..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Publikationen

Publikationen in Auswahl

Monographien
  • Als die Helden Opfer wurden. Grundlagen und Funktion gesellschaftlicher Ordnungsmodelle in den Feuilletonromanen "Les Mystère s de Paris" und "Le Juif errant" von Eugène Sue, Heidelberg, Carl Winter Universitätsverlag: Studia Romanica 61 (1985).

  • Schrift/Spuren von Subjektivität. Lektüren literarischer Texte des französischen Spätmittelalters, Beihefte zur ZRP, Niemeyer-Verlag, Tübingen (Beihefte zur ZPh, Niemeyer Verlag) 1999.

  • Literarische Urszenen. Legitimationen und Strategien des Erzählens (Ms., In Druckvorbereitung).

  • Bewegung als Mythologie der Moderne. Vier Studien zu Baudelaire, Flaubert, Taine, Valéry, transcript, Bielefeld 2012.

Herausgeberschaften
  • Antoine de Saint-Exupéry, Courrier Sud, hg., bearbeitet und mit einem Nachwort versehen von W. Hülk, Stuttgart, Reclam Verlag: Fremdsprachentexte (1984).

  • Das Schöne im Wirklichen – das Wirkliche im Schönen. Festschrift für Dietmar Rieger zum 60. Geburtstag (zs. mit A. Amend-Söchting, K. Dickhaut, K. Knabel, G. Vickermann), Heidelberg (Carl Winter Universitätsverlag) 2002.

  • Spektrum. Siegener Perspektiven einer romanischen Literatur-, Kultur- und Medienwissenschaft, Siegen (Universitätsverlag Siegen, Universi) 2003.

  • Die Ästhetik des Voyeur / L‘Esthétique du voyeur (zs. mit L. Hartl, Hük, Y.Hoffmann, V. Roloff, Heidelberg (Carl Winter Universitätsverlag) 2003.

  • Biologie, Psycholgie, Poetologie. Verhandlungen zwischen den Wissenschaften. Akten des Kolloquiums „Nerven, Zellen, Elementarteilchen. Biologie und Poetologie im Rahmen des Frankoromanistentages Aachen 2002 (zs. mit Ursula Renner) Würzburg (Königshausen & Neumann) 2005.

  • Gautier et l’Allemagne. Hrsg v. Wolfgang Drost et Marie Hélène Girard avec le concours de Walburga Hülk et Volker Roloff. Siegen (Siegener Universitätsverlag Universi) 2005.

  • Alte Mythen – neue Medien (zs. mit Yasmin Hoffmann, Volker Roloff), Heidelberg (Carl Winter Universitätsverlag) 2006.

  • (Post-)Gender. Choreographien / Schnitte (zs. mit Gregor Schuhen, Tanja Schwan), Bielefeld (transcript Verlag) 2006.

  • Das Gesicht im frühen Film (zs. mit Marijana Erstic, Wolfgang Beilenhoff, Klaus Kreimeier), Siegen (Siegener Universitätsverlag Universi) 2006.

  • Mises en scène du corps de la modernité: entre surexposition et disparition / Moderne Körperinszenierungen zwischen Überbedeutung und Verschwinden (zs. mit Yasmin Hoffmann, Volker Roloff), Heidelberg (Carl Winter Universitätsverlag), in Druckvorbereitung (2008)

  • Multiethnizität, Migration, Mehrsprachigkeit in Frankreich. Festschrift für Adelheid Schumann (zs. mit Christiane Fäcke, Franz-Josef Klein), (ibidem-Verlag, Stuttgart) 2008.

  • Körper in Bewegung. Modelle und Impulse der italienischen Avantgarde. (zs. mit Marijana Erstic, Gregor Schuhen), Bielefeld (transcript Verlag) 2009.

