..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

Internationale Künstler stellen im KrönchenCenter aus

"Ansatz x 4", so lautet der Titel einer Gruppenausstellung internationaler Künstler, die am Dienstag, den 13. Juli 2010 um 19 Uhr, im KrönchenCenter, Markt 25, Siegen eröffnet wird. Mit dabei auch Professor Michael Rodemer, der als Fulbright Senior Scholar an der Universität Siegen zu Gast war.

KulturSiegen präsentiert von ganz unterschiedlichen Ansätzen ausgehende Arbeiten von vier Künstlern und einer Künstlerin. Letztere, Mika Misaki aus Japan, lebt und arbeitet seit Jahren in Bonn; sie stellt Gipsplastiken aus, die organische Formen geometrischen Elementen gegenüberstellen. P.J.M. Schneider, ein deutscher Künstler, der in den Niederlanden lebt, zeigt eine Installation aus Natur-Materialien, die an schwungvolle Kalligraphie erinnert. Martin Radvak und Benjamin Sprengart, Studenten an der Universität Siegen, bieten dem Publikum eine bunte kinetische Lichtskulptur, die auf die Anwesenheit des Betrachters reagiert.

Prof. Michael Rodemer von der University of Michigan in den USA, der im akademischen Jahr 2009/10 als Fulbright Senior Scholar an der Universität Siegen bei Professor Volker Wulf (Wirtschaftsinformatik) zu Gast war, stellt drei neue kinetische Skulpturen aus, die als maschinelle Metapher zu verstehen sind.

Die Ausstellung, die bis zum 14. August im 2. Obergeschoss des KrönchenCenters zu sehen sein wird, ist montags bis freitags von 8 bis 22 Uhr und samstags von 9 bis 18 Uhr geöffnet.