..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

BAStEi: Beschlussfassung zur Einstellung des BA-Studiengangs ausgesetzt

Der Fakultätsrat der Fakultät II stimmte mit großer Mehrheit dem Vorschlag von Dekanin Hildegard Schröteler-von Brandt zu, den Studiengang Pädagogik: Entwicklung und Inklusion zum Wintersemester 2013/14 weiter anzubieten und intern über seine Zukunft zu diskutieren.

Sägenverbot für BAStEi: Die Studierenden des BA-Studiengangs waren am Mittwochnachmittag kreativ und aktiv geworden. Mit kleinen Plakaten protestierten sie im Vorfeld und während der Sitzung des Fakultätsrats der Fakultät II gegen den Antrag, den BA-Studiengang Pädagogik: Entwicklung und Inklusion einzustellen. Nach ausgiebiger Diskussion, an der auch Studierendenvertreter eifrig beteiligt waren, wurde ein Vorschlag von Dekanin Hildegard Schröteler-von Brandt angenommen.

  • Die Beschlussfassung, den BAStEi-Studiengang zum Wintersemester 2013/14 einzustellen, wird ausgesetzt.
  • Über die Zukunft des Studiengangs wird intern nochmals intensiv nachgedacht.
  • Eine Arbeitsgemeinschaft unter Beteiligung aller Statusgruppen wird gebildet. Diese hat zur Aufgabe, Konflikte hinsichtlich der Lehrkapazitäten, der Zuständigkeiten für den Studiengang, der Verknüpfung mit anderen Studiengängen sowie möglicher Berufsbilder zu klären.
  • Anfang 2014 gibt es eine interne Inklusionstagung.

Die Dekanin unterstrich nach Beendigung des Tagesordnungspunkts, dass das engagierte und fachlich versierte Auftreten der Studierenden den Fakultätsrat nachdenklich und kompromissbereit gemacht habe.