  • Die Kunst des Dialogs - L'Art du dialogue. Sprache, Literatur, Kunst im 19. Jahrhundert - Langue, littérature, art au XIXe siècle (Festschrift für Wolfgang Drost zum 80. Geburtstag - Mélanges offerts à Wolfgang Drost à l'occasion de son 80e anniversaire), (zs. mit Anne Geisler-Smulewicz, Franz-Josef Klein, Paolo Tortonese), Heidelberg 2010.

  • Haussmann und die Folgen. Vom Boulevard zur Boulevardisierung (zs. mit Gregor Schuhen) - Tübingen 2012.

  • Die Krise als Erzählung. Transdisziplinäre Perspektiven auf ein Narrativ der Moderne (zs. mit Uta Fenske, Gregor Schuhen), Bielefeld 2013.

  • Cultures de la créativité. Bohème historique et précarités contemporaines. Kulturen des Kreativen. Von der historischen Bohème zur Kreativgesellschaft. (zs. mit Bénédicte Zimmermann, Anthony Glinoer), Paris 2014.
  • Walburga Hülk (Hrsg.), Nicole Pöppel (Hrsg.), Georg Stanitzek (Hrsg.), Bohème nach '68, Berlin (Verlag Vorwerk 8) 2015.
  • Hippolyte Taine et l'imagination (dossier recueilli par Marie Guthmüller, Walburga Hülk et Paolo Tortonese), in: RZLG/CHLR, Jahrgang 39 (2015), Heft 1/2, S. 1- 152.
  • Hg. /zs. mit Karl-Heinz Götze): Houellebecq-Dossier, lendemains 1/2017 (im Erscheinen).
  • Hg. (zs. mit Stephanie Schwerter): Mauern, Grenzen, Zonen. Geteilte Städte in Literatur und Film (Heidelberg, Winter Verlag, Reihe Siegen, 2017, in Druckvorbereitung).
Aufsätze
  • Populäre Identitätsbildung 1848 - "Les Mystères du peuple", in: lendemains 28 (1982), 38-44.

  • Rimbaud: "Kindheit" eines Dichters - Ein Versuch, in: Romanistische Zeitschrift für Literaturgeschichte / RZLG = Cahiers d'Histoire des Littératures Romanes (1984), 236-252.

  • Der nie versiegende Quell. Liebe und Judentum bei Albert Cohen, in: RZLG (1987), 91-118.

  • Colloque "La chanson française et son histoire", in: RZLG (1987), 202-214.

  • Mythos und Perversion in den Texten Michel Tourniers, in: RZLG (1988), 133-147.

  • Melusine - Lusignan. Genealogische Fiktion im Namen der Mutter (zum altfranzösischen Melusinenstoff), in: Sehnsucht und Sirene. Vierzehn Abhandlungen zu Wasserphantasien, hg. von I. Roebling, Pfaffenweiler, Centaurus Verlag (1992), 35-48.

  • Mon corps mis à nu. Das Obszöne und das Keusche bei Bataille und Duras, in: Bataille lesen, hg. von F. Finter und G. Maag, München, Wilhelm Fink Verlag (1992), 49-60.

  • "Bel mentir" und "tute la verur". Sprachsubversion und Sprachreflexion im "Tristan" des Béroul, RZLG Heft 1/2 (1994), 25-36.

  • Geraubte Kinder. Genealogische Abenteuer, zufallend durch Löwen und Affen. Zu den altfranzösischen "Octavian"-Texten mit einem kleinen Anhang zum "Dit dou Lyon" des Guillaume de Machaut. Amsterdam und Atlanta GA, Editions Rodopi, CHLOE, Beihefte zum Daphnis (1994), 451-471.

  • Verschlüsselte Sinne. Voyeurismus und Eifersucht in "La Princesse de Clèves" und "La Prisonnière" in: RZLG, Heft 3/4 (1995), 334-350.

  • Die gräßliche Bescherung im Fall D. - Fruttero & Lucentini und der Kongreß der Detektive, in: Horizonte, (1997) H. 2, 105-117.

