..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Publikationen



  • Witterhold, Katharina (gemeinsam mit Sigrid Baringhorst) (im Erscheinen): Politisierung von Konsum online/offline – Theoretische und methodische Herausforderungen eines neuen Forschungsfelds. In: Dirk Hohnsträter (Hg.): Konsumkultur. Eine Standortbestimmung. Berlin: Kadmos.
  • Witterhold, Katharina (gemeinsam mit Sigrid Baringhorst und Mundo Yang) (2019): ‚Doing political culture’ in Alltagspraktiken der Politisierung von Konsum. Theoretische und methodische Herausforderungen eines neuen Forschungsfelds der politischen Kulturforschung. Theoretische und methodische Herausforderungen eines neuen Forschungsfelds der politischen Kulturforschung. In: Wolfgang Bergem, Paula Diehl und Hans J. Lietzmann (Hg.): Politische Kulturforschung reloaded. Theorien, Methoden und Ergebnisse neuerer Forschung zum Zusammenhang von Politik und Kultur. Bielefeld: Transcipt Verlag, S. 89-110.

  • Witterhold, Katharina. 2019. «Konsum als politische Praxis? Transformation des Alltags als Herausforderung und Chance.» HiBiFo (2): 3–16.
  • Witterhold, Katharina (2018): Watch out? Watch me! Neue Kooperationsformen von Konsum-Watchdogs im Netz. In: Forschungsjournal Soziale Bewegungen (3), S. 63–73.

  • Witterhold, Katharina (2018): Political consumers as digital food activists? The role of food in the digitalization of political consumption, in: Tanja Schneider, Karin Eli, Catherine Dolan und Stanley J. Ulijaszek (Hg.): Digital food activism. 1st. London: Routledge (Critical food studies), S. 89–109.

  • Witterhold, Katharina (zusammen mit Sigrid Baringhorst) (2018): Konsumkritische Projekte im Spannungsfeld von Individualisierung und Intermediarisierung, in: Kannengießer, Sigrid/ Weller, Ines (Hrsg.): Konsumkritische Projekte und Praktiken. München: oekom, 195–215.

  • Witterhold, Katharina (2018): Energiewende im Alltag politischer Konsument/innen on/offline. Engagementpraktiken zwischen marktvermittelt und marktalternativ, in: Lars Holstenkamp und Jörg Radtke (Hg.): Handbuch Energiewende und Partizipation. Wiesbaden: Springer, S. 527–541.

  • Witterhold, Katharina (2018): Geflüchtete als Verbraucher. Herausforderungen und Chancen für Verbraucherforschung, Verbraucherschutz und Verbraucherpolitik. In: Christian Bala und Wolfgang Schuldzinski (Hg.): Jenseits des Otto Normalverbrauchers. Verbraucherpolitik in Zeiten des "unmanagable consumer". 1. Auflage (Beiträge zur Verbraucherforschung), S. 117–139.

  • Witterhold, Katharina (gemeinsam mit Maria Ullrich) (2018): Digitale Grenzobjekte: Die Rolle von Medien in der Flüchtlingszusammenarbeit. In: Migration und Soziale Arbeit (4), S. 309–315.

  • Witterhold, Katharina; Ullrich, Maria (2017): Verbraucherschutz und Konsumsozialisation von Geflüchteten. Universität Siegen (Working Papers, 1). Online verfügbar unter diesem Link, zuletzt geprüft am 12.02.2018.

  • Witterhold, Katharina (2017): Politische Konsumentinnen im Social Web. Praktiken der Vermittlung zwischen Bürger- und Verbraucheridentität. Bielefeld: Transcript Link

  • Witterhold, Katharina (zusammen mit Sigrid Baringhorst) (2017): Zwischen Markt und Zivilgesellschaft. Organisation von Verbraucherinteressen Online/Offline, in: Kenning, Peter/Oehler, Andreas/Gruga, Christian/Reisch, Lucia A. (Hrsg.): Verbraucherwissenschaften. Grundlagen und Cases, S. 557–572.

  • Witterhold, Katharina (zusammen mit Sigrid Baringhorst) (2015): Verbraucherinformation – Top down oder bottomup? Neue Formen netzbasierter Generierung einer kritischen Verbraucheröffentlichkeit, in: Bala, Christian/Müller, Klaus (Hrsg.): Abschied vom Otto Normalverbraucher. Moderne Verbraucherforschung: Leitbilder, Informationen, Demokratie, Essen: Klartext, Landeszentrale für politische Bildung NRW, S. 145–165.

  • Witterhold, Katharina (2015): Politik des Lebensstils als eher weiblicher Partizipationsstil? Beteiligungspraktiken politischer Konsumentinnen und Konsumenten on/offline. In: Forschungsjournal Soziale Bewegungen, Heft 2: 46–56.

  • Witterhold, Katharina (2013): Consumer Netizens. Ein Mixed-Methods Ansatz. In: Deutsche Gesellschaft für Soziologie, Kongressband zum 33. DGS-Kongress.

  • Witterhold, Katharina (2012): Rezension zu Konsum im Jugendalter. In: Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation, Heft 1, 01.

  • Witterhold, Katharina (zusammen mit Jörn Lamla) (2009): Klick-Work. Eine Form postmoderner Verdinglichung. In: Sozialwissenschaften und Berufspraxis (SuB), Jg. 32, Heft 2, S. 240–249.

  • Witterhold, Katharina (zusammen mit Jörn Lamla) (2005): Rezension zu „Welt des Konsums“ und „Kosmopolitik im Alltag“. In: Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen. Jg. 18, H. 4.