..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Kurzvita

Studium und wissenschaftliche Abschlüsse

1981-1987 Studium der Soziologie an der Freien Universität Berlin, Abschluss: Diplom

1994

2005

Promotion in Soziologie, Freie Universität Berlin

Habillitation, venia legendi: Soziologie, Humboldt Universität zu Berlin

 

Berufliche Tätigkeiten

Seit WS 2002/2003

Professorin für Soziologie an der Universität Siegen

  • SS 2003 u. 2004 Sommeruniversität Siegen
  • SS 2004 - WS 2005/2006 Prodekanin für Lehre
  • 2005 - 2009: Internationale Studiengruppe "Kulturelles Kapital in der Migration"
  • Seit 2011:  Forschergruppe "Horizontale Europäisierung"
1998 - 2002 Freie Universität Berlin, Arbeitsbereich Qualitative Bildungsforschung Habilitationsförderung (HSP III und DFG)
1994 - 1996 Sozialpädagogisches Institut Berlin (SPI) Wiss. Angestellte, fachliche Leitung einer Forschungsgruppe
1992 - 1994 Freie Universität Berlin, Promotionsstipendiatin im HSP II Institut für Soziologie Abt. Kultursoziologie und Anthropologie
1991 Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) , Wiss. Mitarbeiterin, Kooperationsprojekt mit der Universität Bremen, im Rahmen eines deutsch-sowjetischen Forschungsverbundes
1988 - 1990 Freie Universität Berlin, Wiss. Mitarbeiterin im Rahmen der Nachwuchsförderung "Berlin-Forschung"
 

Aufenthalte als Gastwissenschaftlerin

1-5/2016 Alfred-Grosser-Chair für das akademische Jahr 2015/2016, Sciences Po Frankreich
6-7/2010
Max-Planck-Institut zur Erforschung multireligiöser und multiethnischer Gesellschaften, Gastwissenschaftlerin
9-11/2009
University of British Columbia, Institute for European Studies, Vancouver, Kanada, Visiting Scholar
6-9/2006
University of Victoria, Victoria, Kanada, Forschungsaufenthalt im Rahmen der internationalen Studiengruppe "Kulturelles Kapital in der Migration"
1998 - 1999 Institut de recherche sur les sociétés contemporaines CNRS, Paris, Gastwissenschaftlerin im Programm "Unités Liasons internationales en Sciences Sociales (ULISS)"
1997 Forschungsaufenthalt am Deutsch-Französischen Institut, Ludwigsburg sowie in Frankreich/Paris, Stipendiatin im "Förderprogramm Frauenforschung" des Landes Berlin