..

Was soll ich studieren?

An der Uni Siegen gibt es vom 5. bis 9. Februar im Rahmen der landesweiten „Wochen der Studienorientierung“ zahlreiche Veranstaltungen. Schülerinnen und Schüler können sich umfassend über das Studienangebot und den Uni-Betrieb informieren.

Egal, ob das Herz für „Irgendwas mit Medien“ schlägt, für „Soziale Arbeit“, „Wirtschaftswissenschaften“ oder eher für ein naturwissenschaftliches Studium: An der Uni Siegen bekommen Schülerinnen und Schüler zwischen dem 5. und 9. Februar 2018 Einblicke in die unterschiedlichsten Studiengänge und Angebote. Die Universität beteiligt sich dann an den landesweiten „Wochen der Studienorientierung“. Unter dem Titel „WodStog“ (Wochen der Studienorietierung) hat das Team der Zentralen Studienberatung ein Programm mit über 30 Veranstaltungen auf die Beine gestellt. Sie reichen von Campusführungen über die Vorstellung einzelner Studiengänge und Fakultäten bis zu allgemeinen Informationen rund um die Organisation eines Studiums.

„Die Studienwahl ist eine schwierige Entscheidung. Wir möchten Schülerinnen und Schülern daher die Gelegenheit geben, sich frühzeitig darauf vorzubereiten. Sie können die Uni aus der Nähe kennenlernen und sich einen persönlichen Eindruck von unserem Angebot verschaffen“, erklärt Philipp Schmidt, Referatsleiter Studierendenservice der Uni Siegen. Welche Anforderungen gibt es für Bewerbung und Einschreibung? Welche Inhalte erwarten mich im Studium – und welche Karrierechancen knüpfen sich anschließend daran an? Diese und weitere Fragen klären MitarbeiterInnen der Zentralen Studienberatung, des Studierendenwerks, der Agentur für Arbeit und VertrerInnen aller vier Fakultäten der Universität Siegen. Neu im Angebot sind in diesem Jahr außerdem zwei Workshops der Studienberatung: Sie sollen Studien-interessierten dabei helfen, die eigenen Stärken und Fähigkeiten zu erkennen und eine gute Studienwahl zu treffen.

Einen Überblick über das komplette Programm und die Möglichkeit zur Online-Anmeldung gibt es hier.
Aufgrund des begrenzten Platzangebotes werden Interessierte gebeten, sich für die einzelnen Veranstaltungen anzumelden. Ansprechpartnerin für die „Wochen der Studienorientierung“ ist Studienberaterin Ute Klinner-Krebs: Tel. 0271 740-2712, E-Mail: wodstog@uni-siegen.de.

Hintergrund:
Die nordrhein-westfälischen „Wochen der Studienorientierung“ sind bundesweit einmalig. Sie finden zum achten Mal statt und werden gemeinsam vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft, dem Ministerium für Schule und Bildung, den Hochschulen sowie der Regionaldirektion NRW der Bundesagentur für Arbeit angeboten. Landesweit gibt es rund 500 Veranstaltungen. SchulleiterInnen werden vom Ministerium für Schule und Bildung gebeten, ihren SchülerInnen die Teilnahme an den „Wochen der Studienorientierung“ zu ermöglichen.