..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

Die Uni liest das Grundgesetz

Siegener Hochschule gewinnt im Wettbewerb „Eine Uni – ein Buch“. Ein Semester lang finden nun verschiedene Aktionen statt.

Im Sommersemester 2017 steht an der Uni Siegen ein Buch im Mittelpunkt: das Grundgesetz. Die Universität hat sich am Wettbewerb „Eine Uni – ein Buch“ beteiligt – und ist eine der zehn Gewinner-Hochschulen. Das Programm wurde vom Stifterverband und der Klaus Tschira Stiftung in Kooperation mit „DIE ZEIT“ ins Leben gerufen. Die Idee ist, dass sich möglichst viele Mitglieder einer Hochschule über ein Buch und damit ein Thema austauschen. Die Uni Siegen bewarb sich erfolgreich mit dem Vorschlag, das Grundgesetz zu lesen und wird nun mit 5000 Euro für die Umsetzung der Aktion „Eine Uni – ein Buch | Die Uni Siegen – das Grundgesetz“ gefördert.

Prorektor Prof. Dr. Michael Bongardt freut sich über die Entscheidung: „Ich bin begeistert davon, welche Dynamik die Idee ,Eine Uni – ein Buch‘ in unserer Universität ausgelöst hat. Jede Woche kommen neue Ideen und Projekte dazu. Nun hoffe ich, dass das Grundgesetz wirklich zum Campus-Thema wird. Der Stiftung herzlichen Dank für die Grundidee. Die Förderung gibt uns nun noch mehr Schwung.“

1uni1buchZiel ist es, dass sich möglichst viele Angehörige der Universität an der Aktion beteiligen und sich mit diesem für die deutsche Gesellschaft so bedeutsamen Buch auseinandersetzen. Darüber hinaus sind alle BürgerInnen und BesucherInnen der Stadt und Region Siegen eingeladen, an den Aktionen teilzunehmen. Geplant sind unter anderem Diskussionsforen, ein Foto- und ein Schreibwettbewerb, eine Veranstaltungsreihe mit wechselnden Vortragenden, Lehrveranstaltungen zum Thema „Grundgesetz“ sowie eine Videoinstallation zu der Rede, die Navid Kermani anlässlich des 65. Jahrestages des Grundgesetzes im Deutschen Bundestag gehalten hat. Hinzu kommen eine Lernwerkstatt für Kinder und die gemeinschaftliche Erstellung einer Handschrift des Grundgesetzes, die nach Fertigstellung in den Bestand der Universitätsbibliothek übergehen wird.

Das Grundgesetz, über das ein Semester lang gesprochen werden soll, hat die Uni Siegen selbst gewählt. „Wir haben nichts vorgegeben: weder Themen noch Genres“, sagt Volker Meyer-Guckel, stellvertretender Generalsekretär des Stifterverbandes. „Wir wollten aber wissen, warum ein Buch ausgewählt wurde und wie die Menschen in und um Hochschulen zur gemeinsamen Auseinandersetzung herausgefordert werden, um die Kommunikationskultur in den Institutionen und mit der Gesellschaft weiterzuentwickeln.“

Beate Spiegel, Geschäftsführerin der Klaus Tschira Stiftung, fügt hinzu: „Es ist schön zu sehen, wie vielfältig, bunt und originell die präsentierten Konzepte und Formate sind. Das ist die beste Voraussetzung, dass viele Menschen innerhalb der Hochschulen und darüber hinaus miteinander ins Gespräch kommen.“

Weitere Informationen zu „Eine Uni – ein Buch“ finden Sie hier.

Hintergrundinformationen
Im Stifterverband haben sich rund 3.000 Unternehmen, Unternehmensverbände, Stiftungen und Privatpersonen zusammengeschlossen, um Wissenschaft und Bildung gemeinsam voranzubringen. Mit Förderprogrammen, Analysen und Handlungsempfehlungen sichert der Stifterverband die Infrastruktur der Innovation: leistungsfähige Hochschulen, starke Forschungseinrichtungen und einen fruchtbaren Austausch zwischen Wirtschaft und Wissenschaft. Mehr unter http://www.stifterverband.de

Die Klaus Tschira Stiftung fördert Naturwissenschaften, Mathematik und Informatik sowie die Wertschätzung für diese Fächer. Ihre Förderschwerpunkte sind Bildung, Forschung und Wissenschaftskommunikation. Das bundesweite Engagement beginnt im Kindergarten und setzt sich in Schulen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen fort. Die Stiftung setzt sich für neue Formen der Vermittlung naturwissenschaftlicher Inhalte ein. Sie unterstützt sowohl die Erarbeitung als auch die verständliche Darstellung von Forschungsergebnissen. Mehr unter http://www.klaus-tschira-stiftung.de

Wenn Sie Interesse haben, sich an den Aktionen zum Grundgesetz an der Universität Siegen zu beteiligen oder Fragen hierzu haben, schreiben Sie gerne an folgende Adresse: eine-uni-ein-buch@uni-siegen.de