte: Grundlage des Naturrechts
  • Idealisierung des Weiblichen. Wilhelm von Humboldt: Ideen zu einem Versuch, die Grenzen der Wirksamkeit des Staates zu bestimmen
  • Humanistischer Feminismus. Simone de Beauvoir: Das andere Geschlecht
2002b Fichte und die philosophische Methode bei Windelband. In: Der Neukantianismus und das Erbe des deutschen Idealismus: die philosophische Methode. Hrsgg. v. D. Pätzold und Ch.. Krijnen u. Mitarb. von C. Zijlstra, Würzburg
2002c Moralische Normen und Geschlechterdifferenz. Zur Vereinbarkeit feministischer und kantischer Ethikkonzepte. In: Freiheit und Verantwortung: Moral, Recht und Politik. Hrsgg. v. P. W. Juchacz/R. Kozlowski. Frankfurt a. M.
2002d Der Zeitbegriff im Frühwerk Martin Heideggers. In: Die Zeit Heideggers. Hrsgg. v. N. Lesniewski, E. Nowak-Juchacz
2002e (zus. S. Doyé, F. Kuster): Philosophische Geschlechtertheorien- eine historisch-kritische Rekonstruktion. In: Zeitschrift für Frauenforschung und Geschlechterstudien, Heft 4, 2002, S. 83-95.
2003a Kommentar: Identität und Differenz. Der paradigmatische Anfang bürgerlicher Geschlechtertheorien in Rousseaus Emile. In: Störfall Gender. Hrsgg. v. Tatjana Schönwälder-Kuntze u. a
2003b Artikel weiblich/männlich II; Historisches Wörterbuch der Philosophie. Hrsgg. v. J. Ritter † u. a., Basel
2003c Im dunklen Grunde unseres Gedankenmeeres. Johann Gottfried Herders Humanitätsphilosophie. In: NZZ (Neue Züricher Zeitung) 13./14. Dez. 2003
2004a Untersuchungen zum Verhältnis von Geschichte und System der Philosophie in Reinholds "Fundamentschrift". In: Philosophie ohne Beinamen, System, Freiheit und Geschichte im Denken C. L. Reinholds. Hrsgg. v. M. Bondeli u. A. Lazzari, Basel
2004b Kants Fundierung von Begriff und Urteil in der ursprünglich synthetischen Einheit der Apperzeption. Überlegungen im Anschluß an Klaus Reich. In: Metaphysik und Kritik. Festschrift für Manfred Baum. Hrsgg. v. S.Doyé, M. Heinz, U.Rameil, Berlin
2004c Geschlechtertheorie und Staatskonzeption nach Wilhelm von Humboldt. In: Recht, Moral, Selbst. Gedenkschrift für Wolfgang H.Schrader. Hrsgg. v. M. Heinz u. K.Hammacher. Europea Memoria, Abt.I, Bd.29, Hildesheim
2004d La beauté comme condition de l’humanité. Esthétique et anthropologie dans les ››Lettres sur l’éducation esthétiques‹‹. In: Revue germanique internationale 22
2004e Die Kontroverse zwischen Herder und Jacobi über Spinoza. In: Friedrich Heinrich Jacobi. Ein Wendepunkt der geistigen Bildung der Zeit. Hrsgg. v. B. Sandkaulen und W. Jaeschke, Hamburg
2004f Normy moralne i roznica plci, czyli: jak pogodzic etyke feministyczna z etyka Kantowska. In: Principia. Pisma koncepcyjne z filozofii I socjologii teoretyczney, tom (vol.) XXXVII-XXXVIII, Krakow
2004g Normas morales y diferencias de género. La compatibilidad entre los coceptos éticos kantianos y geministas. In. Carmen Millán de Benavides/Angela Maria Estrada (Edit.): Pensar (en) género. Teoria y práctica para nuevas cartigrafuas del cuerpo, Bogotá
2004h
„… im dunklen Grunde unseres Gedankenmeeres …“ Zum 200. Todestag Johann Gottfried Herders. In: 2004 C, S. 17-24 (mit J. Johannsen).