  • 'Paesaggio' in der italienischen Literatur der Renaissance und der Jahrhundertwende, in: RZLG (1998) H.1-2, 137-150.

  • Leibgericht. Herzstücke für eine Anthropologie in den Literaturwissenschaften, in: Romanische Forschungen (1999) H.1, 1-20.

  • Zerscherbtes Paktum – La tête sur le plat. Über einige Bruchstücke bei Kleist und Flaubert, in: A. Camion / W. Drost / V. Roloff (Hg.), Das Fragment, Heidelberg (1998), 38-55.

  • Zeit der / Zeit für Geschichten. Zerstreutes, in: J. Kramer (Hg.), Serta Romanica Feminae Doctissimae Oblata. (Festschrift für Ursula Böhmer zum 65. Geburtstag], Veitshöchheim b. Würzburg (1999), 133-140.

  • Gustave Flaubert, Madame Bovary (1857) und L‘Education sentimentale (1869), in: F. Wolfzettel (Hg.), 19. Jahrhundert, Reihe: Französische Literatur, hg. v. H. Krauß, Tübingen (1999), S.219-244.

  • Jean-Jacques Rousseau, in: D. Rieger (Hg.), 18. Jahrhundert, Reihe: Französische Literatur, hg. von H. Krauß, Tübingen (2000), 169-203.

  • Theatralische Wünsche - Hysterische Unschuld. Intermediale Strukturen in Heinrich von Kleists und Eric Rohmers 'Die Marquise von O…'‚ in: V. Roloff / S. Winter (Hg.), Theater und Film in der Zeit der Nouvelle Vague, Tübingen (2000), 15-25.

  • Natur und Fremdheit bei Kleist und Rousseau, in: Kleist-Jahrbuch – Abhandlungen (2000), 33-45.

  • Lügenzauber und Wahrheitsterror, in: F. Sick / H. Pfeiffer (Hg.), Akten der Sektion 'Lügen und sich Betrügen' des Frankoromanistentages, Mainz, Sept. 1998, Königshausen & Neumann, Würzburg (2000).

  • Mythographien des Lebens 1900-2000. Zolas „Docteur Pascal“ und Houellebecqs „Les particules élémentaires", in: Amend-Söchting, Anne ; Dickhaut, Kirsten ; Hülk, Walburga ; Knabel, Klaudia ; Vickermann, Gabriele (Hrsg.) : Das Schöne im Wirklichen - Das Wirkliche im Schönen. Festschrift für Dietmar Rieger. Bd. 1, 1. Aufl. Heidelberg : Winter, 2002, S. 423-431.

  • Hülk, Walburga; Roloff, Volker: Siegener Perspektiven einer romanistischen Literatur-, - Kultur und Medienwissenschaft, in: Grenzgänge 9 (2002), Nr. 17, S. 16-21 (Akten der Tagung: „Perspektiven der Romanistik“, Frankfurt 2002).

  • "Clichés" und die Liebe. Medien, Impressionen, Transfigurationen, in: Roloff, Volker; Balke, Friedrich (Hrsg.): Erotische Recherchen. Zur Decodierung von Intimität bei Marcel Proust. München : Wilhelm Fink, 2003, S. 133-142.

  • Le bain de Diane et de Suzanne. Voyeurisme et châtiment, in: Hartl, Lydia ; Hoffann, Yasmin ; Hülk, Walburga ; Roloff, Volker (Hrsg.) : Die Ästhetik des Voyeur. L'Esthétique du voyeur. Heidelberg: Winter, 2003, (Reihe Siegen. Beiträge zur Sprach-, Literatur- und Medienwissenschaft Bd. 147), S. 18-25.

  • (In)Felix aestheticus. Erste Begegnungen mit Manon Lescaut und die Ambiguität ästhetischer Bildung, in: Plocher, Hanspeter; Kuhnle, Till R.; Malinowski, Bernadette (Hrsg.): Esprit civique und Engagement. Festschrift für Henning Krauß zum 60. Geburtstag. Tübingen : Stauffenburg, 2003, S. 239-250.

