..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

Die "Wochen der Studienorientierung" beginnen

Vom 20. Januar bis zum 7. Februar 2014 können Schülerinnen und Schüler, Eltern sowie Lehrerinnen und Lehrer Einblicke rund um das Studium an der Universität Siegen gewinnen.

Die Uni Siegen stellt sich vor – und alle Studieninteressierten sind herzlich eingeladen! Während den „Wochen der Studienorientierung“ bietet sich Schülerinnen und Schülern, Eltern sowie Lehrerinnen und Lehrern die Chance, die Universität aus der Nähe kennenzulernen. Vom 20. Januar bis zum 7. Februar 2014 gibt es rund um den Campus am Haardter Berg vielfältige Veranstaltungen rund um das Studium in Siegen.

Schnuppern Sie rein in das Lehramts-Studium, hören Sie Vorlesungen für aus dem BWL-Bereich oder dem Bauingenieurwesen, informieren Sie sich über Zugangsvoraussetzungen, Bewerbung, Einschreibung und Zulassung – oder kommen Sie beim „Speed Dating“ ganz locker ins Gespräch mit Studierenden der Uni Siegen. Das Team der Zentralen Studienberatung, die Lehrkräfte der Fakultäten und viele mehr stehen für alle Fragen bereit.

Die „Wochen der Studienorientierung“ sind eine NRW-weite Initiative des Ministeriums für Schule und Weiterbildung und des Ministeriums für Innovation, Wissenschaft und Forschung.

Zu den Programmpunkten ist eine Anmeldung erforderlich. Die Veranstaltungen starten jeweils um 14 oder 15 Uhr und enden gegen 18 Uhr.

Bitte melden Sie sich auf unserer Internetseite an. Alle Informationen finden Sie hier.

Newsletter zur Studienorientierung

Aktuelle Informationen über zulassungsbeschränkte Studiengänge für das Wintersemester 2014/15 und Sommersemester 2015 erhalten Sie schnell und bequem über unseren Newsletter (Kein Spam, es werden jährlich maximal 10 Newsletter veröffentlicht). Im Newsletter werden die unterschiedlichen Bewerbungsverfahren für Studieninteressierte mit Allgemeiner Hochschulreife, Fachhochschulreife oder beruflicher Qualifikation erläutert sowie alles rund um die Themen Einschreibung, NC und Studienstart.