..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

Rektor Burckhart im Finale

Für die Auszeichnung "Hochschulmanager(in) des Jahres 2014" hat eine Experten-Jury sieben herausragende Persönlichkeiten nominiert.

Das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) und DIE ZEIT haben sich gemeinsam auf die Suche nach Leiterinnen und Leitern deutscher Hochschulen gemacht, die durch eine herausragende Führungsleistung die Entwicklung ihrer Hochschule geprägt und innovative Veränderungsprozesse initiiert haben. Sieben herausragende Führungspersönlichkeiten sind nominiert. Unter ihnen auch Prof. Dr. Holger Burckhart, Rektor der Universität Siegen.

Prof. Dr. Holger Burckhart: „Die Nominierung freut mich sehr, ist sie doch ein großer Erfolg für die gesamte Hochschule und deren Mitglieder. Ich danke allen, die diesen Reform-Prozess in einem kritischen und konstruktiven Dialog begleitet haben. Ohne das Engagement vieler hoch motivierter Universitäts-Angehöriger wäre die Entwicklung nicht möglich gewesen. Ich bin einmal mehr überzeugt, dass wir gemeinsam auf dem richtigen Weg sind und den transparenten und partizipativen Austausch über strategisch bedeutsame Zukunftskonzepte, die unsere Universität betreffen, fortführen sollten.“

Arndt G. Kirchhoff, der Vorsitzende des Hochschulrats der Universität Siegen: „Herzlichen Glückwunsch an Prof. Burckhart, das gesamte Rektorat und die Mitglieder der Hochschule. Diese Nominierung ist eine sehr große Auszeichnung, unabhängig davon, wer den Preis schlussendlich in Empfang nehmen darf. Bundesweit wird wahrgenommen, dass die Universität Siegen eine beachtliche Entwicklung hin zu klaren Forschungs- und Lehrprofilen genommen hat und somit attraktiv ist für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Studierende.“

Ein besonderes Augenmerk bei dem Auswahlprozess lag auf den Bemühungen um die Öffnung der Hochschule für nicht-traditionelle Studierende und auf dem Umgang mit der daraus resultierenden Heterogenität der Studierendenschaft. Über eine indikatorengestützte Vorauswahl, zu der unter anderem Daten vom Deutschen Akademischen Austauschdienst, der Alexander von Humboldt-Stiftung und dem CHE Hochschulranking ausgewertet wurden, gelangten 36 Leitungen von Hochschulen, die als besonders entwicklungsstark im Vergleich aller Hochschulen in Deutschland identifiziert wurden, in die Endauswahl.

Von einer Jury anerkannter Expertinnen und Experten sind aus dieser Gruppe sieben besonders herausragende Führungspersönlichkeiten nominiert worden. Aus deren Mitte wird am 18. November 2014 im Rahmen der ZEIT-Konferenz „Hochschule & Bildung“ die Hochschulmanagerin oder der Hochschulmanager des Jahres 2014 gekürt.

Nominiert für die Auszeichnung „Hochschulmanager(in) des Jahres 2014“ sind:

  • Prof. Dr. Marcus Baumann, Rektor der Fachhochschule Aachen
  • Prof. Dr. Holger Burckhart, Rektor der Universität Siegen 
  • Prof. Dr. Sabine Doering-Manteuffel, Präsidentin der Universität Augsburg
  • Prof. Dr. Michael Kortstock, Präsident der HAW München 
  • Prof. Dr.-Ing. habil. DEng/Auckland Hans Müller-Steinhagen, Rektor der Technischen Universität Dresden 
  • Prof. Dr. Merith Niehuss, Präsidentin der Universität der Bundeswehr München 
  • Prof. Dr. Sascha Spoun, Präsident der Leuphana Universität Lüneburg

Die Kurzportraits der Nominierten finden Sie hier.

Weitere Informationen über die Auszeichnung „Hochschulmanager(in) des Jahres“ finden Sie hier.