  • Prophetie und Pro(s)thesis: Marinettis phantastische Körpermorphologie und die Replasmation des Wortes, in: Hülk-Althoff, Walburga (Hrsg.): Spektrum. Siegener Perspektiven einer romanischen Literatur-, Kultur- und Medienwissenschaft. Bd. 148. Siegen: Universi, 2003, 119-130.

  • „Paradigma Performativität“ (Vortag Siegen, Museum für Gegenwartskunst, im Rahmen der Ausstellung: Performative Installationen) Nov. 2003) in: Gregor.Schuhen. / Marijana Erstíc / Tanja Schwan (Hrsg.)., Avantgarde – Medien – Performativität. Wahrnehmungs- und Inszenierungsmuster der Jahrhundertwende, Bielefeld (transcript ) 2004, 9-25.

  • Seelen-Diskurse des 19. Jahrhunderts, in: Hülk, Walburga/Renner, Ursula (Hrsg.): Biologie, Psychologie, Poetologie. Verhandlungen zwischen den Wissenschaften, Würzburg (Königshausen & Neumann) 2005, 43-54.

  • Intimate Strangers: Vom Pathos des anderen Schauplatzes (zu Patrice Chéreaus Film 'Intimacy / Intimité', in: Lommel, Michael; Maurer-Queipo, Isabel; Rißler-Pipka, Nanette (Hrsg.): Theater und Schaulust im aktuellen Film, Bielefeld (transkript) 2004, 145-156.
  • Jacques Lacans surrealistische Liaison/Läsion, in: Maurer-Queipo, Isabel/Rißler-Pipka, Nanette/Roloff, Volker (Hrsg.), Die grausamen Spiele des Minotaure. Intermediale Analyse einer surrealistischen Zeitschrift, Bielefeld (transcript) 2005, 71-82.

  • Einige Gedanken zum performativen und dekonstruktiven Charakter intellektueller Redlichkeit, in: Einfalt , Michael / Erzgräber, Ursula / Ette, Ottmar / Sick, Franziska (Hrsg.): Intellektuelle Redlichkeit – Intégrité intellectuelle. Literatur – Geschichte - Kultur . Festschrift für Joseph Jurt zum 85. Geburtstag, Heidelberg (Carl Winter Universitätsverlag) 2005, 15-22.

  • Von der Schnelligkeit des Erscheinens und Verschwindens der Gegenstände. Futuristische Visionen (zs. mit Marijana Erstic), in: Schnell, Ralf / Stanitzek, Georg (Hrsg.), Das Ephemere, Bielefeld (transcript) 2005, 43-61.

  • Fugitive beauté – Spuren einer intermedialen Laune und Leidenschaft, in: Felten, Uta / Lommel, Michael / Maurer-Queipo, Isabell / Rißler-Pipka, Nanette / Wild, Gerhard (Hrsg.), „Esta locura por los sueños...“. Traumdiskurs und Intermedialität in der romanischen Literatur- und Mediengeschichte. Festschrift für Volker Roloff zum 65. Geburtstag, Heidelberg (Carl Winter Universitätsverlag) 2006, 165-178.

  • Bewegung, Gedächtnis, Intuition. Facetten eines Paragone im Umfeld des Mediumumbruchs 1900 (Vortrag im ZFL, Berlin 2003, im SFB „Erinnerungskulturen“, Universität Gießen 2004), in: Münz-Koenen, Inge / Fetscher, Justus (Hrsg.), Pictogrammatica. Die visuelle Organisation der Sinne in den Medienavantgarden (1900 – 1938), Bild und Schrift in Bewegung, Band 13, hg. von Bernd Scheffel und Oliver Jahraus, Bielefeld (aisthesis Verlag) 2006, 31-48.

