..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Presentations (english)

2017

  • Müller, M. & Stawarz, N. (2017). Mobility and reservations regarding immigration. Objective mobility, subjective fears and reservations regarding immigration. ISPP 2017, Edinburgh.

2016

  • Müller, M. (2016). Personal dimensions of authoritarianism - Personal Conformity as a new aspect of an old construct? -  ISPP 2016, Warsaw, July 2016.

2014

  • Müller, M. (2014). Personal Conformity and Anti-Semitism - How Personal Conformity And The Perception of Social Norms Interact While Explaining Different Facettes Of Anti-Semitism - ISPP 2014, Rome, July 2014.
  • Müller, M. (2014). Anti-Semitism in Europe. Workshop at the Youth congress of the ZWST. Berlin, February 2014.

2012

  • Müller, M. & Zick, A. (2012). Anti-Semitism and Conformity. 35th Annual Meeting. ISPP 2012. Chicago.
  • Müller, M. & Zick, A. (2012). Anti-Semitism and Conformity: When Jews disturb our Imagination of an Homogenous Society. 25. Jahrestagung des Forums Friedenspsychologie. Universität Konstanz, Juni 2012.

 

Vorträge/Workshops (deutsch)

2018 

  • Müller, M. (2018). Einführung in Strukturgleichungsmodelle für die Sozialwissenschaften. House of Young Talents, Universität Siegen.
  • Müller, M. (2018). Autoritarismus und Transformationen antisemitischer Einstellungen in Deutschland. SOWiS, Universität Siegen.

2017  

  • Müller, M. (2017). Sozialwissenschaftliche Forschung im Spannungsfeld von methodischem Anspruch und gesellschaftlicher Wirksamkeit am Beispiel der Vorurteilsforschung. House of Young Talents, Universität Siegen.
  • Müller, M. (2017). Akzeptanz von Vielfalt - Luxus oder Notwendigkeit? Ausstellungseröffnung "Vielfalt (erleben)", Neunkrichen.
  • Müller, M. (2017). "Schuld sind immer die Anderen" - Tagung: Feindselige Regungen, Studientag zu Gruppenbezogenen Menschenfeindlichkeit. Bildungszentrum Kardinal-Döpfner-Haus, Freising.
  • Müller, M. (2017). Gespaltene Mitte – feindselige Zustände? Vorstellung der neuen "Mitte-Studie" (2016). Menschenfeindliche Einstellungen in unserer Gesellschaft, FES Veranstaltung, Frankfurt.
  • Müller, M. (2017). Vorstellung der „Tacheles“ –Erhebung im BDAJ und der KLJB. Studientag des "Tacheles" - Projekts, Frankfurt.
  • Müller, M. (2017). Gespaltene Mitte – feindselige Zustände? Vorstellung der neuen "Mitte-Studie" (2016). Menschenfeindliche Einstellungen in unserer Gesellschaft, FES Veranstaltung, Augsburg.
  • Müller, M. (2017). Gespaltene Mitte – feindselige Zustände? Vorstellung der neuen "Mitte-Studie" (2016). Rechtsextreme Einstellungen in Deutschland, FES Veranstaltung, Karlsruhe.
  • Müller, M. (2017). Toleranz und Vorurteil, Interdisziplinärer Studientag der Q1 (KvG Gymnasium), Münster.
  • Müller, M. (2017). Gespaltene Mitte – feindselige Zustände? Vorstellung der neuen "Mitte-Studie" (2016). Gibt es eine Tendenz zu einer Forderung nach einer "Leitkultur" in Deutschland?, CityKirche Elberfeld, Wuppertal.

