..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

Erfolgreiche Teilnahme an der Didacta 2013

Bei der didacta 2013 in Köln (19. - 23.02.2013), der größten Bildungsmesse in Europa, stellte sich die Universität Siegen mit einem eigenen Stand vor. Zu den Schwerpunkten der diesjährigen didacta gehört das digitale Lernen. Einen viel beachteten Beitrag leistete dazu auf dem Siegener Stand das Online-Lernsystem der examio GmbH.

Pünktlich zur Abiturvorbereitung 2013 bringen zwei ehemalige Studenten der Universität Siegen mit abiweb.de eine Lernplattform an den Start, auf der sich Schülerinnen und Schüler optimal auf ihr Abitur vorbereiten können. Nach über zweijähriger Entwicklungszeit startet mit abiweb.de eine echte Lernrevolution: Die interaktiven Online-Kurse zur Abiturvorbereitung sind bisher völlig einmalig, denn sie sind das erste Lernangebot für Schüler, das die gängigen Online-Lernmedien in einer einzigen Lösung vereint. „Ich bin lange Jahre im Bereich der Lehrerfortbildung und der Abivorbereitung für Schüler tätig und mich hat die Idee hinter abiweb.de direkt überzeugt: Das Lernen mit Grundlagentexten, Videos und Übungsaufgaben ist sehr effizient und dabei viel günstiger als konventionelle Nachhilfe“, so Dr. Martina Henn-Sax, promovierte Biochemikerin, die die Bio-Kurse auf abiweb.de entwickelt hat.

Die Gründer von abiweb.de greifen dabei auf die langjährige Erfahrung mit dem BWL-Lernportal wiwiweb.de zurück, das sie schon während des Studiums an der Universität Siegen 2006 aufgebaut haben. „Die didacta 2013 ist jetzt für uns eine hervorragende Möglichkeit, abiweb.de als neueste Plattform unter Schülern und Lehrern bekannt zu machen und auch im Gespräch wichtige zusätzliche Impulse für die Weiterentwicklung der Plattform zu erhalten“, so Sven Hoberock, der zusammen mit Julius Dücker die Lernplattformen gegründet hat. Inzwischen hat sich aus dem studentischen Start-Up ein erfolgreiches Jungunternehmen entwickelt, die examio GmbH. Die Online-Kurse wurden schon von über 10.000 Teilnehmern für die effiziente Prüfungsvorbereitung für Schule, Studium, Ausbildung oder zur kostengünstigen Weiterbildung genutzt. Die beiden Gründer konnten Ende 2012 schließlich auch einen Kapitalgeber, den S-Siegerlandfonds, von dem innovativen Geschäftsmodell „interaktive Online-Kurse“ begeistern. „Auch bei den auf der Messe vertretenen Verlagen stößt unsere Idee auf großes Interesse. Gleichzeitig wächst dort natürlich auch die Beunruhigung, mit den Online-Trends womöglich nicht Schritt halten zu können und da sehen wir unsere Chance“ so Julius Dücker.

Dem Bereich Schule und Hochschule widmete sich die Arbeitsgruppe Physikdidaktik der Universität Siegen. Unter dem Motto " Physik erleben und entdecken" erläuterten Prof. Bodemann und Prof. Winnenburg Lehr- und Lernkonzepte für die Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrern für das Fach Physik und das Fach Sachunterricht in der Grundschule. Die im zdi Schülerlabor Nordrhein - Westfalen an der Universität Siegen in Zusammenarbeit von Hochschule und Schule entwickelten Stationenbücher "Strom" und "Wärme" erwiesen sich als eine besondere Attraktion. Lehrerinnen und Lehrer nahmen die Stationenbücher gerne als Anregung und Vorlage für einen auf Eigenständigkeit und Selbständigkeit ausgerichteten Sachunterricht, ganz nach dem Motto " Physik erleben und entdecken ". Das Konzept und die inhaltliche Gestaltung der Stationenbücher fand bei der Lehrerschaft große Anerkennung.