..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

Einladung zur 2. Hochschulkonferenz an der Uni Siegen

Rektorat lädt alle Mitglieder der Universität und die Öffentlichkeit zur Hochschulkonferenz ein – am Dienstag, 24. Januar, 10 bis 12 Uhr (s.t.) im Audimax (AR-E 8101). Themen-Schwerpunkte: Bauliche Entwicklung der Universität Siegen und Szenarien zu „Uni kommt in die Stadt“.

Das Rektorat der Universität Siegen lädt Studierende, Professorinnen und Professoren, Wissenschaftliche MitarbeiterInnen, die Beschäftigten in Technik und Verwaltung sowie die Mitglieder der universitären Gremien herzlich zur 2. Hochschulkonferenz ein. Neben den universitären Angehörigen ist auch die interessierte Öffentlichkeit eingeladen.

Die Hochschulkonferenz ist am Dienstag, den 24. Januar 2017, von 10 bis 12 Uhr (s.t.) im Audimax (AR-E 8101), Adolf-Reichwein-Straße 2, 57076 Siegen.

Thema ist bauliche Entwicklung der Universität Siegen. Im Mittelpunkt stehen die geplanten Sanierungsmaßnahmen am Campus AR (HKOP), der Masterplan Bau sowie die Szenarien zur weiteren Entwicklung von „Uni kommt in die Stadt“.

Über die Hochschulkonferenz:
Die Hochschulkonferenz ist eine junge Institution an der Universität Siegen. Sie dient einem offenen Austausch über das Leitbild und die zukünftige Entwicklung der Universität. Sie ist eine offene Konferenz mit möglichst breiter Teilhabe. „Es ist ein Element der Partizipation und ein Moment der Transparenz. Wir möchten die gesamte Hochschule einbinden“, sagt Rektor Prof. Dr. Holger Burckhart, Vorsitzender der Hochschulkonferenz. Eingeladen zur Hochschulkonferenz sind daher alle Mitglieder der Universität sowie die Öffentlichkeit. Das Hochschulgesetz NRW vom 16. September 2014 ermöglichte die Aufnahme der Hochschulkonferenz in die Grundordnung der Universität Siegen. Als erste Hochschule in NRW hatte die Uni Siegen am 20. Januar 2016 die Hochschulkonferenz erstmalig einberufen.