..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

Wie die Großen, so die Kleinen: Kinderuni Siegen startet ins zwölfte Semester

Brückenbau, fleischfressende Pflanzen, das Alphabet und die Suche nach dem Higgs-Teilchen: Das Programm der Kinderuni für das Wintersemester 2012/13 steht. An vier Dienstagen im November stehen wieder außergewöhnliche spannende Themen und Wissenschaftler auf dem Podium des Audimax an der Universität Siegen. Anmeldung ab 1. Oktober!

Los geht’s am 6. November, da wird der Bauingenieur Professor Dr. Alfons Goris über „Von der Kunst des Brückenbauens“ sprechen. Am 13. November erklärt der Biologe Professor Christoph Forreiter „Die fiesen Tricks der fleischfressenden Pflanzen“. Eine Woche später, am 20. November stellt der Medienwissenschaftler Professor Dr. Peter Matussek den Zusammenhang zwischen Kuhstall und der Entstehung unseres Alphabets her: „Geboren im Kuhstall: Unser Alphabet“. Die letzte Vorlesung des Wintersemesters am 27. November führt in das Allerkleinste und Unsichtbare. Der Physiker Professor Dr. Ivor Fleck erklärt den „Ursprung der Masse: das Higgs Teilchen“.

Die Kinderuni richtet sich an Kinder zwischen acht und zwölf Jahren. Viele Kinder kennen bereits den Ablauf: Alle Kinderuni-Vorlesungen finden dienstags, 17 Uhr c.t. im größten Hörsaal der Uni, dem Audimax, in der Adolf Reichwein-Straße statt. Für die Eltern und Begleitpersonen gibt es jeweils ein eigenes kleines Programm, denn die müssen während der Vorlesungen „leider draußen bleiben“.

Das Online-Anmeldeformular ist ab dem 1. Oktober 2012 freigeschaltet.

Weitere Informationen und Kontakt