..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Veröffentlichungen (*peer reviewed)

Forthcoming

 

_"Humanitäre Hilfe im Kontext bewaffneter Konflikte: Baustein für den Frieden oder gefangen zwischen den Fronten?" Sonderheft der Zeitschrift Die Friedens-Warte (gemeinsame Herausgeberschaft mit Dennis Dijkzeul)

*_Why Trust You? Security Cooperation Within Humanitarian NGO Networks, in: Disasters (accepted for publication 22 October 2018)

 

2019

_Situating the Gender Mainstreaming Norm in Regional Organizations: Comparing the Incorporation of UN Security Council Resolution 1325 in the EU and the OSCE. In: Lars Engberg-Pedersen, Adam Moe Fejerskov, Signe Marie Cold-Ravnkilde (Hrsg.): Rethinking Gender Equality in Global Governance. The Delusion of Norm Diffusion, Palgrave Macmillan, 97-120 (mit Jutta Joachim und Anne Jenichen)

*_The New Defenders of Human Rights? How Radical Right-Wing TNGOs Are Using the Human Rights Discourse to Promote Their Ideas, in: Global Society 33 (2):149-162

_NGOs and Post-Positivism: Two Likely Friends? In: Thomas Davies (Hrsg.): Routledge Handbook of NGOs and International Relations, 101-112 (mit Jutta Joachim und Chris Nijhuis) 

 

2018

*_Humanitarian NGOs as Norm Takers: The Translation of Vague International Norms as an Expression of Organizational Autonomy. In: Journal of International Organizations Studies 9 (1): 45-59 (mit Charlotte Dany)

*_Hiding in plain sight: Private Military and Security Companies' use of Twitter as a distraction tool (with Jutta Joachim, Magnus Dau, Marlen Martin, Henriette Lange), in: Media, War & Conflict, doi: 0.1177/1750635218810912 

*_How to Analyze Social Media? Assessing the Promise of Mixed-Methods Designs for Studying Twitter Feeds of PMSCs (with Jutta Joachim, Magnus Dau, Marlen Martin, Henriette Lange), in: International Studies Perspectives, doi: 10.1093/isp/eky013

*_Telling the Story of the Superhero and the Anti-Politician as President: Donald Trump’s Branding on Twitter, in: Political Studies Review, https://doi.org/10.1177/1478929918807712

*_Explaining variation in global norm implementation by regional organizations: UN Security Council Resolution 1325 on women, peace, and security in the OSCE and the EU (with Anne Jenichen and Jutta Joachim), in: International Political Science Review (accepted for publication 28 May 2018) 

*_Privatisierung von Sicherheit in Deutschland - Einleitung zum Themenschwerpunkt. In: Zeitschrift für Friedens- und Konfliktforschung 7: 1, 44-55 (mit Jutta Joachim)

*_Neoliberale Legitimationsdiskurse der Privatisierung von Sicherheit in Deutschland In: Zeitschrift für Friedens- und Konfliktforschung 7: 1, 56-86 (mit Jutta Joachim)

*_Private Security and Identity Politics. Ethical Hero Warriors, Professional Managers and New Humanitarians. Routledge. (mit Jutta Joachim)

_Transnationale Expertise. Internal Cohesion and External Recognition of Expert Groups. Nomos (gemeinsame Herausgeberschaft mit Christian Henrich-Franke, Christian Lahusen und Robert Kaiser).

_Introduction. In: Andrea Schneiker, Christian Henrich-Franke, Robert Kaiser und Christian Lahusen (Hrsg.): Transnationale Expertise. Internal Cohesion and External Recognition of Expert Groups. Nomos, 13-28 (mit Robert Kaiser, Christian Lahusen, Christian Henrich-Franke).

_Conclusion. In: Andrea Schneiker, Christian Henrich-Franke, Robert Kaiser und Christian Lahusen (Hrsg.): Transnationale Expertise. Internal Cohesion and External Recognition of Expert Groups. Nomos, 205-220 (mit Robert Kaiser, Christian Lahusen, Christian Henrich-Franke).