2004i Pierwotna syntetyczna jednosc apercepcji jako podstawa pojecia i s adu u Kanta. Rozwazania w nawiazaniu do Klausa Reicha. In: Przeglad Filozoficzny – Nowa Seria, Rocznik 13, Numer 4 (52), Warszawa
2005a Lazzari, Alessandro: "Das Eine, was der Menschheit Noth ist". Einheit und Freiheit in der Philosophie Karl Leonhard Reinholds (1789-1792). Stuttgart 2004: Rez. In: Freiburger Zeitschrift für Philosophie und Theologie. 52. Band, Heft 1/2 Fribourg
2005b "Schaffen". Revolution der Philosophie. Zu Heideggers Nietzsche-Interpretation (1936/37). In: Heidegger-Jahrbuch 2. Hrsg. von A. Denker u.a. Freiburg/München
2005c Artikel für das Lexikon zur Phänomenologie. u. a.
  • Eigentlichkeit/Uneigentlichkeit       
  • Entschlossenheit
  • Geworfenheit
  • Gewesenheit
  • Vorhandenheit
  • Zuhandenheit
In: Wörterbuch der phänomenologischen Begriffe. Hrssg. v. Helmuth Vetter, unter Mitarb. von Klaus Ebner und Ulrike Kadi. Meiner-Verlag, Hamburg.
2006a Politisierung der Philosophie. Heideggers Vorlesung "Welt, Endlichkeit, Einsamkeit" (WS 1929/30). In: Philosophie und Zeitgeist im Nationalsozialismus. Hrsgg. v. M. Heinz, G. Gretic. Würzburg
2006b Grundzüge der Geschichtsphilosophie in Reinholds Briefen zur kantischen Philosophie. In: K. L. Reinhold. Am Vorhof des Idealismus. Hrsgg. v. Pierluigi Valenza, Pisa/Rom
2006c Normalbewusstsein und Wert. Kritische Diskussion von Windelbands Grundlegung der Philosophie: In: Kant im Neukantianismus. Fortschritt oder Rückschritt. Hrsgg. v. M. Heinz u. Chr.Krijnen
2006d Razilaženje i Metadiskurs. Istraživanja o Hedeggerovim predavanjima o Nietzscheu 1936/37. In: TRECI PROGRAM hrvatsji radija, Nr. 69/2006. Zagreb, S. 16-21. (Übersetzung von M Heinz: Auseinandersetzung und Metadiskurs. Untersuchungen zu Heidegger/Nietzsche 1936/1937.)
2007a „Die Harmonie des Menschen mit der Gottheit“ – Anthropologie und Geschichtsphilosophie bei Reinhold und Schiller. In: Friedrich Schiller. Der unterschätzte Theoretiker. Hrsgg. von Georg Bollenbeck/Lothar Ehrlich, Köln 2007, S. 27-37.
2007b Das Gegenverhältnis der Geschlechter. Zur Geschlechtertheorie des vorkritischen Kant. In: Cahiers de Philosophie. Publications de l’ Université du Luxembourg, Seria A, Fascicule X, S. 175-183.
2008a gemeinsam mit V. Stolz: Vernunft und Geschichte: Von Kant zu Reinhold. In: Am Rande des Idealismus. Studien zur Philosophie Karl Leonhard Reinholds. Hrsg. v. W. Kersting u. D. Westerkamp. Paderborn, S. 159-185
2008b gemeinsam mit V. Stolz: Rezension von: Martin Bondeli (Hrsg.): K. L. Reinhold: Gesammelte Werke Bd. 2/1: Briefe über die Kantische Philosophie. In: Philosophischer Literaturanzeiger 61, Heft 4, S. 317-322
2009a gemeinsam mit A. Schäfer: Fichte-Rezeption im Nationalsozialismus. In: Die Philosophie Fichtes im 19. und 20. Jahrhundert. Akten des Internationalen J. G. Fichte-Kongresses in Halle (Saale) 3. - 7. Oktober 2006. 3 Bände, hg. v. Jürgen Stolzenberg und Oliver-Pierre Rudolph. Amsterdam 2009
2009b Artikel „Herder, Johann Gottfried: Philosophische Schriften“. In: Kindlers Literaturlexikon, hrsg. von Heinz Ludwig Arnold, Bd. 7, 3. Auflage, Stuttgart / Weimar 2009, S. 388-391.
2009c gemeinsam mit H. Clairmont: Herder’s Epistemology. In: A Companion to the Works of Johann Gottfried Herder, ed. by Hans Adler u. Wulf Koepke, New York, S. 43-64.
