..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

Planung der Lehrveranstaltungen wird optimiert

Studierende müssen sich ab dem Sommersemester 2013 zu allen Lehrveranstaltungen im Informationssystem LSF anmelden.

Zur Optimierung ihrer Veranstaltungsplanung führt die Universität Siegen zum Sommersemester 2013 für alle Lehrveranstaltungen die Belegpflicht in ihrem Informationssystem LSF ein. Das heißt, Studierende können jetzt das Veranstaltungsangebot der Universität einsehen und sollten dann vom 11. Februar bis zum 3. März in einer ersten Belegphase ihr Interesse an Lehrveranstaltungen in LSF bekunden. Ab dem 4. März vergeben die Lehrenden und ihre Beauftragten Zulassungen und Ablehnungen; diese sind unter „Meine Veranstaltungen“ einsehbar. Der Zeitpunkt der Anmeldung spielt keine Rolle bei der Zulassung, sofern die Belegfrist gewahrt wird. Das bedeutet, es gibt kein Windhundverfahren mehr. Vom 18. März bis zum 7. April können Studierende in LSF in einer zweiten Belegphase auf die Platzvergabe reagieren und gegebenfalls weitere Veranstaltungen belegen oder Veranstaltungen zurückgeben. In dieser Phase können auch die Dozenten die vorhandenen Plätze vergeben. Ab dem 8. April können in einer dritten Belegphase die Veranstaltungsplaner/Dozenten ausgewählten Lehrveranstaltungen bis zum 28. April weiteren Belegungszeiträumen zuordnen.

Studierende werden gebeten, sich von Veranstaltungen, die sie nicht mehr besuchen wollen, wieder abzumelden. Die Universität möchte mit der Belegpflicht auf Engpässe bei Raum- und Personalressourcen reagieren.