*_“Gendering” European Security: Policy Changes, Reform Coalitions and Opposition in the OSCE. In: European Security 27:1, 1-19 (mit Anne Jenichen und Jutta Joachim), https://doi.org/10.1080/09662839.2018.1433660

*_Risk Aware or Risk Averse? Challenges in Implementing Security Risk Management within Humanitarian NGOs. In: Risk, Hazards & Crisis in Public Policy 9: 2, 107-131

*_Twittering For Talent: Private Military and Security Companies Between Business and Military Branding. In: Contemporary Security Policy 39:2, 298-316. (with Jutta Joachim, Marlen Martin, Henriette Lange, Magnus Dau) 

*_Revisiting Global Governance in Multistakeholder Initiatives: Club Governance Based on Ideational Prealignments. In: Global Society 32:1, 2-22 http://www.tandfonline.com/eprint/7W59aHjwGAVYMUgFCIQt/full   (free copy) (with Jutta Joachim)

*_Humanitarian NGOs as Businesses and Managers: Theoretical Reflection on an Under-Explored Phenomenon. In: International Studies Perspectives 19: 2, 170-187 (mit Jutta Joachim)  

 

2017

*_NGOs as Norm Takers: Insider-Outsider Networks as Translators of Norms. In: International Studies Review 19:3, 381–406

 

*_Die Rolle und Bedeutung individueller Religiosität beim freiwilligen Engagement in der Flüchtlingshilfe. Ein State-of-the-Art-Report einschlägiger Forschung. In: Theo-Web 16:2, 181-203 (mit Ulrich Riegel) 

 

_Privatisierung von Sicherheit - mehr Sicherheit für alle oder exklusive Sicherheit für wenige? In: Diagonal. Zeitschrift der Universität Siegen. Heft 38, 77-88.

 

_Assessing Meaning Construction on Social Media: A Case of Normalizing Militarism. Sipri Policy Brief (mit Susan Jackson, Jutta Joachim, Nick Robinson)

*_Migration aus der Gewalt, als Gewalt und in die Gewalt. Konzeptionelle Überlegungen zum Zusammenhang von menschlicher Mobilität und politischer Gewalt. In: Die Friedens-Warte 91:1-2, 127-150 (mit André Bank und Christiane Fröhlich)

*_External networks and institutional idiosyncrasies: the Common Security and Defence Policy and UNSCR 1325 on women, peace and security. In: Cambridge Review of International Affairs. 30 (1): 105-124 (mit Jutta Joachim und Anne Jenichen) 

*_Researching Non-State Actors in International Security: Theory and Practice, Routledge (gemeinsame Herausgeberschaft mit Andreas Kruck)

 _Introduction: Researching Non-State Actors in International Security – A Multitude of Challenges, a Plurality of Approaches, in: Andreas Kruck und Andrea Schneiker (Hrsg.): Researching Non-State Actors in International Security: Theory and Practice, Routledge, 1-13 (mit Andreas Kruck)

_Private Security and Military Companies (PSMCs), in: Tobias Ide (Hrsg.): Friedens- und Konfliktforschung. Barbara Budrich, 261-285.

*_The Political Dynamics of Human Mobility: Migration out of, as and into Violence. In: Global Policy 8: 1, 12-18 (mit André Bank und Christiane Fröhlich) 

 

2016

_Sicherheit in den Internationalen Beziehungen. Theoretische Perspektiven und aktuelle Entwicklungen. Wiesbaden: Springer VS. Reihe "Elemente der Politik".

_Die richtig guten Gutmenschen. Kommentar. Internationale Politik und Gesellschaft. http://www.ipg-journal.de/kommentar/artikel/die-richtig-guten-gutmenschen-1431/

_Privatisierung von Krieg? Problemfelder des Einsatzes privater Militär- und Sicherheitsfirmen in der modernen Kriegführung. In: Aus Politik und Zeitgeschichte 35-36: 39-44, Themenheft "Moderne Kriegführung" (mit Elke Krahmann).

