..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

Kurzvita

Geboren 1941 in Großenhain/Sachsen. Da ich auf der Oberschule gegen die marxistisch-leninistische Ideologisierung im Unterricht opponierte und eine Anwerbung durch den Staatssicherheitsdienst ablehnte, wurde ich 1958 von der Oberschule relegiert. Verschiedene Repressionsmaßnahmen wurden durchgeführt, u.a. Abnahme des Personalausweises, so daß ich meinen Wohnort nicht verlassen durfte. Nach Umwegen gelang mir 1958 allein die Flucht.

1961 Abitur am Aufbaugymnasium in Rüthen/Westf.

1961 - 1963 Studium der theologischen Propädeutik in Berlin.

1963 - 1966 Studium der Philosophie an der Philosophischen Hochschule in München

1966 - 70 Studium der Philosophie, Politikwissenschaft und Theologie an der Universität München

1966 Lic. phil.

1970 Dr. phil. an der Universität München

1992 Habilitation an der Universität Hamburg

1966 - 70 Institute for the Study of the USSR in München

1971 - 76 Osteuropa-Referent am Internationalen Institut "Haus Rissen" in Hamburg

1974 - 76 Lehrbeauftragter für Politikwissenschaft an der Universität Hamburg

1976 - 2000 Wissenschaftlicher Referent im Bundesinstitut für ostwissenschaftliche und internationale Studien in Köln

2001 -2006 Deutsches Institut für internationale Politik und Sicherheit der Stiftung Wissenschaft und Politik in Berlin

1995 - 2000 Privatdozent für Politikwissenschaft an der Universität Siegen

Seit 2001 apl. Professor für Politikwissenschaft an der Universität Siegen

Seit 2004 Gastvorlesungen an der Hochschule für Ökonomie in Moskau

Seit 2006 Advisory Board Member of the EU-Russia Centre in Brüssel (www.eu-russiacentre.org)

Seit 2007 beim russischen Außenministerium als Korrespondent der "EU-Russia Review" akkreditiert

Seit 2008 Chefredakteur von "Rußland intern aktuell" (http://www.partners-for-public-affairs.com/)