..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

Fakultät III ehrt AbsolventInnen

Examensfeier für AbsolventInnen der Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsrecht im Audimax.

Insgesamt 364 Studierende schlossen an der Fakultät III (Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsrecht) im Wintersemester 2014/2015 ihr Studium erfolgreich ab.

 

Die AbsolventInnen verteilen sich wie folgt auf die einzelnen Studiengänge:

Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaftslehre 144
Master-Studiengang Accounting, Auditing and Taxation 16
Master-Studiengang Controlling und Risikomanagement 20
Master-Studiengang Management kleiner und mittlerer Unternehmen 8
Master-Studiengang Entrepreneurship and SME Management 14
Master-Studiengang Management und Märkte 28
Bachelor-Studiengang Economics  3
 Bachelor-Studiengang Volkswirtschaftslehre  6
 Master-Studiengang Economics  1
 Master-Studiengang Economic Policy   18
 Bachelor-Studiengang Wirtschaftsinformatik  11
 
Kurzzeitstudiengang Diplom I Wirtschaftsinformatik
  2
 Langzeitstudiengang Diplom II Wirtschaftsinformatik  3
 Master-Studiengang Wirtschaftsinformatik  10
 Master-Studiengang Human Computer Interaction (HCI)  6
 Bachelor-Studiengang Deutsches und Europäisches Wirtschaftsrecht   34
 Langzeitstudiengang Diplom Deutsches und Europäisches Wirtschaftsrecht   13
 Master-Studiengang Deutsches und Europäisches Wirtschaftsrecht   27

 

Die Urkunden und Zeugnisse wurden von Prof. Dr. Torsten Schöne in Vertretung des Dekans, den Professoren Dr. Ulrich Seidenberg und Dr. Rainer Schröder sowie Dr. Anke Schüll als den Vertretern der Prüfungsausschüsse, sowie dem Geschäftsführer des Prüfungsamtes, PD Dr. Jürgen Ehlgen, überreicht. Die besten 10 Prozent eines jeden Studiengangs wurden zusätzlich mit einer
Ehrenurkunde ausgezeichnet.
Den Festvortrag hielten Prof. Dr. Ulf Lorenz und Prof. Dr. Marcus Schweitzer zum Thema „Technologien und Betriebswirtschaft im Wandel“.

In diesem Semester wurden bereits zum fünften Mal die jeweils besten Absolventen jedes
Bachelor- und jedes Master-Studiengangs mit einem Besten-Preis geehrt, der von dem Unternehmen PricewaterhouseCoopers (pwc) gesponsort wurde. Der Bachelor-Preis ist mit 200 Euro dotiert, der Master-Preis mit 300 Euro.
Florian Dahmen als Vertreter von pwc richtete ein Grußwort an die AbsolventInnen.

Im Einzelnen entfielen die Preise auf:

  • Vanessa Schneider im Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaftslehre mit der Gesamtnote 1,6
  • Pia Rose im Master-Studiengang Accounting, Auditing and Taxation mit der Gesamtnote 1,5
  • Sebastian Hielscher im Master-Studiengang Controlling und Risikomanagement mit der Gesamtnote 1,2
  • Stephanie Vedder im Master-Studiengang Entrepreneurship and SME Management mit der Gesamtnote 1,9
  • Katharina Schmidt im Master-Studiengang Management und Märkte mit der Gesamtnote 1,4
  • Julian Buchbach im Bachelor-Studiengang Volkswirtschaftslehre mit der Gesamtnote 1,9
  • Gülar Aliyeva im Master-Studiengang Economic Policy mit der Gesamtnote 1,3
  • Alexander Heimes im Bachelor-Studiengang Wirtschaftsinformatik mit der Gesamtnote 1,4
  • Steffen Templin im Master-Studiengang Wirtschaftsinformatik mit der Gesamtnote 1,3
  • Oliver Stickel im Master-Studiengang Human Computer Interaction mit der Gesamtnote 1,2
  • Daniel Wagener im Bachelor-Studiengang Deutsches und Europäisches Wirtschaftsrecht mit der Gesamtnote 2,0
  • Gerrit Terhorst im Master-Studiengang Deutsches und Europäisches Wirtschaftsrecht mit der Gesamtnote 1,2

Der Beste aller Master-Absolventen erhielt darüber hinaus den mit 500,00 Euro dotierten Preis des Fördervereins der Fakultät. PD Dr. Michael Gail überreichte in seiner Eigenschaft als Vertreter des Fördervereins der Fakultät diesen nach dem
Gründungsrektor der Universität Siegen benannten Artur-Woll-Preis an Oliver Stickel, der den Master-Studiengang Human Computer Interaction mit der Spitzennote 1,2 nach 5 Semestern absolvierte. Das Thema seiner Masterarbeit lautet: „Exploring Making
and Digital Fabrication from a HCI Perspective with a Focus on Marginalized Refugee Children“. Die Arbeit wurde mit der Note 1,1 bewertet.

Den mit 500,00 Euro dotierten Preis für den Besten aller Bachelor-Absolventen erhielt Alexander Heimes, der den
Bachelor-Studiengang Wirtschaftsinformatik mit der ausgezeichneten Note 1,4 nach 7 Semestern absolvierte. Er schrieb seine Bachelor-Arbeit zum Thema „Workload Balancing an Containerterminals – Metaheuristiken“. Die Arbeit wurde mit der Note 1,4 bewertet.


Musikalisch umrahmt wurde die Feier von Christian Schmidt am Klavier und Marco Hoffmann am Alt-Saxophon. Prof. Torsten Schöne dankte dem Förderverein und pwc für die großzügige finanzielle Unterstützung der Fakultät und lud am Ende zu einem vom
Fachschaftsrat WIR organisierten und finanzierten Empfang ins Foyer des Audimax ein.

fak3examen1415_web

Foto: Die besten AbsolventInnen der Fakultät III im Wintersemester 2014/15.

Foto-Quelle: Raphael Gomez-Elena.