..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

Forschungsprojekte am ZetKIK

Prof. Dr. Dieter Schönecker

  • Edition und Interpretation von Kants Tugendlehre
    • Die Tugendlehre ist eines der ethischen Hauptwerke Kants, das ungerechtfertigterweise lange innerhalb der philosophischen Forschung vernachlässigt wurde. Gegenwärtig werden große Teile der für die Forschung maßgeblichen Akademie-Ausgabe des Gesamtwerks Kants im Rahmen eines umfassenden Projekts der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften einer kritischen Überarbeitung unterzogen, darunter auch die Tugendlehre. Prof. Schönecker ist dabei für die Erstellung einer historisch-kritischen Neuausgabe der Tugendlehre zuständig; da Edition und Interpretation miteinander verwoben sind, wird gleichzeitig ein umfassender Kommentar zur Tugendlehre erstellt.
      Zur Durchführung von Edition und Interpretation wurden erfolgreich DFG-Mittel eingeworben.
      Maja Schepelmann ist mit der Editionsarbeit betraut, Elke Elisabeth Schmidt zusammen mit Herrn Schönecker mit der Interpretation.

     

  • Mitarbeit am Kant-Lexikon mit Beiträgen zu den folgenden Stichworten:
    • "Liebespflicht"
    • "Imperativ"
    • "Imperativ, kategorischer"
    • "Imperativ, analytischer"
    • "Imperativ, synthetischer"
    • "Schwärmerei, moralische"
    • "Grundlegung zur Metaphysik der Sitten"
    • "Interesse, praktisches"

Wilko Ufert, M.A.

  • Dissertationsprojekt: "Kants Theorie der Mathematik in der Kritik der reinen Vernunft"

Christian Prust

Daniel da Rosa