  • Mémoire 1900. Umbruch eines Psychems als Signatur eines kulturellen und medialen Umbruchs, in: van der Meer, Katrin / Thoma, Heinz, Epochale Psycheme (Akten der gleichnamigen Sektion des Frankoromanistentages 2004, Freiburg), Würzburg (Königshausen & Neumann) 2006, 169-182.

  • Unschärfe. Unbestimmtheit und Nuance bei Proust und Colette, in: Link-Heer, Ursula / Hennigfeld, Ursula / Hörner, Fernand (Hrsg.), Literarische Gendertheorie: Proust, Colette / Sexe et genre – théories implicites chez Proust et Colette (Actes du colloque international, Wuppertal 2005), Bielefeld (transcript Verlag), 2006, 245-260.

  • Die chemische Metapher im 19. Jahrhundert. Wissen und Dichtung (Goethe, Stendhal, Rimbaud (Vortrag: La Métaphore chimique au 19ème siècle. Savoir et poésie. Goethe, Stendhal, Proust), in: Greiner, Thorsten / Wetzel, Hermann (Hrsg.), Die Erfindung des Unbekannten/L’Invention de l’inconnu. Rimbaud et les sciences, Würzburg (Königshausen & Neumann), 2007, 49-61.

  • GuerreMédia. Blaise Cendrars et le dynamisme 1900. Perception, lumière, guerre, in: Wagner, Birgit / Leroy, Claude (Hrsg.). BlaiseMédia. Blaise Cendrars et les média (Actes du colloque international sur Blaise Cendrars, Vienne 2005), Paris (ritm 36.) 2007, 101-117.

  • Apparition et disparition des corps – Paragone des spectres (weblogs, Winckelmann, Warburg), in: Hoffmann, Yasmin / Hülk, Walburga / Roloff, Volker (Hrsg.), Mises en scène du corps de la modernité. entre surexposition et disparition/Moderne Körperinszenierungen zwischen Überbedeutung und Verschwinden (Akten der gleichnamigen Tagung, Orléans 2005), Heidelberg (Carl Winter Universitätsverlag), 2007 (in Druckvorbereitung).
  • Prousts Intensitäten, in: Felten, Uta / Roloff, Volker (Hrsg.), Die Korrespondenz der Sinne. Wahrnehmungsästhetische und intermediale Aspekte im Werk von Proust (Akten der gleichnamigen internationalen Proust-Tagung, Leipzig 2006), München (Verlag Wilhelm Fink), 2008, 73-85.

  • Entgleisung im Salon. Kubricks Eyes Wide Shut nach Schnitzlers Traumnovelle, in: Lommel, Michael / Roloff, Volker (Hrsg.), Surrealismus und Film. Von Fellini bis Lynch (Akten der gleichnamigen Tagung, Siegen 2006), Bielefeld (transcript Verlag), 2008, 187-204.

  • Rhythm is it! und L 'Esquive. Form, Bewegung, Spiel und ein Lob der Disziplin, in: Fäcke, Christiane / Hülk, Walburga / Klein, Franz-Josef (Hrsg.), Multiethnizität, Migration und Mehrsprachigkeit. Festschrift zum 65. Geburtstag von Adelheid Schumann, Stuttgart (ibidem), 2008, 263-274.

  • Durchquerungen – Ceci n’est pas une promenade (mit Patti Smith in Paris), in: Hermann, Iris / Jäger-Gogoll, Anne Maximiliane (Hrsg.), Durchquerungen. Für Ralf Schnell zum 65. Geburtstag, Heidelberg (Winter), 2008, 119-127.

  • L'Education sentimentale und kein Ende: Flaubert und Bergson. Zu den Autorinnen und Autoren, in: Türschmann, Jörg (Hrsg.), Das Ricœur-Experiment. Mimesis der Zeit in Literatur und Film, Tübingen (Narr), 2009, 187-196.

