..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

Finanzierung der Promotion / Promotionsstipendien

Wenn Sie zur Promotion angenommen werden, heißt dies nicht, dass Sie für die Zeit Ihrer Promotion durch die Universität Siegen finanziert werden. Es gibt verschiedene Wege, ein Promotionsprojekt zu finanzieren.

Anstellung an der Universität

Jedes Fach beschäftigt wissenschaftliche Mitarbeiter/innen, die neben Ihrer Tätigkeit an der Universität an ihrer Promotion arbeiten. Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen unterstützen das jeweilige Fach in Lehre und Forschung; manche sind im Rahmen von Forschungsprojekten ohne Lehrverpflichtung beschäftigt. Da die Zahl der Stellen begrenzt ist, sind nur unregelmäßig neue Stellen zu besetzen. Offene Stellen werden auf der Webseite der Universität Siegen und in einschlägigen Newslettern veröffentlicht.

Stipendien innerhalb der Universität Siegen

Externe Stipendien

Die meisten Stipendien für Promovierende werden von externen Stiftungen und Organisationen vergeben. Die Anforderungen an Bewerber/innen unterscheiden sich zwischen den Organisationen. In den meisten Fällen müssen Bewerber/innen ein Exposé, ein Empfehlungsschreiben und relevante Zeugnisse einreichen. Manche Organisationen nehmen ständig Bewerbungen an, andere zu bestimmten Terminen. Bitte berücksichtigen Sie, dass die Entscheidung über eine Bewerbung drei bis sechs Monate dauern kann. Manche Organisationen führen persönliche Gespräche mit Bewerber/innen durch.

Eine Reihe von Stiftungen vergibt Stipendien, die vom deutschen Staat finanziert werden. Die größte Stiftung, die Studienstiftung des deutschen Volkes, ist politisch und weltanschaulich neutral; die anderen Stiftungen stehen jeweils einer politischen Partei, einer religiösen Organisation oder einem gesellschaftlichen Akteur nahe. Von Bewerber/innen wird erwartet, dass sie die Werte der jeweiligen Organisation teilen; die Mitgliedschaft in einer Partei ist jedoch nicht erforderlich.

Weitere Stipendien

  • DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst)
    Der DAAD vergibt Stipendien für Forschungsaufenthalte im Ausland und (für Promovierende aus dem Ausland) in Deutschland. Gewöhnlich dauern die Aufenthalte bis zu 10 Monate, in besonderen Fällen kann aber auch die gesamte Dauer der Promotion gefördert werden. In der Stipendiendatenbank kann man zudem nach Stipendien suchen, die auf die eigene Situation passen, darunter auch viele Stipendien weiterer Organisationen.

  • KISSWIN
    KISSWIN ist ein Portal für den wissenschaftlichen Nachwuchs. Eine Datenbank enthält Informationen über zahlreiche Stipendiengeber für Promovierende. Viele kleinere und spezialisierte Organisationen können über diese Webseite gefunden werden.

  • Scholarship Portal
    Das Scholarship Portal ist eine Datenbank mit Informationen über Stipendien in Europa.

Informationen zur Finanzierung der Post-Doc-Phase erhalten Sie hier.