2009d Nachwort zu Quentin Skinner: Visionen des Politischen, zus. mit Martin Rühl. In: 2009A, S. 253-286
2009e gemeinsam mit V. Stolz: Rezension von: A.O. Rorty/J. Schmidt (Hrsgg.): Kant’s Idea for a Universal History with a Cosmopolitan Aim. A critical guide. Cambridge 2009. In: Philosophischer Literaturanzeiger 4/2009, S. 354-360.
2009f Volk und Führer. Untersuchungen zu Heideggers Seminar Über Wesen und Begriff von Natur, Geschichte und Staat (1933/34). In: A. Denker/H. Zaborowski, (Hrsg.): Heidegger-Jahrbuch 5. Heidegger und der Nationalsozialismus II, Interpretationen, Freiburg/München, S. 55-75.
2010a Gefährdete Autonomie. Zum Geschlechterdiskurs der Aufklärung. Erscheint im Tagungsband „Ambivalente Autonomie“ der Stiftung Weimarer Klassik.
2010b Tönende Gedankenbilder. Untersuchungen zur Sprachphilosophie von Herders Metakritik im Vergleich zur Sprachursprungsabhandlung. In: Herausforderung Herder. Herder as Challenge. Ausgewählte Beiträge zur Konferenz der Internationaleln Herder-Gesellschaft, Madison (USA) 2006. Hrsgg. v. S. Grooss. S. 215-224.
2010c Artikel:
  • Abstraktion
  • Begreifen
  • Begriff
  • Begriff, empirisch
  • Denken/Anschauen
  • gegeben/gemacht
  • Merkmal
  • Produkt
  • Reflektieren
  • Teilvorstellung
  • Unmittelbarkeit/Mittelbarkeit
erscheinen in: Kant-Lexikon, hg. v. G. Mohr/J. Stolzenberg/M. Willaschek, Berlin/New York: de Gruyter
2010d Freiheit der Wissenschaft und Selbstverwaltung der Universität. Zur Frage der Verfassungskonformität des „Hochschulfreiheitsgesetzes“ NRW Marion Heinz/Thomas Horst In: NachDenkSeiten – Die kritische Website, 1. Okt. 2010 http://www.nachdenkseiten.de/wp-print.php?p=6911
2010e gemeinsam mit V. Stolz: Rezension von: KARL LEONHARD REINHOLD: Versuch einer neuen Theorie des Vorstellungsvermögens Teilbd. 1: Vorrede; Erstes Buch. Mit einer Einleiutung und Anmerkungen herausgegeben von Ernst-Otto Onnasch. Hamburg 2010. In: Philosopischer Literaturanzeiger 63, Heft 1/2010, S. 7-14.
2011a Anfang und Ende des bürgerlichen Geschlechterdiskurses: Philosophisch-feministische Forschungen zur Autonomie der Frau. In: Geschlechterforschung Theorien, Thesen, Themen zur Einführung. Hrsg. Barbara Rendtorff, Claudia Mahs, Verena Wecker. W. Kohlhammer Verlag Stuttgart, 2011.
2011b gemeinsam mit Thomas Horst: Freiheit der Wissenschaft und Selbstverwaltung der Universität. Zur Frage der Verfassungskonformität des ,Hochschulfreiheitsgesetzes’ Nordrhein-Westfalen. In: Wahrheit oder Gewinn – Über die Ökonomisierung von Universität und Wissenschaft. Hrsg. Christian Krijnen/Chris Lorenz/Joachim Umlauf. Verlag Königshausen & Neumann, Würzburg 2011.
2011c Johann Georg Sulzer und die Anfänge der Dreivermögenslehre bei Kant. In: Johann Georg Sulzer (1720-1779) Aufklärung zwischen Christian Wolff und David Hume. Hg. Frank Grunert, Gideon Stiening. Akademie Verlag, Berlin, 2011, S. 83 – S. 100
2011d Das Gegenverhältnis der Geschlechter. Zur Geschlechtertheorie des vorkritischen Kant. In: Geschlecht-Ordnung-Wissen. Festschrift f. Friederike Hassauer zum 60. Geburtstag. Hrsgg. J. Hoffmann, Angelika Pumberger, Wien 2011
2012a Artikel: Immanuel Kant. In: Handbuch Kulturphilosophie, hrsg. v. Ralf Konersmann. Stuttgart 2012. S. 70-77.
