..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

Mehr Platz für Kinder

Gute Kooperation zwischen Universität und Studentenwerk: Außenspielfläche der Kindertagesstätte am Haardter Berg wird erweitert und ein neuer Waldkindergarten geplant.

Die Universität Siegen schafft mehr Platz für Kinder. Kanzler Dr. Johann Peter Schäfer und Detlef Rujanski, Geschäftsführer des Studentenwerks Siegen, unterzeichneten den Gestattungsvertrag zur Erweiterung der Außenspielfläche der Kindertagesstätte (Kita) oberhalb der Universität am Haardter Berg. Kanzler Dr. Schäfer: „Die Universität Siegen wächst. Dadurch erhöht sich auch der Bedarf an Betreuungsplätzen in der Kindertagesstätte. Die Kita benötigt dazu diese Fläche; daher haben wir gerne zugestimmt.“

Seit 1996 bietet die Kita vor allem Studierenden die Möglichkeit, ihre Kinder in unmittelbarer Nähe zur Hochschule in fachlich kompetente Hände zu geben. Waren es beim Start noch 65 Plätze für Kinder, so ist die Kita mittlerweile auf 83 Plätze angewachsen, außerdem stehen 12 Plätze für die flexible Kinderbetreuung („Flexi“) zur Verfügung.

Geplant ist, dass auf der zusätzlichen Fläche außerdem ein neuer Waldkindergarten entsteht. Detlef Rujanski über das Vorhaben: „Wir haben uns hier zu einem Kinderzentrum entwickelt. Das ist der Ort, wo Kinderbildung und -betreuung in allen Facetten stattfindet. Die Kombination aus Kindertagesstätte, flexibler Kinderbetreuung und Waldkindergarten ist einzigartig. Damit sind wir in Nordrhein-Westfalen absolut führend.“ Insgesamt stehen durch die Erweiterung dann 113 Plätze zur Verfügung. Der Waldkindergarten soll bereits am 1. August 2014 eröffnet werden.