_Policy Paper on Private Military and Security Companies: Capacity Gained - Accountability Lost? Establishing a Better Political and Regulatory Framework. For Discussion at the 52nd Munich Security Conference. Für Transparency International (mit Elke Krahmann) 

_ NGO-NGO relations. In: Rafael Biermann und Joachim A. Koops (Hrsg.): Palgrave Handbook of Inter-organizational Relations in World Politics. Palgrave, 319-336.

*_The Issue of Gender and Armed Contractors. In: Joakim Berndtsson und Christopher Kinsey (Hrsg.):The Routledge Research Companion to Outsourcing Security: the Role of the Market in 21st Century Warfare. Routledge, 270-281(mit Jutta Joachim)

*_Private Sicherheits- und Militärfirmen. In: Tobias Ide (Hrsg.): Studienbrief Friedens- und Konfliktforschung der FernUniversität in Hagen. 

_Between marketisation and altruism. Humanitarian assistance, NGOs and Private Military and Security Companies. In: Volker M. Heins, Kai Koddenbrock, Christine Unrau (Hrsg.): Humanitarianism and Challenges of Cooperation. Routledge, 185-198. (mit Jutta Joachim)

 

2015

*_NGOs and the Price of Governance: The Trade-Offs between Regulating and Criticizing Private Military and Security Companies. In: Critical Military Studies 1:3, 185-201. (mit Jutta Joachim)

*_Humanitarian NGO Security Networks and Organisational Learning: Identity Matters and Matters of Identity. In: Voluntas. International Journal of Voluntary and Nonprofit Organizations 26:1, 144-170.

*_Humanitarian NGOs, (In)Security and Identity: Epistemic Communities and Security Governance. Ashgate Series Global Security in a Changing World.

_Humanitarian Action for Sale. Private Military and Security Companies in the Humanitarian Space. In: Zeynep Sezgin and Dennis Dijkzeul (Hrsg.): The new humanitarians in international practice: Emerging actors and contested principles. Routledge, 192-209. (mit Jutta Joachim)

_Private Sicherheitsfirmen. In: Thomas Jäger (Hrsg.): Handbuch Sicherheitsgefahren. Wiesbaden: VS Verlag, 449-457.

_Privatized Humanitarianism? The Role of Private Military and Security Companies in the Field. In: Roger Mac Ginty and Jenny H. Peterson (Hrsg.): Handbook on Humanitarian Action. Routledge, 228-240. (mit Jutta Joachim)

*_The License to Exploit: PMSCs, Masculinities and Third Country Nationals. In: Maya Eichler (ed.): Gender and Private Security in Global Politics. Oxford: Oxford University Press, 114-128. (mit Jutta Joachim)

_Internationale NGOs: Experten, Anwälte und Aktivisten. In E+Z 10/2015, S. 21-23. (mit Charlotte Dany)

 

2014

*_Epistemische Gemeinschaften und transnationale Governance: Humanitäre Sicherheitsexperten als Motor für Wandel. In: Zeitschrift für Internationale Beziehungen 01/2014 39-78.

*_All for One and One in All: PMSCs as Soldiers, Business Managers and Humanitarians. In: Cambridge Review of International Affairs 27:2, 246-267. (mit Jutta Joachim)

 

2013

*_The vulnerable do-gooders: Security strategies of German aid agencies. In: Disasters 37:2, 244-266.

_Von taffen Jungs und schwächelnden Soldaten: Eine Genderanalyse der Denationalisierung von Sicherheit. In: Andreas Fischer-Lescano und Peter Mayer (Hrsg.): Recht und Politik globaler Sicherheit. Bestandsaufnahme und Erklärungsansätze. Frankfurt am Main: Campus, 303-334. (mit Jutta Joachim)

_European countries and the implementation of UN Security Council Resolution 1325. In: Gülay Caglar, Elisabeth Prügl und Susanne Zwingel (Hrsg.): Feminist Strategies in International Governance. New York/London 2013: Routledge, 191-207. (mit Jutta Joachim)

 

2012

*_Of 'true professionals' and 'ethical hero warriors': A gender discourse analysis of private military and security companies. In: Security Dialogue 43: 6, 495-512. (mit Jutta Joachim)