  • BlaiseMouvement. Cendrars und der Dynamismus 1900: Wahrnehmung, Licht, Krieg, in: Erstić, Marijana / Schuhen, Gregor / Schwan, Tanja (Hrsg.), Spektrum reloaded. Siegener Romanistik im Wandel, Siegen (universi), 2009, 161-181.

  • Vorwort, in: Erstić, Marijana / Hülk, Walburga / Schuhen, Gregor (Hrsg.), Körper in Bewegung. Modelle und Impulse der italienischen Avantgarde, Bielefeld (transcript), 2009, 9-10.

  • Gedächtnisparagone und Intensität. Einige Betrachtungen zur Dynamik des Erinners: ‚Auf der Suche nach der verlorenen Zeit’, in: Heiser, Sabine / Holm, Christiane (Hrsg.), Gedächtnisparagone – Intermediale Konstellationen, Göttingen (V & R unipress), 2010, 235-249.

  • Paul Valéry,Carnet de Londres. Leonardo, Teste und die Dynamik von Gedächtnis und Kunst, in: Dickhaut, Kirsten / Wodianka, Stephanie (Hrsg.), Geschichte, Erinnerung und Ästhetik, Tübingen (Narr Francke Attempto Verlag), 2010, 351-362.

  • Inquietudini 1900. Epistemische und ästhetische Dynamiken einer italienischen Jahrhundertwende, in: Rudolf Behrens / Rainer Stillers (Hrsg.), Inquietudini. Gestalt, Funktion und Darstellung eines affektiven Musters in der italienischen Literatur, Heidelberg 2010, 101-116.

  • Le Beau est toujours bizarre . Baudelaire besucht die Pariser Weltausstellung 1855, in: Anne Geisler-Smulewicz, Walburga Hülk e.a., s.o. die Kunst des Dialogs - L'Art du dialogiue, loc. cit., 91-108.

  • Les cris de la ville. Zur Semantik und Medialität eines kulturgeschichtlichen Phänomens (zs. mit Franz-Josef Klein), in: RZLG / CHLR 35. Jg., Heft 1/2, 2011, 113-134.

  • Petites perceptions, in: S. Bertoli-Kucher / D. Böhme / T. Floreancig (Hgs.), Das Subjekt in Literatur und Kunst. Festschrift für Peter V. Zima, Tübingen 2011, 181-199.

  • Resonanz als Thema der Kulturwissenschaft – Intertextualität als theoretisches Problem, (Vortrag im Rahmen der Tagung „Resonanzen“ der Österreichischen Forschungsgemeinschaft, Wien 2009), in Druck.

  • Fait divers und storytelling. Verhandlungen von Presse und Literatur (Vortrag im Rahmen des Frankoromanistentages, Essen 2010), in: (zs. Mit Gregor Schuhen): Haussmann und die Folgen. Vom Boulevard zur Boulevardisierung. S. 53-66.

