..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

Literaturmarathon in Siegen

Die Universität Siegen und das Kultur!Büro präsentieren Ende Oktober das vielSeitig-Literaturfestival. Der Vorverkauf startet heute.

Shakespeare im Comicroman und ein weltbekannter Schauspieler im Kulturhaus Lÿz – das bietet das diesjährige „vielSeitig. Europäisches Literaturfestival Siegen“. Die Universität Siegen und das Kultur!Büro laden vom 27. bis zum 30. Oktober ein. In Kneipen und Cafés wird nationale und internationale Literatur präsentiert. Am heutigen Montag, 29. August, startet der Vorverkauf. Karten gibt es im Kultur!Büro unter 0271/333-2448 und auf www.lyz.de.

Studierende servieren am Samstag, 29. Oktober, ein literarisches Buffet unter dem Titel „All You Can Read“. Sie lesen ab 15 Uhr im Café Flocke deutsche Übersetzungen und Romanausschnitte in der Originalsprache, um einen Eindruck von der Literatur ihrer Heimat zu vermitteln. „Lesung statt Vorlesung“ heißt es am 29. Oktober ab 18 Uhr im New Orleans. Vier Dozent*innen bringen ihre Lieblingsbücher mit und lesen daraus vor. Benjamin von Stuckrad-Barre liest am 29. Oktober ab 21 Uhr im Lÿz aus seinem neusten Roman „Panikherz“. Sein Erstlingswerk „Soloalbum“ war 2003 unter anderem mit Matthias Schweighöfer verfilmt worden. Zum Abschluss des Festivals liest am Sonntag, 30. Oktober der preisgekrönte Schauspieler Benno Fürmann aus Orhan Pamuks „Istanbul – Erinnerung an eine Stadt“.

Veranstalter des Festivals sind die Universität Siegen und das Kultur!Büro des Kreises Siegen-Wittgenstein. Ihr Ziel: Sie wollen ein internationales Forum für Literatur in Siegen aufbauen. In einem mehrsemestrigen Projektseminar beschäftigt sich eine Gruppe junger Studierender mit dem Presse- und Marketingkonzept des Festivals und arbeitet aktiv daran, das Festival umzusetzen, Autoren zu finden und das Programm zu gestalten. Wolfgang Suttner, Kulturreferent des Kreises Siegen-Wittgenstein, begeistert sich für den Literaturmarathon: „Viele spannende Ideen, abwechslungsreiche Bühnen und das große Engagement der Siegener Studenten zeigen uns, dass wir mit einem Literatur-Festival auf dem richtigen Weg sind“. Das Literaturfestival findet seit 2010 alle zwei Jahre statt. 2014 waren unter anderem Ben Becker und Herbert Feuerstein zu Gast, 2012 Uwe Ochsenknecht.


Das komplette Programm.