..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Forschung

Laufende Forschung

„Heiratsmigration in Deutschland: Bewältigungsformen im Kontext familialen Lebens“ – Aufbau eines Forschungsschwerpunktes (Anschubfinanzierung durch das Forschungskolleg „Zukunft menschlich gestalten“ der Universität Siegen)

„Kulturelle Leitbilder zu Familie und Familienpolitik - Deutungsmuster und Soziale Probleme“: laufende Studien für den Forschungsverbund Social problem work“ an den Universitäten Dortmund und Siegen

Abgeschlossene Forschungsprojekte

„Von beruflicher Ausbildung entkoppelte türkische Jugendliche in Siegen-Geisweid: Ihre Weltbilder, Selbstdeutungen Lebenspläne.“ Gefördert 2016-2017 vom Regionalfonds der Universität Siegen. Studien werden fortgesetzt. Projektmitarbeiter: Jan Gellermann, Rouven Hallwaß und Christof Röhl.

„Disconnected Youth: Entkoppelung beim Übergang von der Schule in Ausbildung und Beruf“.  Im Auftrag der Bundesagentur für Arbeit (Nürnberg) und in Zusammenarbeit mit dem Institut für Gesellschaftsanalyse und Sozialpolitik (Köln), 2014 – 2018. ProjektmitarbeiterInnen: Phillip Fuchs (ISG Köln), Jan Gellermann (Universität Siegen), Eva Roth (ISG Köln) 

„Türkische Heiratsmigration in Deutschland: Gründe, Folgen und Maßnahmen zur Verbesserung der Integration im Kontext des Familiennachzugs aus der Türkei (unter besonderer Berücksichtigung von Gender-Aspekten)“. Literaturstudie und Vorbereitung eines Forschungsschwerpunktes am Zentrum für Planung und Evaluation sozialer Dienste. Gefördert vom Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen 2011

"Soziale Probleme und sozialstaatliche Interventionen" (Ausarbeitung eines Forschungsmoduls, finanziert vom Forschungsfonds der Universität Fribourg), für die Ecole doctorale "Acteurs, débats et espace public" (Leitung Jean Widmer, Max Bergman, Laurence Kaufmann) an den Universitäten Fribourg, Lausanne und Basel, 2006

"Sozialhilfe in der Schweiz: Integration und Ausschluss durch Segmentierung von KlientInnen", zusammen mit Ueli Mäder (Universität Basel) und Carlo Knöpfel (Caritas Schweiz), finanziert vom Schweizer Nationalfonds, 2004 - 2006

"Working poor in der Schweiz: Wege aus der Sozialhilfe", zusammen mit Ueli Mäder (Universität Basel) und Carlo Knöpfel (Caritas Schweiz), finanziert vom Schweizer Nationalfonds, 2000 - 2003

Abgeschlossene Promotionsprojekte

Ingo Stamm: "Das Menschenrecht auf soziale Sicherheit und sein Einfluss auf sozialpolitisches Handeln in Deutschland und Finnland"

Jan Gellermann: "Heiratsmigration aus der Türkei" 

Simone Suter: "Gesundheitsförderung in Schulen als integrative soziale Klammer?"

Laufende Promotionsprojekte

Maja Nizguretski: "Jüdische Jugendliche in Deutschland: Identitäten aus der ehemaligen Sowjetunion stammender jüdischer Jugendlicher"

Nathalie Pasche: „Berufs- und Geschlechterkonstruktionen in der Polizei“