..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Vorträge

 
  • Siembab, M. & Wicht, A. (2018). “Ethnizität und 'learning gender': Warum streben Jugendliche mit Migrationshintergrund geschlechtsuntypische Berufe an?” Vortrag auf dem 51. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), Frankfurt am Main.
  • Siembab, M. (2018). “Warum werden Ausbildungen in geschlechtsuntypischen Berufen häufig abgebrochen? Analysen auf Basis des Nationalen Bildungspanels.” Vortrag auf der Tagung “Abbruch, Umbruch, Aufbruch? Lebensverläufe junger Menschen und Ungleichheit in Ausbildung, Studium und Beruf (LUASB)”, Bonn.
  • Wicht, A. & Siembab, M. (2018). “Ethnizität und 'learning gender': Warum streben Jugendliche mit Migrationshintergrund geschlechtsuntypische Berufe an?” Vortrag auf der 6. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Basel.
  • Siembab, M. (2017). “Von Kindergärtnern und Mechanikerinnen – Vorzeitige Lösungen von Ausbildungsverträgen in geschlechtsuntypischen Berufen.” Posterpräsentation auf der 7. Konferenz für Sozial- und Wirtschaftsdaten des RatSWD, Berlin.
  • Wicht, A. & Siembab, M. (2016). “School Context and the Formation of Gender-Typical Occupational Career Plans.” Vortrag auf der 7. Internationalen Konferenz der Society for Longitudinal and Life Course Studies (SLLS), Bamberg.
  • Siembab, M. & Wicht, A. (2016). “Making gender differences – die Herausbildung geschlechtstypischer beruflicher Aspirationen im Kontext Schule.” Vortrag auf dem 38. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS), Bamberg.
  • Siembab, M. & Stawarz, N. (2016). “How does life satisfaction change during the transition from school to work? A study on school-leavers after grade 9 and 10.” Posterpräsentation auf der 1. Internationalen NEPS-Nutzerkonferenz, Bamberg.
  • Siembab, M. & Wicht, A. (2016). Making gender differences – die Herausbildung geschlechtstypischer beruflicher Aspirationen im Kontext Schule.” Vortrag auf dem 2. Workshop der Forschungsinitiative Berufe und soziale Ungleichheit (FiBus), Nürnberg.