  • Politiksprache zwischen Information, langue de bois und Fachsprache oder: Fische im Eimer, in: Frevel, Claudia / Klein, Franz-Josef / Patzelt, Carolin (Hrsg.): Gli uomini si legano per la lingua. Festschrift für Werner Forner zum 65. Geburtstag. Stuttgart 2011, S. 49-63.
  • Walburga Hülk/Gregor Schuhen: "Wie stereotyp darf ein Kriegsfilm sein? Max Färbeböcks 'Anonym - eine Frau in Berlin' (2008)". In: Marijana Erstić/Slavija Kabić/Britta Künkel (Hrsg.): Opfer - Beute - Beuten der Humanisierung? Zur künstlerischen Rezeption der Überlebensstrategien von Frauen im Bosnienkrieg und im Zweiten Weltkrieg. Bielefeld: Transcript 2012, S. 65-85.
  • "Le masque et la plume. Proust liest Flaubert", in: Reiner Speck/Rainer Moritz/Michael Magner (Hgg.): Proustiana XXVII/XXVIII, Frankfurt/M.: Insel 2013, S. 132-150.
  • "Narrative der Krise", in: Die Krise als Erzählung. Transdisziplinäre Perspektiven auf ein Narrativ der Moderne (zs. mit Uta Fenske, Gregor Schuhen), Bielefeld 2013, S113-131.
  • "Werde der du bist. Vom Bildungsroman zum Unternehmer-Ich", in: Charlotte Krauss/Nadine Rentel/Urs Urban (Hrsg.): "Storytelling" in der Romania: Die narrative Produktion von Identität nach dem Ende der großen Erzählungen, Münster: LIT Verlag 2014, S. 131-144.
  • Walburga Hülk/Britta Künkel: "Crisis? What Crisis? Lob des Optimismus", in: Gregor Schuhen, Hg, Der verfasste Mann. Männlichkeiten um 1900, Bielefeld, transcript Verlag, 2014, S. 81-100.
  • Bohème nach '68 (mit Pöppel/Stanitzek), in Merkur, April 2015
  • Bohème nach '68 – Aktualität, Legende, Nachruf, in: Bohème nach '68..., Berlin 2015, S. 29-38
  • L'élan de la créativité. La critique d'art de Taine, in : "Hippolyte Taine et l'imagination" (dossier recueilli par Marie Guthmüller, Walburga Hülk et Paolo Tortonese), in: RZLG/CHLR, Jahrgang 39 (2015), Heft 1/2,S.27-44.
  • Ambiguitätstoleranz und die Dinge des Lebens, in: Cahiers d'Études Germaniques, no. 68/2 ("Quelques vérités à propos du mensonge", études réunies par Hélène Barrière, Susanne Böhmisch, Karl-Heinz Götze et Ingrid Haag), Aix-en-Provence, 2015, S. 105-115.
  • "Phrase und Gemeinplatz - Kraus, Flaubert und der Bouleverad", Études germaniques, 71e année, juillet-septembre 2016, no. 3 ("Wien-Paris im Lichte der Fackel von Karl Kraus, études réunis par A.-K. Gisbertz, J.Le Rider, E.-T. Meinecke), p. 359-372).
  • "Paris - Stimmungen. Renaissance einer Stadt und eines Wortes", Innovatio et traditio - Renaissance(n) in der Romania, Festschrift für Franz-Josef Klein zum 65. Geburtstag, hg. von Stéphane Hardy, Sandra Herling & Sonja Sälzer, Stuttgart, ibidem Verlag, 2016, S. 421-440.
  • "Wider die Schwerkraft. Vom Fliegen und Träumen", Wechselseitige Erhellung der Künste. Möglichkeiten einer Allgemeinen Literaturwissenschaft, Peter Gendolla zu Ehren, Stegen, Universi Verlag, 2016, S. 153-163.
Vorträge und Artikel in Vorbereitung
  • Vom Boulevard zur Boulevardisierung. Medien des Spektakulären vom 19.-21. Jahrhundert, in: Mita Banerjee, Franz-Josef Klein, Christian v. Tschilschke (Hrsg.), Amerikanisierung – Dialoge jenseits der Polemik (in Druckvorbereitung).  