2016

  • Müller, M. (2016). Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit - was ist das eigentlich? Abwertungsphänomene, Hintergründe, Interventionen. "Zukunftszeit - Gemeinsam für ein buntes Land", BdkJ, Berlin.
  • Müller, M. (2016). Antisemitismus im Kontext von Konformität. IKG-Forum, Universität Bielefeld.
  • Müller, M. (2016). Der Rassismus der Mitte und die AFD. Fokus: Neue Recht / Halle gegen rechts - Büdnis für Zivilcourage, Universität Halle. Bericht darüber siehe: https://www.freitag.de/autoren/fpeter/deutschlands-mitte-fragil-und-enthemmt
  • Vortrag online verfügbar unter: https://www.youtube.com/watch?v=mkphCrtVj5Y
  • Müller, M. (2016). Verunsicherte Suche nach Sicherheiten? Vorurteile, Rassismus und Diskriminierung in Deutschland. Ringvorlesung: "Aktuelle Herausforderungen für die Innere Sicherheit", Universität Münster.
  • Müller, M. (2016). Fremdenfeindlichkeit in Deutschland: Negative Normalität?. FES-Tagung: Nicht zu vergleichen!? Oder doch ähnlich? Flucht aus und nach Deutschland früher und heute, Hannover.
  • Müller, M. (2016). Die Jugend und die (neue) Rechte - Rechte Einstellungen in Deutschland zu Zeiten von Zuwanderung und Protest. 18. Bundesjugendtag der DLRG-Jugend, Bielefeld.

2015

  • Müller, M. (2015). Entstehung und Überwindung (un)bewusster Vorurteile und Feindbilder. Sozialpsychologische Theorien zur Erklärung von Ausgrenzung und Diskriminierung. Ringvorlesung - Friedensbildung (Teil A: Konfliktfelder und Konfliktdynamiken), Universität Hamburg.
  • Müller, M. (2015). Islamfeindlichkeit als Facette „Gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit“ – Relevanz, Ursachen und mögliche Interventionen. Kommunales Integrationszentraum, Kreis Paderborn.
  • Müller, M. (2015). Vorurteile und Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit. Vortrag im Workshop: Akzeptanz der sexuellen Vielfalt am Arbeitsplatz - The Next Generation. DGB. Berlin.
  • Müller, M. (2015). Diskriminierung im schulischen Kontext. Einführung in das Konzept Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit - Spezifika der Institution Schule. Fokus Lehrerbildung. Lernwerkstatt, Universität Siegen, Juni 2015.
  • Müller, M. (2015). "Nur die Anderen sind böse": Abwertungen, Vorurteile und Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit. Unikatevorlesung, Seminar: Menschenbildung in der Psychologie, Universität Hamburg, Juni 2015. https://lecture2go.uni-hamburg.de/veranstaltungen/-/v/17907
  • Müller, M. (2015). Multivariate Regressionsanalyse in Stata. Schließende Statistik, multivariate Verfahren und das Arbeiten mit quantitativen Daten in den Sozialwissenschaften. Interne Weiterbildung, Universität Siegen, März 2015.
  • Müller, M. (2015). Antisemitismus im Kontext von Konformität – Eine sozialpsychologische Untersuchung aktueller antisemitischer Einstellungen in Deutschland. SOWiS, Universität Siegen, Febrauar 2015.

2014

  • Müller, M. (2014). Von Ungleichwertigkeit zur Ungleichheit: Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit. Andernach, November 2014.
  • Müller, M. (2014). Stigmatisierung, Diskriminierung, Ausgrenzung. Positive Begegnungen - Konferenz zum Leben mit HIV/Aids, Kassel, August 2014.
  • Müller, M. (2014). Antisemitismus im Kontext von Konformität – Eine sozialpsychologische Untersuchung aktueller antisemitischer Einstellungen in Deutschland. Nachswuchstagung Siegen, Juni 2014.

