..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Technik und Ideen für morgen

Die Universität Siegen ist mit dem „InnoTruck“ und einem Info-Stand zu den Studienmöglichkeiten auf dem Siegener Stadtfest (30. August bis 1. September 2019) präsent.

Das Siegener Stadtfest steht an! Vom 30. August bis zum 1. September verwandelt sich die Innenstadt in eine Partymeile mit fünf Bühnen und Nonstop-Musikprogramm. Auf der Bahnhofstraße, der Sandstraße, in der Kölner Straße und am Kornmarkt werden sich Aktions-, Informations- und Gastrostände aneinanderreihen. Die Zahl der Vereine und Initiativen, die die Gelegenheit nutzen, sich und ihr Anliegen vorzustellen, ist bei der vierten Auflage des Stadtfests 2019 groß wie nie. Auch das Aktionsprogramm hält einige Neuerungen bereit. Die Universität Siegen ist mit dem „InnoTruck“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) sowie einem Informations-Stand zu den Studienmöglichkeiten präsent.

innotruck_aussenDer InnoTruck präsentiert „Technik und Ideen für morgen“. Das doppelstöckige Ausstellungsfahrzeug ist vollgepackt mit Wissenschaft zum Anfassen und Ausprobieren. Der Truck ist 16,5 Meter lang, 7,5 Meter breit und 6,2 Meter hoch und parkt auf dem Hof des Unteren Schlosses, unmittelbar vor der Bibliothek. Interessierte Forschernaturen erwarten Mitmach-Exponate zu spannenden Themen wie innovative Arbeitswelt, gesundes Leben, digitale Wirtschaft und Gesellschaft, intelligente Mobilität und zivile Sicherheit.

Ein weiteres Highlight ist das Obergeschoss im InnoTruck, welches sich dem aktuellen Wissenschaftsjahr-Thema „Künstliche Intelligenz“ widmet. Hier können Besucherinnen und Besucher mit Virtual-Reality-Brillen auch durch eine menschliche oder pflanzliche Zelle fliegen. Die tourbe-gleitenden Wissenschaftler der BMBF-Initiative InnoTruck beantworten Fragen und erläutern Chancen und Risiken der vorgestellten Zukunftstechnologien. An Bord befinden sich unter anderem ein Herz aus einem 3D-Drucker, ein Industrieroboter und ein Rasterelektronenmikroskop.

Im Rahmen des Stadtfests ist der InnoTruck für Jedermann zur Selbsterkundung am 31. August geöffnet von 12 bis 18 Uhr. An diesem Tag findet auch eine Führung im Rahmen der Mittwochsakademie von 11 bis 11.45 Uhr statt. Interessenten können sich bei Dunya Rebaya (Stabsstelle Wissenschaft in der Stadt, Tel. 0271-740 2689) melden.

Am 1. September öffnet der Truck seine Pforten für alle Wissbegierigen von 11 bis 17 Uhr.

innotruck_schuelerAm 30. August steht der Truck von 8 bis 13 Uhr sowie von 14 bis 17 Uhr für Schulklassen zur Verfügung. Der InnoTruck wird während der Veranstaltungen für Schulklassen geschlossen. Zudem bietet die Universität Siegen im Unteren Schloss ein eigenes wissenschaftliches Rahmenprogramm für die Schülerinnen und Schüler an. Der InnoTruck sowie das universitäre Angebot sind ausgebucht. Eventuelle Nachrückplätze sind bei Dunya Rebaya (Tel. 0271-740 2689) zu erfragen.

Neben dem InnoTruck bietet die Universität Siegen auch einen Info-Stand zu den vielfältigen Studienmöglichkeiten an. Das Team der Studienberatung beantwortet alle Fragen rund ums Studium. Neben Informationen geht es auch um Geschicklichkeit. Wer schafft es, am „heißen Draht“ die Konturen von Uni und Stadt zu umrunden?

Alle Informationen zum Siegener Stadtfest finden Sie hier.

innotruck_ausstellung

Die Ausstellung im Erdgeschoss zeigt innovative Entwicklungen aus verschiedenen Bereichen und ist interaktiv gestaltet. Viele Exponate laden zum Anfassen und Ausprobieren ein. Fotos (3): BMBF-Initiative InnoTruck / FLAD & FLAD Communication GmbH