..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Forschung

 Forschungsprojekte

 

Alleinige Antragstellerin:

2012-2016: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG): Förderung eines wissenschaftlichen Netzwerks „Privatisierung von Sicherheit durch Private Sicherheits- und Militärfirmen“, € 24.000

2009-2011: Leibniz Universität Hannover: Förderung eines Forschungsprojektes zu „Hilfsorganisationen und Sicherheit“, 24 Monate, € 26.500 

 

Mitantragstellerin:

2014-2018: Swedish Research Council (Vetenskapsrådet): Förderung eines Verbundprojektes „Militarization 2.0: Militarization's social media footprint through a gendered lens“ (mit Susan Jackson, Universität Stockholm, Nicholas Robinson, Universität Leeds, Jutta Joachim, Radboud University), € 2.222.197 (Eigenanteil: € 202.261)

2012-2014: Folke Bernadotte Akademie (Schweden): Förderung eines Forschungsprojektes zu „Promoters of Gender Mainstreaming? International Organizations and UNSCR 1325“ (mit Jutta Joachim, Radboud University, und Anne Jenichen, Aston University), 2012-2014, € 26.000

 

Gutachterinnentätigkeit

  • British Journal of Political Science
  • Cambridge Review of International Affairs
  • Critical Studies on Security
  • Disasters
  • European Journal of International Relations
  • International Interactions
  • International Journal
  • International Migration
  • International Studies Perspectives
  • International Studies Review
  • Journal of Peace Research
  • Journal of the Indian Ocean Region
  • Millennium
  • Politics & Gender
  • Regulation & Governance
  • Review of International Studies
  • Risk, Hazards & Crisis in Public Policy
  • Sage Open
  • Security Dialogue
  • Zeitschrift für Friedens- und Konfliktforschung (ZeFKo)
  • Friedensgutachten
  • Routledge Studies in International Business and the World Economy
  • Nachwuchspreis Österreichische Gesellschaft für Politikwissenschaft (ÖGPW)
  • Studienstiftung des deutschen Volkes

 Ab Januar 2018 ist Andrea Schneiker Mitglied des Editorial Boards der Zeitschrift Contemporary Security Policy

Mitgliedschaften