2013

  • Müller, M. (2013). Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit gegenüber Asylbewerber*innen. Veranstaltungsreihe: "Break the Isolation - Aktuelle Asylpolitik". Multikulturelles Zentrum e.V. Trier, Oktober 2013.
  • Müller, M. (2013). Kommt der Rassismus aus der Mitte unserer Gesellschaft? Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit in Deutschland. Verein "Literatur und Politik" in Kooperation mit der GEW. Bremerhaven, April 2013.
  • Müller, M. (2013). Antisemitismus als soziales Vorurteil Internationale Wochen gegen Rassismus. Antisemitismus in Deutschland heute. Hannover, März 2013.
  • Müller, M. (2013). Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit in Deutschland. Fachtag: „Haltungen! – Rassismus und Menschenfeindlichkeit in der Offenen Jugendarbeit - ein Thema!?“. STZ Schelmengraben. Wiesbaden, Februar 2013.
  • Müller, M. (2013)."Jeder gegen Jeden" - Aktionsreihe „Marzipan statt Naziwahn“ - Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit in Deutschland. AStA der Universität Lübeck, Januar 2013.

2012

  • Müller, M. (2012). Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit heute. Antisemitismus, Rassismus und Ausgrenzung in Deutschland. Ausstellungseröffnung: "Anne Frank - Eine Geschichte für heute.". Oschatz, Dezember 2012.
  • Müller, M. (2012). Was treibt die Gesellschaft auseinander? – Zum Problem „Gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit“ und wie man ihr begegnen kann. Fortbildung: „Demokratie stärken - Gegen Extremismus“. Volkshochschule Hildesheim, November 2012.
  • Müller, M. (2012). Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit als Herausforderung für politische Bildung und Gedenkstättenarbeit. Bildungswerk der Humanistischen Union NRW. Bielefeld, November 2012.
  • Müller, M. (2012). Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit in Deutschland. Fortbildung in der Heimvolkshochschule Hermannsburg, November 2012.
  • Müller, M. (2012). Stigmatisierung, Diskriminierung, Ausgrenzung.„Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit“ in unserer Gesellschaft. Fachtagung "Ausgrenzung. Macht. Krankheit. HIV-bezogener Stigmatisierung entgegentreten!". Berlin, Oktober 2012. (ab Minute 6,29:https://www.youtube.com/watch?v=Vx9Wwau3RRU)
  • Müller, M. (2012). Was hält die Gesellschaft zusammen? Zum Problem „Gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit“ und wie man ihr begegnen kann. Interkulturelle Woche. Pinneberg, September 2012.
  • Müller, M. (2012). Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit. Festival contre le Racisme. Bielefeld, Mai 2012.
  • Müller, M. (2012). Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit. Mitten unter uns – Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit im Alltag unserer Gesellschaft. Zuflucht e.V. Bremen, April 2012.
  • Müller, M. (2012). Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit und Drogensucht – Warum wir uns so schwer tun mit der Drogensucht?“. Projekt "Netzwerk Toleranz und Menschenfreundlichkeit". Diakonisches Werk Altenkirchen, Febrauar 2012.

 

Interviews

Wie aus Angst Hass wird - und aus Hass Gewalt (2016):

http://www.br.de/puls/themen/welt/interview-rechte-gewalt-100.html

Ein Jahr PEGIDA (2015):

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/kanaluebersicht/aktuellste/168#/beitrag/video/2583610/Ein-Jahr-Pegida

Gewalt gegen Flüchtlinge - woher kommt der Hass? (2015):

http://www.br.de/puls/themen/welt/michael-mueller-interview-angriffe-auf-fluechtlinge-hetze-warum-100.html

Vom rechten Gedankengut angesteckt (2015):

http://www.zdf.de/volle-kanne/von-rechtem-gedankengut-angesteckt-ursachen-eines-aufkeimenden-rassismus-39585682.html

Antisemitismus in Deutschland (2014):

http://92-9.de/experte-zu-antisemitismus/

Asyl und Fremdenfeindlichkeit (2014):

http://www.multikulturelles-zentrum-trier.de/grenzwertig/?p=943

Abwertung von Menschen mit HIV (2012):

http://blog.aidshilfe.de/2012/12/10/gegen-vorurteile-kann-man-ja-was-tun/