..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

Busanbindung verbessert

Die UX-Linien bringen Studentinnen und Studenten schon vor Beginn der Vorlesungszeit an die Uni – am 7. Oktober geht’s los.

Das Wintersemester 2013 / 2014 hat begonnen – und bringt viele Neuerungen an der Universität Siegen mit sich. Eine davon ist die bessere Busanbindung an den Campus auf dem Haardter Berg. Zwar beginnt die Vorlesungszeit erst am 14. Oktober 2013, die Uni-Express (UX) Linien der Verkehrsbetriebe Westfalen Süd (VWS) bringen Studentinnen und Studenten bereits ab dem 7. Oktober schnell und direkt zur Uni.

Die bessere Busanbindung ist eines der Ergebnisse des neu eingeführten „Campus im Dialog“. Hier arbeiteten Studierende, Verwaltung, Lehrende und die Hochschulleitung gemeinsam an Verbesserungen rund ums Studium. „Auf Basis von Gesprächen der Reihe ‚Campus im Dialog‘ haben wir einige Anregungen erhalten“, bestätigt Stephan Degen, verantwortlich für den Bereich Verkehrswirtschaft beim ÖPNV-Anbieter. Der AStA schlug vor, die UX-Linien wegen Seminar- und Prüfungsarbeiten sowohl eine Woche vor, als auch nach Vorlesungsbeginn einzusetzen. Dieser Vorschlag wurde nun umgesetzt.

Neben den UX-Linien 1-3 wird künftig eine weitere Uni-Express-Linie in Betrieb genommen. Die Busverbindung zwischen dem Emmy-Noether-Campus (ENC) und den Gebäuden an der Adolf-Reichwein-Straße (AR) wurde aus der Linie C111 ausgegliedert und fährt nun als eigenständige Linie UX 4. Die Universitätsgebäude Kompetenz-zentrum Siegen (KoSi) an der Haltestelle Weidenau-Brückenstraße und die Hölderlinstraße (H) können vom 7. Oktober an noch besser erreicht werden. Eine weitere Änderung betrifft die Abfahrtszeit der Linie UX 2, welche von 7:41 Uhr auf 7:46 Uhr verlegt wird und den Studierenden, die aus Richtung Finnentrop mit der Bahn anreisen, bessere Anschlussmöglichkeiten bietet. Zur Realisierung dieser Anpassung auf der UX 2 entfällt die kaum nachgefragte Fahrt der UX 1 um 7:51 Uhr vom Haardter Berg zum Siegener Bahnhof.

Es gibt weiterhin eine Optimierung der Linien C111 und C 106. Hintergrund ist hier der Hinweis, die Abfahrtszeiten für diejenigen Studierenden und Mitarbeiter der Universität anzupassen, die bis 24 Uhr im Einsatz sind. Die VWS verschiebt die letzten Fahrten dieser Busse zum Siegener ZOB daher um 25 Minuten von 23:50 Uhr auf 00:15 Uhr. Die VWS weist darauf hin, dass die Linie C111 bei der Fahrt von der Uni nach Siegen am ZOB Weidenau unmittelbar vor dem DB-Gebäude und zusätzlich auch am Einkaufszentrum an der B54 hält.