..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

Hoher Besuch aus Japan

Delegation der Partneruniversität Kanazawa zu Gast an der Universität Siegen. Austausch über Forschungsvorhaben und zur Vertiefung der Kooperation.

Eine hochrangige Delegation unserer japanischen Partneruniversität Kanazawa hat die Universität Siegen besucht. Universitätspräsident Prof Dr. Koetsu Yamazaki, Vizepräsident Prof Dr. Chisato Mukai, und Herr Yasuo Funayama vom Research Promotion Department der japanischen Universität haben sich das Zentrum für Sensortechnik (ZESS) angesehen und sich mit Siegener Wissenschaftlern über Forschungsvorhaben und Möglichkeiten zur Intensivierung der Partnerschaft ausgetauscht. Angedacht ist eine Ausweitung der Programme auf naturwissenschaftlich-technische Fächer sowie der Austausch von Doktoranden und Wissenschaftlern.
Die Kooperation mit der Universität an der japanischen Nordküste ging aus dem Fachbereich Germanistik hervor und besteht seit mehr als 20 Jahren. Bisher ist der jährliche Austausch von mindestens zwei Studierenden zwischen den Universitäten fester Bestandteil der Kooperation. Siegener Studierenden wird in Kanazawa im Rahmen des Kanazawa University Student Exchange Program (KUSEP) über ein bis zwei Semester ein Programm zur Verbesserung ihrer Japanischkenntnisse, dem Kennenlernen der japanischen Kultur und die Teilnahme an regulären Lehrveranstaltungen ermöglicht.
Vor der Abreise der japanischen Delegation stand noch eine Besichtigung des neuen Campus Unteres Schloss auf dem Programm. Dabei stellte sich ein interessanter Unterschied zwischen der deutschen und der japanischen Universität heraus. Während die Universität Siegen den Umzug ins Untere Schloss vorbereitet, plant die Uni Kanazawa gerade den Auszug einiger Fakultäten aus dem dortigen Schloss: aus Platzgründen.

Eine Bewerbung zum Austausch nach Kanazawa ab Wintersemester 2015/16 ist für Siegener Studierende über das International Office, Andree Klann (andree.klann@zv.uni-siegen.de), noch bis Ende Februar möglich. Japanisch-Kurse für Studierende werden auf Anfänger- und Fortgeschrittenenniveau im Sprachlehrzentrum des KoSis angeboten. Im Gegenzug kommen regelmäßig mindestens zwei japanische Studierende nach Siegen. 

unteres_schloss_panorama_webschlosskanazawa


Foto: Blick auf den neuen Campus Unteres Schloss der Universität Siegen (links). Rechts das Schloss, aus dem die Universität Kanazawa auszieht.