  • Geheimnis des Glaubens - Evidenz des Kinos. Überlegungen zu Godards "Je vous salue Marie" (1984) - Vortrag Leipzig 2011, in Druckvorbereitung.
  • Proust, Zweig, Clark - Zur Kriegsstimmung vor 100 Jahren (in Druck, Peter Lang Verlag)
  • Phrase und Gemeinplatz – Kraus, Flaubert und der Boulevard (in Druckvorbereitung für Beihefte zur GRM)
  • Le désastre de Lisbonne et le tournant de la pensée philosophique et esthétique (Vortrag Erfurt, März 2015, in Druckvorbereitung, Neofelis Verlag, Berlin)
  • Mythes sociopoétiques et pratiques de l'écriture (Vortrag MSH, Clermoont-Ferrand, September 2015, in Druckvorbereitung)
  • "Kriegsstimmung vor 100 Jahren. Variationen von Schlafwandel und Schlaflosigkeit bei Proust, Zweig, Broch und Clark", Proust und der Krieg (hg. von Uta Felten, K. Mlynek), Frankfurt am Main/Bern/Brüssel u.a., Peter Lang Verlagsgruppe (2016, im Erscheinen)
  • "Anmerkungen zur Unterwerfung", lendemains 1/2017 (im Erscheinen)
  • Spectacular catastrophes - representations of suddenness and distance", Spectacular Catastrophes, ed. by Jörg Dünne, Gesine Hindemith, Judith Kasper, Berlin (in Druck).
  • "Spectacular, spectacular -Early Paris 'Mysteries' and 'Dramas'", Serial and Popular Culture, ed. by Daniel Stein/Lisanne Wiele (in Druckvorbereitung).  

 

Rezensionen, Miszellen, Lexikonbeiträge
  • in: Arbitrium, Freiburger Universitätsblätter, lendemains; Romanische Forschungen; Zeitschrift für Romanische Philologie; Badische Zeitung; Frankfurter Allgemeine Zeitung; 18. Jahrhundert; Diagonal; GRLMA (Grundriss der romanischen Literaturen des Mittelalters); RGG (Religion in Geschichte und Gegenwart).

  • Französische Literatur, in: Meville, Gert/Staub, Martial (Hrsg.), Enzyklopädie des Mittelalters, Bd. 2, Darmstadt (WBG), 2008, 39-44.

Tagungen und Workshops
  • Die Ästhetik des Voyeur / L‘Esthétique du voyeur (zs. mit Yasmin Hoffmann, Volker Roloff), Siegen und Orléans , 1999 und 2001

  • Nerven, Zellen, Elementarteilchen. Biologie und Poetologie (zs. mit Ursula Renner); Sektion im Rahmen des Frankoromanistentages 2002 in Aachen

  • (Post-)Gender. Choreographien – Schnitte (zs. mit Gregor Schuhen, Tanja Schwan), Siegen 2003

  • Alte Mythen – neue Medien (zs. mit Volker Roloff), Siegen 2004

  • Das Gesicht im frühen Film (zs. mit Marijana Erstic, Wolfgang Beilenhoff, Klaus Kreimeier), Siegen 2004

  • Théophile Gautier et l’Allemagne. Kolloquium für Wolfgang Drost. (zs. mit Wolfgang Drost und Volker Roloff), Siegen 2004

  • Mises en scène du corps de la modernité: entre surexposition et disparition / Moderne Körperinszenierungen: zwischen Überbedeutung und Verschwinden (zs. mit Yasmin Hoffmann, Volker Roloff), Orléans 2005

  • Körper in Bewegung. Impulse und Modelle der italienischen Avantgarde (Siegen, 2./4. Dezember 2007)

  • Haussmann und die Folgen. Vom Boulevard zur Boulevardisierung (kulturwissenschaftliche Sektion, Frankoromanistentag 2010, zusammen mit Gregor Schuhen)

  •  Zur Aktualität der Bohème nach 1968 (Tagung zs. mit Georg Stanitzek; Siegen, Februar 2012)
  • Hyppolyte Taine et l'imagination, journée d'étude, org. par Walburga Hülk-Althoff., Marie Guthmüller, Paolo Tortonese, Siegen, 20 juin 2013.
  • Imaginaires urbains, journée d'étude, org. par Walburga Hülk-Althoff, Stephanie Schwerter, Paris, EHESS, 13 novembre 2015.
  • Villes divisées. Représentations, mémoires, réalités, colloque international, org. par Walburga Hülk-Althoff, Stephanie Schwerter, Université de Valenciennes et du Hainaut-Cambrésis, 6 au 8 octobre 2016.