*_Private Sicherheits- und Militärfirmen. Ein Chamäleon der internationalen Politik: In: Zeitschrift für Friedens- und Konfliktforschung 1: 1 (2012), 37-64. (mit Jutta Joachim)

*_Changing Discourses, Changing Practices? Gender Mainstreaming and Security. In: Comparative European Politics 10: 5 (2012), 528-563, (mit Jutta Joachim)

*_New Humanitarians? Frame Appropriation through Private Military and Security Companies. In: Millennium: Journal of Internationals Studies 40: 2 (2012), 365-388. (mit Jutta Joachim)

_(Re)Masculinisation of Security? Gender and Private Military and Security Companies. In: Linda Ahall und Laura J. Shepherd (Hrsg.): Gender, Agency and Political Violence. Basingstoke 2012: Palgrave, 70-92. (mit Jutta Joachim)

_Warum so freundlich? Der Umgang von NGOs mit Privaten Sicherheits- und Militärfirmen. In: Christopher Daase, Philipp Offermann und Valentin Rauer (Hrsg.): Sicherheitskultur. Analysen zur sozialen Praxis der Gefahrenabwehr. Frankfurt am Main 2012: Campus, 277-298. (mit Jutta Joachim)

 

2011

*_Sicherheitskonzepte deutscher Hilfsorganisationen. Zwischen Identitätswahrung und Pragmatismus. In: Zeitschrift für Außen- und Sicherheitspolitik 4: 4 (2011), 627-644.

 

2010

_Security Governance durch Verhaltskodizes. Regulierungsmodi für private Sicherheits- und Militärfirmen. In: Hans-Georg Ehrhart und Martin Kahl (Hrsg.): Security Governance in und für Europa. Konzepte, Akteure, Missionen. Baden-Baden 2010: Nomos, 151-166.

 

2009

_Die Selbst- und Koregulierung privater Sicherheits- und Militärfirmen. Baden-Baden: Nomos (Demokratie, Sicherheit, Frieden Bd. 193).

 

*_Terrorismus in Kolumbien und Mexiko? Präsidiale Diskurse über nichtstaatliche Gewaltakteure. In: Hamburg Review of Social Sciences 4: 2 (2009), 74-99.

*_Das Geschäft mit der Sicherheit: die Arbeit von Privaten Sicherheits- und Militärfirmen in Kriegs- und Nachkriegskontexten. In: Schweizerische Zeitschrift für Soziologie. Schwerpunktheft 35: 1 (2009), 75-96.

_Statebuilding durch private Polizisten? Die Privatisierung von Polizeieinsätzen im Irak und in Afghanistan. In: Rafal Behr und Thomas Ohlemacher (Hrsg.): Offene Grenzen - Polizieren in der Sicherheitsarchitektur einer post-territorialen Welt. Frankfurt am Main 2009: Verlag für Polizeiwissenschaft, 101-111.

 

2008

*_Die Selbstregulierung privater Sicherheits- und Militärfirmen als Instrument der Marktbeeinflussung. In: Sicherheit und Frieden 26: 4 (2008), 214-219. 

_Private Sicherheits- und Militärfirmen in Kolumbien. In: matices. Zeitschrift zu Lateinamerika, Spanien und Portugal. 15: 57, 31-32.

_ CDU. In: Bundeszentrale für politische Bildung: Online-Dossier Parteien. 

 

2007

_National Regulatory Regimes for PSMCs and their Activities: Benefits and Shortcomings. In: Thomas Jäger und Gerhard Kümmel (Hrsg.): Private Military and Security Companies. Chances, Problems, Pitfalls and Prospects, Wiesbaden 2007: VS Verlag, 407-418.

_Aus Söldnern werden Geschäftsleute: Die Marketingstrategien privater Militärfirmen. In: Internationale Politik und Gesellschaft. Heft 4/2007, 74-89.

_Private Polizisten - Statebuilder der Zukunft? Die Privatisierung von Polizeieinsätzen im Irak und in Afghanistan. In: Polizeit & Wissenschaft. Heft 3/2007, 46-51.

 

2006

_Privatisierung des Militärischen? In: WeltTrends 13: 49 (2006), 135-143.