..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

Labor Neue Kunst: Vortragsreihe „Gegenwart – Gegenwärtigkeit“

Die diesjährige Vortragsreihe des „Labors Neue Kunst“ zum Thema „Gegenwart – Gegenwärtigkeit“ ist dem 2011 verstorbenen ehemaligen Inhaber des Lehrstuhls für Kunstgeschichte der Universität Siegen und Mitinitiator des Siegener Museums für Gegenwartskunst, Gundolf Winter, gewidmet. Die Reihe wird von der Universität Siegen und dem Museum für Gegenwartskunst gemeinsam organisiert.

Aus verschiedenen Perspektiven soll bei der Vortragsreihe gefragt werden, was das „Gegenwärtige“ konstruiert und wie es sich genealogisch begründen lässt. Was macht „Gegenwart“ aus und wie unterscheidet sich das, was im „Jetzt“ geschieht, von dem, was Gestern war und jenem, was Morgen sein wird? Wie thematisieren Künstler vor dem Hintergrund einer globalisierten und zunehmend synchronisierten Gegenwart den Faktor Zeit in ihren Werken?

Prosuming, Immersion, Artistic Research, Zeitgenossenschaft oder auch Konsum – gerade in der gegenwärtigen Kunst wird viel über diese Themen nachgedacht und diskutiert. Im Zusammenhang dazu wird die Frage nach der Einlösbarkeit der Kunst gestellt: Soll sie gleichzeitig ein genießbarer Event, ein gewinnbringender Teil der (wissenschaftlichen) Forschung und als historisierbares Dokument dienen? Die Vortragsreihe will mit Vorträgen aus Bereichen wie kuratorische Praxis, kunsthistorische Theorie oder auch Kunstforschung das Gegenwärtige an der Gegenwart praktisch und theoretisch umkreisen. Den Auftakt der Vortragsreihe macht am 15. November 2011 Susanne Pfeffer (Kuratorin der „KW Institute for Contemporary Art“, Berlin) mit dem Vortrag „Das Jetzt kuratieren“ (19 Uhr, Museum für Gegenwartskunst).

Alle Termine sind im Terminkalender der Universität Siegen oder auf der Internetseite des Museums für Gegenwartskunst zu finden.