..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

Botschafter aus dem Universum

Neun Schulklassen der Oberstufe und zahlreiche weitere Besucher füllten am 30. Oktober im Rahmen der Veranstaltung "Botschafter aus dem Universum" der Astroteilchenphysiker der Uni Siegen den Leonhard-Gläser-Saal. Die in dieser Form einzigartige Veranstaltung stellte eine Mischung aus aktueller Wissenschaft, Theater mit intensivem Charakterschauspiel und dem Abenteuer Ballonfahrt dar.

Wissbegierig folgten die Besucher der Beschreibung der Forschungsarbeiten der Siegener Astroteilchenphysiker am Pierre Auger-Observatorium in der argentinischen Pampa. Die über 200 Teilnehmer endgültig in ihren Bann zu ziehen gelang der Theatergruppe um Klaus Reitberger aus Kufstein mit ihrer packenden und berührenden szenischen Darstellung des Lebens von Victor Franz Hess, der vor genau 100 Jahren die kosmische Strahlung entdeckte und dafür den Nobelpreis für Physik erhielt. Die Liebe der Darsteller zum Theater und ihre große Spielfreude beeindruckten das Publikum.

Den Fragebogen zur Teilnahme an der Verlosung von acht Ballonfahrten richtig zu beantworten stellte für die meisten Schülerinnen und Schüler keine allzu große Herausforderung dar, insbesondere auch nach der Besichtigung der von den Arbeitsgruppen der Professoren Peter Buchholz und Markus Risse betreuten Ausstellung im Foyer. Unter Trommelwirbel des Publikums wurden die Gewinner der Verlosung gezogen, die die Ballonfahrten gemeinsam antreten werden.

Die Veranstalter Buchholz und Risse zeigten sich sehr zufrieden über die Resonanz. Ihr wissenschaftliches Fazit lautet: Auch nach 100 Jahren gibt es mit der kosmischen Strahlung noch viel zu erforschen.