..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Bauen mit der Natur

Wie kann Bauen im Einklang mit der Natur gelingen? Über diese Frage diskutieren ExpertInnen beim Siegener Bautag an der Universität Siegen am 8. November 2019.

Umweltbewusstsein, Folgen des Klimawandels und nachhaltiger Umgang mit natürlichen Ressourcen – diese Themen sind momentan aktueller denn je. Aus diesem Grund widmet sich der Siegener Bautag am Freitag, 8. November, dem Motto „Bauen und Natur“. ExpertInnen aus den Bereichen Politik, Wirtschaft und Wissenschaft werden beleuchten, wie man naturnahe Lösungen entwickelt, damit nachhaltiges Wirtschaften im Einklang mit der Natur umgesetzt werden kann. Die Veranstaltung findet von 8:45 bis 13:15 Uhr in der Paul-Bonatz Straße 9-11 im Raum PB-I001 statt. Eine Anmeldung ist bis zum 25. Oktober erforderlich: anmeldung@bautag.org. Für Mitglieder des Fördervereins und Studierende der Departments Architektur und Bauingenieurwesen der Universität Siegen ist die Tagung kostenfrei, ansonsten beträgt die Tagungsgebühr 30 Euro und kann am Veranstaltungsort vor Ort bezahlt werden.

Nachhaltigkeit in Städten und Gemeinden sowie Umweltorientierung stehen im Fokus der ersten Beiträge. Bernd Fuhrmann, Bürgermeister der Stadt Bad Berleburg, der mit seiner Stadt den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2020 in der Kategorie „Kleinstädte und Gemeinden“ gewonnen hat, ist zu Gast. Weitere Vorträge beschäftigen sich mit nachwachsenden Rohstoffen, nachhaltigem Bauen mit Holz, naturverträglichem Küstenschutz und naturbasierten Lösungen im Wasserbau.

Organisiert wird die Tagung von der Universität Siegen mit Unterstützung durch den Förderverein für Architektur und Bauingenieurwesen der Universität Siegen.

Flyer mit ausführlichem Programm