..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Perspektiven

Berufsperspektiven

Neben den klassischen Berufsfeldern von SozialwissenschaftlerInnen qualifiziert der B.A. „Sozialwissenschaften in Europa“ insbesondere für Tätigkeitsbereiche, in denen internationale und europäische Themen, interkulturelle Kompetenzen und Fremdsprachenkenntnisse eine große Rolle spielen. Mögliche Arbeitgeber sind beispielsweise:

  • Institutionen der Europäischen Union und internationale Regierungsinstitutionen
  • Internationale und europäische Nichtregierungsorganisationen
  • Internationale und europäische Unternehmen und Einrichtungen im Dienstleistungsbereich
  • Globale Agenturen und Medien internationaler und interkultureller Kommunikation
  • Internationale Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit
  • Stiftungen, Think Tanks, Forschungsinstitute, Parteien, Verbände

Die Aufgabengebiete umfassen u.a. Forschung und Beratung, interkultureller Kommunikation, Recherche, Begutachtung, Evaluation, Öffentlichkeits- und Pressearbeit, Organisation, Management, Personalwesen, Lektorat und Redaktion.

Weiterqualifikation: Einjähriger M.A. „Sozialwissenschaften in Europa“

Der erfolgreiche Abschluss des vierjährigen Bachelorstudiengangs qualifiziert die Absolventen für die Teilnahme an einjährigen Masterstudiengängen. Besonders hervorzuheben ist der geplante einjährige M.A. „Sozialwissenschaften in Europa“ an der Universität Siegen an der Philosophischen Fakultät, der unmittelbar an den B.A. „Sozialwissenschaften in Europa“ anschließt.