2012b Zur Konstitution vergeschlechtlicher Subjekte bei Rousseau. In: Geschlechterordnung und Staat. Legitimationsfiguren der politschen
Philosophie (1600-1850), S. 163 – 180. Hrsgg. Marion Heinz/Sabine Doyé, Akademie Verlag, Berlin
2012c „der innigste Vereingungspunct der Natur und der Vernunft“ Untersuchungen zu Fichtes Eherecht – gemeinsam mit C. Binkelmann. In: Geschlechterordnung und Staat. Legitimationsfiguren der politschen Philosophie (1600-1850), S.251 – 270. Hrsgg. Marion Heinz/Sabine Doyé, Akademie Verlag, Berlin
2012d Wilhelm von Humboldt: Die Idealisierung des Weiblichen und die Feminisierung der Sozialordnung. In: Geschlechterordnung und Staat. Legitimationsfiguren der politschen Philosophie (1600-1850), S.271 – 291. Hrsgg. v. Marion Heinz/Sabine Doyé, Akademie Verlag, Berlin
2012e Moralpsychologie statt Metaphysik der Sitten. Untersuchungen zu Reinholds Konzeption von praktischer Vernunft. In: Wille, Willkür, Freiheit. Reinholds Freiheitskonzeption im Kontext der Philosophie des 18. Jahrhunderts. Reinholdiana Volume 2. Hrsg. Violetta Stolz, Marion Heinz, Martin Bondeli. Walter de Gruyter GmbH & Co. KG, Berlin/Boston 2012.
2012f In memoriam Hans Dietrich Irmscher – gemeinsam mit H. Clairmont. In: Herder Jahrbuch/Herder Yearbook XI/2012. Hrsg. Rainer Godel und Karl Menges. SYNCHRON  Wissenschaftsverlag der Autoren, Synchron Publishers, Heidelberg 2012
2013a Vernunft ist nur Eine. Untersuchungen zur Vernunftkonzeption in Herders Metakritik. In: Herders „Metakritik“. Analysen und Interpretationen. (= problemata 154). Hrsgg. v. Marion Heinz. Stuttgart-Bad Cannsstadt 2013. S. 163-194.
2013b gemeinsam mit V. Stolz: Rezension von: Reinhold, Karl Leonhard, Korrespondenzausgabe der Österreichischen Akademie der Wissenschaften: Stuttgart- Bad Cannstatt, Frommann-Holzboog [u.a.], 1983 ff. Bde. I-III. In: Philosophischer Literaturanzeiger Bd. 66.2013, 1, S. 8-18
2013c gemeinsam mit V. Stolz: Rezension von: Reinhold, Karl Leonhard, Korrespondenzausgabe der Österreichischen Akademie der Wissenschaften: Stuttgart- Bad Cannstatt, Frommann-Holzboog [u.a.], 1983 ff. Bde. I-III. In: Information Philosophie, Juni 2013, S. 56-60.
2013d Volk and Führer. Investigations of Heidegger’s Seminar On the Essence and Concept of Nature, History, and State. In: Martin Heidegger. Nature, History, State 1933-1934. Translated and edited by Gregory Fried and Richard Polt. London 2012. S. 67-84. (Übers. v. 2009f)
2013e Love and recognition in Fichte and the alternative position of de Beauvoir. In: The Impact of Idealism. The Legacy of Post-Kantian German Thought. Vol. II Historical, Social and Political Thought. Edited by John Walker. Cambridge 2013. S. 277-299.
2014 Kants Kulturphilosophie. In: Egger, Mario (Hrsg.), Philosophie nach Kant. Berlin 2014. (Nachdruck von 2012a)
2015a Das eigentliche Ganzseinkönnen des Daseins und die Zeitlichkeit als der ontologische Sinn der Sorge (§§ 61-66). In: Martin Heidegger, „Sein und Zeit“. Hrsgg. v. Th. Rentsch, 3. Aufl. (Reihe „Klassiker Auslegen“) Berlin, S. 161-188.
2015b Die geheimen Briefe. In: Hohe Luft Heft 3/2015, S. 82-83.
2015c „Wem gehört Martin Heidegger?“ Interview in: DIE ZEIT, 12. März 2015, S. 50-51.