..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

Freiraum für Forschung und Lehre

Das Zentrum für Wissenschaftsmanagement begrüßt die Universität Siegen als neues Mitglied.

Professionelles Hochschulmanagement schafft Freiräume für Forschung – darauf setzt auch die Universität Siegen und tritt dem Zentrum für Wissenschaftsmanagement e.V. (ZWM) bei. Die Uni Siegen ist mit zwei Graduiertenkollegs, einem Schwerpunktprogramm, einer Forschergruppe und weiteren hochkarätigen Forschungseinrichtungen und Forschungsprojekten als mittelgroße Forschungsuniversität etabliert. Zudem forschen renommierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im profilbildenden Forschungskolleg „Zukunft menschlich gestalten“ (FoKoS) über gesellschaftlich relevante Themen der Zukunft. Als zukunftsorientierte Hochschule möchte die Universität Siegen auch an professionellem Wissenschaftsmanagement aktiv partizipieren und so einer nachhaltigen Entwicklung den Weg ebnen. Für Ulf Richter, Kanzler der Universität Siegen, ist das Engagement für Wissenschaftsmanagement kein Selbstzweck: „Wir möchten uns einerseits aktiv in die Gestaltung des Wissenschaftssystems einbringen und andererseits unsere Forschung durch adäquates Wissenschaftsmanagement stärken.“ Zudem ist es Wunsch des Kanzlers, dass Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Sinne einer konsequenten Personalentwicklung die attraktiven und vielseitigen Weiterqualifizierungsangebote des ZWM nutzen können.

Das ZWM freut sich über den Beitritt und hofft, seine Erfahrung in allen Themenbereichen und für alle Akteure in Wissenschaftseinrichtungen auch in Siegen praxisnah und fokussiert einbringen zu können: „Die Zusammenarbeit mit Universitäten ist immer eine spannende und lehrreiche Erfahrung, die oft neue Potenziale zutage fördert – auf beiden Seiten“, so ZWM-Geschäftsführer Dr. Thorsten Mundi.

Mit der Konzeption von Lehrgängen und Workshops, mit Moderation, mit Unterstützung bei der Strategieentwicklung sowie der Begleitung von Evaluierungen und Veränderungsprozessen möchte der Verein die Entwicklung des Wissenschaftssystems und insbesondere der Vereinsmitglieder unterstützen. Das vom ZWM betriebene Portal WIM’O bietet zudem allen Interessierten Gelegenheit zu Vernetzung und Austausch.